Aufstellungen und Tipps

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - VfB Stuttgart" wurde erstellt von Exil-Ostfriese, 18. Februar 2019.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?!

  1. Nur der SVW!!!

    29 Stimme(n)
    85,3%
  2. Unentschieden

    1 Stimme(n)
    2,9%
  3. VfB Stuttgart

    4 Stimme(n)
    11,8%
  1. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Zu jeder Silbe 1899% Zustimmung :tnx::tnx::tnx:

    Die spielerische Weiterentwicklung unserer Mannschaft ist unübersehbar wie erfreulich; wenn dabei aber die Ergebnisse so ausfallen, daß dies wiederholt (fast) brotlose Kunst bleibt, wie wir sie am Ende des letzten Jahrzehnts schon öfters sahen, dann ist das nur bedingt zufriedenstellend, denn Schönheitspreise werden beim Eiskunstlaufen oder Tanzen gewonnen, jedoch nicht beim Fußball. Hier die Balance bei aller positiver Entwicklung noch verbesserungswürdig - was nicht gleichbedeutend mit der Erwartung von Perfektionismus ist, auch wenn wiederholt gerne unterstellt wird.

    Gegen die Spätzles ist jedenfalls höchste Konzentration und Einsatzbereitschaft erforderlich, auch wenn sie 11 der 15 Partien unter Weinzierl verloren haben, denn angeschlagene Gegner sind bekanntermaßen besonders gefährlich. Ansonsten ist es nicht auszuschließen, daß wir wieder eine ähnlich böse Überraschung wie im Hinspiel erleben, wo wir trotz Unterzahl zwar begeisternd gespielt, jedoch in Defensivverhalten und Chancenverwertung so schlampig agierten, daß wir den Spätzles den ersten und bis einschließlich dem 10. Spieltag einzigen Saisonsieg ermöglichten. Brotlose Kunst.
     
    Cyril Sneer und tantekaethe72 gefällt das.
  2. Es gibt keine leichten Spiele für Werder. Das kommende wird zB extrem unangenehm, weil die meisten hier einen klaren Sieg erwarten. Stuttgart steht mit dem Rücken zur Wand. Wenn die wie in DÜ auftreten, wird es in der Tat leicht. Gegen Leipzig waren sie nicht schlecht aber unterlegen.
    Wir dürfen nur nicht wie gegen Nürnberg auftreten. Dann haben wir gegen fast jede Mannschaft eine Chance.
     
    tantekaethe72 und FatTony gefällt das.
  3. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Die Taktik mit der du gewinnst ist mMn die Beste...
    Wenn wir uns pro Spiel 5 Chancen rausspielen und davon 3 machen ist mir das lieber als 23 rauszuspielen und davon einen machen.

    Nein, ich bewerte unser Spiel auch nicht nur am Gegner, es gibt viele Aspekte die über Sieg, Unentschieden oder Niederlage entscheiden.
    Es geht mir wie gesagt auch nicht um "Perfektion", den Begriff finde ich auch zu steril in einem Sport wie Fussball.
    Ja gegen Frankfurt war das echt gut aber die geilste Taktik nützt dir dann halt auch nichts wenn du diese mit dem Arsch wieder einreisst (leichte individuelle Fehler).

    Generell finde ich es aber gut was wir momentan machen.
    Dass das ein relativ fragiles Gebilde ist, ist auch klar, dafür waren die letzten Jahre einfach zu schwach und dafür ist unsere Truppe qualitativ für mich nicht stark genug besetzt.

    Also ich fand dass uns im Herthaspiel die Bissigkeit gefehlt hat, die uns aber auch schon in dem ein oder anderen Spiel abhanden kam bzw. gar nicht erst da war, klar sind die auch vom Schiri begünstigt drauf gegangen aber da muss man sich anders wehren finde ich, sei es drum 1 Punkt geholt, fast Alles gut.
     
    Bremen und tantekaethe72 gefällt das.
  4. Es gibt keine leichten Spiele für Werder. Das kommende wird zB extrem unangenehm, weil die meisten hier einen klaren Sieg erwarten. Stuttgart steht mit dem Rücken zur Wand. Wenn die wie in DÜ auftreten, wird es in der Tat leicht. Gegen Leipzig waren sie nicht schlecht aber unterlegen.
    Wir dürfen nur nicht wie gegen Nürnberg auftreten. Dann haben wir gegen fast jede Mannschaft eine Chance.
     
