Aufstellungen und Tipps

Dieses Thema im Forum "RB Leipzig - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Exil-Ostfriese, 10. Dezember 2020.

Diese Seite empfehlen

  1. Berliner69

    Berliner69 Guest

    ohne Ballbesitz jedoch auch nicht..... weil uns die Basics fehlen, einen Konter über wenige Stationen schnell vor des Gegners Tor zu fahren und erfolgreich abzuschließen ....
     
  2. Habe wenig Hoffnung, egal ob mit oder ohne Selke.
    Das bessere Team wird gewinnen und wer das bessere Team ist, ist klar. Ich verspüre 0,0 Sympathie für Leipzig, aber sie spielen Fußball, von dem wir nur träumen können.
    Tipp: 3-0
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  3. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Warten wir es doch erstmal ab.
    Bayern ist "vielleicht" sogar nochmal ein ganz klein wenig besser als RBL und der BVB.
    Da haben hier im Vorfeld auch nicht wenige von 4-5 Toren Unterschied gesprochen.

    Alles andere als klare Niederlagen sind natürlich Überraschungen aber auch diese Spiele müssen erst gespielt werden. (Phrase, ich weiß)
    Besonders Dortmund schwankt doch sehr in den Leistungen, da rechne ich mir noch mehr aus (wenn auch wenig) als gegen Leipzig.
     
  4. Killer_17

    Killer_17

    Kartenverkäufe:
    +6
    Wie soll ich da nur tippen? Herz oder Kopf? :confused:
     
  5. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Ich tippe ein stumpfes 3:1 für Leipzig.
    Wenn ich mich irre, freue ich mich, wenn nicht gibts Punkte.
    Win:Win
     
  6. Weserpizarro24 gefällt das.
  7. butch

    butch

    Ort:
    NULL
    Die Leipziger liegen uns sowieso nicht und sind aktuell auch noch in ihrer besten Saison Phase bisher, unsere Leistungskurve ging in den letzten Spielen leider wieder steil runter.... Ei ei ei... Es gibt wenig was Hoffnung macht... Aber ein bisschen gibts doch was, Leipzig könnte nach 2 Gala Auftritten in 2 Topspielen vielleicht etwas müde sein und ein Gang runterschalten... Die haben zuletzt hart am Limit gespielt, vielleicht kleine verschnauf Pause gegen Werder? Unser Mittelfeld is wieder besser besetzt als zuletzt mit Mohwaldt und Mbom kriegen wieder etwas mehr Qualität... Vielleicht auch etwas mehr vernünftige Angriffe....
    Ich hoffe auf einen glücklich erkämpften Punkt gegen müde Leipziger 1:1....
     
    tz_don gefällt das.
  8. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    Nee, nee. Ich habe noch nie gegen Werder getippt und werde das auch nicht tun.
     
    Benni4all gefällt das.
  9. Killer_17

    Killer_17

    Kartenverkäufe:
    +6
    Bayern vs. Werder habe ich 3:1 getippt und Werder hat einen Punkt geholt. Sollte ich Leipzig vs. Werder wieder so tippen? :confused:
     
    celine1912 gefällt das.
  10. Besser ist das:denk:
     
  11. Ein Tipp hat mit Herz nichts zu tun. Das nennt sich Wunsch.

    Tipp 3:0
    Wunsch 1:1
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2020
  12. Killer_17

    Killer_17

    Kartenverkäufe:
    +6
    Und woher kommt der Wunsch? Von Herzen! ;)
     
    Dennis81 gefällt das.
  13. Hör auf deinen Kopf..:D
     
  14. Benni4all

    Benni4all Guest

    dann gibt es ja 4 Pkt. für uns Beiden beim Tipp Kick , gewinnt ja doch wer .:lol:
     
  15. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +5
    In letzter Zeit ist diese Hoffnung nur sehr selten in Erfüllung gegangen.
     