    Bremen gefällt das.
  5. Oh hoppla doppelt. Bin im Nachtdienst.
     
    suldak gefällt das.
  6. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Das ist einfach die Befürchtung, die ich auch habe.
    Da steht halt der Tabellendrittletzte auf dem Programm und nicht Dortmund, Frankfurt oder so...Hoffe, dass wir die so ernst nehmen wie Augsburg, dann wird das ähnlich entspannt.
     
    CK82 und Bremen gefällt das.
  7. Und DU wirfst mir vor, ich würde es mir zu einfach machen ;) Lass mich meine Sicht mal so beschreiben: Die Taktik, die den VfB letzte Rückrunde bis zu Platz 7 geführt hat war wie ein Rausch. Aber wie das im Rausch eben so ist, es folgt der Kater. Und zwar mit Ansage.

    Ich habe das bestimmt schon 100 mal in diesem Forum geschrieben: Leichte individuelle Fehler sind mit keiner Taktik dieser Welt abzustellen. Das ist vielmehr eine Frage der Einzelspieler. Je besser die individuelle Qualität, umso geringer die Fehlerquote. Binsenweisheit. Deswegen frage ich immer so süffisant was denn die Alternative zu einer Taktik sein soll die uns sehr viele Torchancen bringt. Weniger Torchancen und dann kreuz die Finger damit die Chancenwertung 1/3 und nicht 1/10 ist? So wie unter Nouri oder der VfB unter Korkut? Glaube da sind wir uns einig.

    Entweder Bissigkeit, oder eben Cleverness oder meinetwegen auch den EINEN Spieler der die Axt auspackt. Jeder Punkt hätte in meiner Couch-Analyse geholfen. Mehr Bissigkeit setzt dem Berliner Treiben kollektiv etwas dagegen. Mehr Cleverness sorgt dafür, dass das eigene Spiel durchkommt. Die Axt zwingt den Schiedsrichter einzugreifen und von seiner Linie abzuweichen. Wir waren nicht bissig, wir waren nicht clever und die Axt haben wir zu Hause in Bremen liegen gelassen. Wir waren vor allem eins: Frustriert. Aber so ärgerlich das ist, das kann ich einer Mannschaft nicht mal vorwerfen.
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  8. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Naja, den Rausch hatten wir in den letzten Rückrunden hier auch häufiger, da war der Kater aber zumeist schon in der Hinrunde.
    Ich würde mir so einen Rausch bei uns nun mal wünschen, okay, ist kein Wunschkonzert aber stell mir mal vor, die teils richtig guten Spiele von uns wären auch noch mit 3 Punkten belohnt worden, Frankfurt, Leipzig oder Hoffenheim zusätzlich zu den glücklichen Punktgewinnen....Träumerei, egal.

    Ich hab einfach die Befürchtung, dass wir uns wie so oft in der jüngeren Vergangenheit irgendwann mit dem bereits Erreichten zufrieden geben.
    Jetzt kannst du argumentieren dass Europa als Ziel ausgegeben wurde, ja okay aber dann erklär mir mal Leistungen wie gegen Nürnberg, wenn du diesem Ziel doch offenbar Alles unterordnest un jetzt komm mir nicht mit Spielglück oder Nürnberg hätte uns den Schneid abgekauft, tief gestanden oder oder, dass war einfach eine Frechheit von uns an Einstellung weil man wieder meinte, die im Vorbeigehen besiegen zu können.
     