  16. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Bonn
    Kartenverkäufe:
    +42
    Na klar wäre alles andere als eine Niederlage eine Überraschung. Aber so sah es auch gegen die Bayern aus, die mMn nochmal um einiges mehr Qualität haben als das Plastikkonstrukt aus Leipzig. Da haben wir überraschenderweise auch einen Punkt geholt. So schwer es morgen auch werden dürfte, vorher aufgeben ist nicht. Auf geht's Werder! [​IMG]
     
  17. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Besser selten als nie
     
  18. Ich frage mich, wie man am dümmsten gegen Leipzig spielt. Mit Upamecano haben sie eine Kante hinten drin, vermutlich einer der besten Abwehrspieler in der Bundesliga. Rein körperlich wird Sargent da keinen Stich machen, das wäre mMn. ein nobrainer Startelf-Einsatz für Selke gewesen. Wäre. Woltemade hätte den Körper, aber ich glaube nach 90 Minuten gegen Upamecano bräuchte der erst mal ein zwei Sessions mit dem Mental-Coach. Upamecano verspeist den zum Frühstück. Also bleibt vorne nur Sargent. Nach den Erfahrungen der letzten Spiele und in Anbetracht des Gegners (und seiner 3er Offensivreihe), gehen wir vermutlich wieder mehr zur "giftigen" Mannschaft zurück. Also ganz hinten:

    Ludde-Friedl-Toprak-Milos-Theo
    Davor wird es dann schon spannender. Eggestein ist natürlich gesetzt, damit hätten wir zusammen mit Sargent (und Pavlas) schon 8 Positionen vergeben, bleiben drei. Wer spielt neben Eggestein? Man könnte eine Dreierkette bauen

    Eggestein - Groß - Mbom
    Dann wären Mbom und Groß die Absicherung für Maxi damit der den Weg nach vorne gehen kann. Aber rein spielerisch ist das natürlich sehr mau, kennen wir schon. Von den dreien ist Eggestein der einzige Strukturspieler, Mbom und Groß sind Kategorie arbeiten, anlaufen, abgrätschen. Kreativ im Sinne eines Spielaufbaus von hinten, ist keiner von den dreien, die gehen alle gerne mit dem Ball, auch wenn Maxi grundsätzlich aber die Fähigkeiten für druckvolle Pässe von hinten hat. Für mehr Spiel, müsste man also Möhwald bringen, für Groß oder Mbom. Mein Tipp:

    Möhwald - Groß - Eggestein​

    Bleibt also das Bindeglied zwischen den dreien und Sargent. Osako wird vermutlich spielen, ob man besser Schmid oder Woltemade oder Bittencourt bringt ist mMn kaum einzuschätzen. Spielen sie auf dem Papier ein 4-3-3 wie gegen Bayern oder 3-4-3 wie gegen ManU? Und wen lassen sie pausieren, wer kommt rein? Haidara und Sabitzer haben beide Topspiele mitgemacht, Angelino ebenfalls. Ich könnte mir vorstellen, das da rotiert wird. Naja, lange Rede kein Sinn: Ich glaube Osako wird spielen, aber irgendwie denke ich die ganze Zeit darüber nach ob es eine gute Idee wäre, einen wuseligen kreativen Spieler auf die Kanten von Leipzig loszulassen. Also mal frei gegen die Überzeugung, Bindeglied wird:

    Schmid
    Unsere Siegeraufstellung:

    ................Sargent......................
    ................Schmid......................
    ..Möhwald..Groß...Eggestein.....
    Ludde.Friedl.Toprak.Milos.Theo
    ...................Pavlenka..................
    Es wird ein fürchterliches Gebolze :D

    P.S.: 4-3-3 geht natürlich auch, auf sie mit Gebrüll, noch mal formulier ich die Gedanken nicht aus :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2020
    Jörg Rufer und Cyril Sneer gefällt das.
  19. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Am dümmsten fände ich gegen die hoch anzulaufen, die lösen das spielerisch und killen uns mit Kontern easypeasy.
    Glaube aber auch nicht,dass wir das tun werden, die sollte man tatsächlich kommen lassen und das Spiel überlassen.
    Gehe ohne Erwartungen in das Spiel tatsächlich.
    Hach, ich erwarte einfach immer weniger.
    Was nicht heissen soll, dass ich mich nicht immer noch ärgere wenn wir Tore fressen und rumbrülle, wenn wir eins machen.
    Teilnahmslos kann ich mir unsere Spiele nicht angucken.
     
    Berliner69 gefällt das.
  20. Ich denke auch, dass hoch anlaufen eher eine semi gute Idee wäre. Denn damit das funktioniert, müsste unsere Abwehr schon ziemlich hoch verschieben. Und, dann wäre weder Osako noch Schmid in der Mannschaft, auch kein Woltemade oder Agu oder Chong, sondern Bittencourt und statt Möhwald noch Mbom. Und dann haben wir tatsächlich 10 Spieler auf dem Platz, die den Rasen umpflügen aber nichts, auch wirklich gar nichts in Richtung Fußball versuchen werden. Ehrlich: Hätte was :D