  9. Kann passieren. Aber wir haben ja noch nichts erreicht mit dem man zufrieden sein könnte ;)

    Dazu habe ich nach dem Spiel genügend geschrieben. Ich habe es vorher als Charaktertest bezeichnet und der ist krachend gescheitert. Der einzige Grund warum ich mich jetzt nicht wie angekündigt auf Platz 9-12 einstelle ist das Pokalspiel und der Kick den man dadurch bekommen kann. Daran ändert auch der Umstand nichts, von einem Konkurrenten niedergerungen worden zu sein. Aber das ist natürlich auch nur die Art wie ich das empfinde, Werder macht mir im Moment einen großen Spaß und ich habe wenig Lust mich damit zu beschäftigen was alles schlecht laufen könnte. Ich beschäftige mich lieber damit was alles gut laufen könnte und hinterher schaun mer mal was unterm Strich über bleibt :)
     
  10. Natürlich hat der Schiedsrichter mit seiner sehr großmütigen Auslegung den Herthanern in die Karten gespielt. Wenn die gleich zu Beginn mit drei gelben Karten belegt worden wären, wären die weitaus vorsichtiger im Zweikampfverhalten gewesen. Bei der Nummer von Stark vs DK dachte ich: Was ist das denn? Das geht ja gar nicht. Antwort: Doch.
    Nur Werder ist ein sehr erfahrene Mannschaft mit alten Haudegen, die eine solche grundsätzliche Schirileistung annehmen müssen. Haben sie aber nicht. Am Ende haben sie ihren eigenen Weg nicht gefunden. Das sieht man aber bei allen Mannschaften. Selbst PSG hat ein (!) Spiel in der Liga verloren, obwohl sie allen anderen turmhoch überlegen sind.
    Am Freitag sind die Karten neu gemischt und wir werden sehen. Von einer Niederlage bis zu einem klaren Sieg ist alles drin.
     
    Jörg Rufer und FatTony gefällt das.
  11. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Natürlich, wir sind so gut wie nicht abgestiegen, im Vergleich zu den letzten paar Jahren ein Riesenfortschritt.
    Nochmal, wir sind von Hertha nicht niedergerungen worden, das Spiel ist 1:1 ausgegangen, egal wie das zustande gekommen ist und am Ende waren wir eher der moralische Gewinner mit dem späten Ausgleich!
    Mir macht Werder doch auch Spaß aber ich will noch mehr Spaß! :)
     
    Benni4all gefällt das.
  12. Das ist der Punkt den ich mit der Axt meine. Wenn der Schiedsrichter die Leine zu lang lässt, dann muss man dazwischen hauen. Natürlich werden dann Spieler und alle Fans meckern weil der Gegner machen darf was er will und wir bei der ERSTEN Aktion gleich Gelb bekommen. Aber das ist ja gerade Sinn der Übung, den Schiedsrichter dazu zwingen seine Linie zu verlassen. Man muss nur aufpassen nicht Rot zu kassieren und die Fouls sollten möglichst nicht die Verteidiger und 6er begehen. Leider hat das niemand gemacht, wäre Kruses Aufgabe als Kapitän gewesen. Der hat aber lieber gemeckert. Bin sicher, das wird man in der Nachbesprechung auch thematisiert haben.
     
    Jörg Rufer und tantekaethe72 gefällt das.
  13. Ja gut, aber das war ja nicht das Ziel. Und deswegen gibt es da auch nix zu feiern, wir sind doch hier nicht in Hamburg die den Rathausbalkon für eine 2.Ligameisterschaft buchen wollen :D

    :beer:
     
  14. :top::tnx: DANKE! :beer:
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  15. Wir müssen höllisch aufpassen! Vor allem bei Donis, der recht schnell sein kann.

    Ich tippe mal ein zerfahrenes 2:1
     
  16. Heimsieg!!!!!
    :klatsch::schal:


    Oh ja. Ich zittere schon vor Donis. Der hat in 15 Spielen 3x getroffen. Und das als MS.
    Übrigens muss Werder auch auf Gomez aufpassen. Der hat in 20 Spielen schon 5x getroffen. Das letzte ist schon etwas her. Werder ist ja gerne Aufbaugegner für Stürmer, die Ladehemmungen haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2019
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  17. Gomez trifft gegen uns gefühlt immer...:rolleyes:
     
  18. :denk:
    Gomez hat das letzte mal am 23.2.2013 (mein Geburtstag) gg Werder getroffen. Da hat er noch für Bayern gegen den Ball getreten (6:1 Niederlage :rolleyes:).
     
    FatTony gefällt das.
  19. Echt? Frag mich nicht wieso, irgendwie hab ich den so abgespeichert, auch wenn es offensichtlicher Blödsinn ist der da im Speicher liegt :D
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  20. Wirst du in 3 Tagen 6 Jahre alt ?:denk: