Aufstellungen und Tipps

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - SG Eintracht Frankfurt" wurde erstellt von Exil-Ostfriese, 20. Januar 2019.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?!

  1. Nur der SVW!

    21 Stimme(n)
    56,8%
  2. Punkteteilung

    10 Stimme(n)
    27,0%
  3. Eintracht Frankfurt

    6 Stimme(n)
    16,2%
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    --------------------------Pavlenka----------------------------------
    ----TGS----Langkamp----Moisander----Augustinsson------
    ---------------------------Bargfrede-------------------------------
    -------------MEggestein-----------------Klaassen-------------------
    --------JEggestein----------Kruse-----------------Rashica----------

    Bank: Kapino, Veljkovic, Möhwald, Sahin, drei aus Harnik/Pizarro/Sargent/Friedl (am ehesten rechne ich damit, dass Pizarro rausfällt).

    Tipp: 3:2 Heimsieg. Das wird ein enges Spiel, aber wenn wir konzentriert auftreten und vorne unsere Chancen effektiver nutzen als zuletzt, ist ein Sieg drin. [​IMG]
     
    theobald, Ewiger Fan, Benni4all und 2 anderen gefällt das.
  2. Benni4all

    Benni4all Guest

    Ich finde viele Aufstellungen von Euch interessant , ich krieg das nicht auf die Reihe , daher vertrau ich FloKo ganz und gar .
    Die Geier sind Auswärts genauso stark wie WIR , rein Punktemäßig was Siege betrifft . Unsre Heimbilanz könnte ruhig mal weiter aufgehübscht werden . TIPP : 2 :1 aber mit viel Hoffnung verbunden , realistisch eh eine Punkteteilung .
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  3. Erst gegen einen gefühlten Absteiger und jetzt gegen einen gefühlten Champions-League-Teilnehmer,
    das wird hart :ugly:.

    Wenn Einstellung /Einsatz/Chancenverwertung/Abwehrleistung stimmen, dann kann es ein knapper Sieg werden. Sonst ist alles andere wahrscheinlicher.

    Im Sturm bitte - auf jeden Fall - rechtzeitig wechseln und in der 2. Halbzeit einen frischen Spieler bringen, damit sich was bewegt vor dem Eintracht-Tor. Wer offensiv beginnt ist mir beinahe egal, Hauptsache unsere eingesetzten Stürmer sind körperlich voll auf der Höhe.

    Tipp:
    Werder 2
    Eintracht 1 (in Worten NULL :D)
     
    LotteS, Benni4all und Exil-Ostfriese gefällt das.
  4. lockeres 1:0 :XD:

    Na gut, hoffe auf ein 2:1 ;)
     
  5. Das wird sehr sehr schwer!

    1. Maßnahme sollte allerdings sein die Chancen effektiver zu nutzen.
    Denn hier kommt ein Gegner der in der Offensive sehr stark ist und nicht so planlos agiert wie H96.

    Also Chancen nutzen und am Ende 3:2 gewinnen.

    Wäre aber mit einem Punkt zufrieden.
    Aufstellung weiß ich noch nicht
     
  6. Also, 70. Minute anstatt 82.?
     
  7. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Wird schwer und hab kein gutes Gefühl.
     
  8. Meinetwegen auch schon mal in der 46. Minute ;), je nachTagesform/Einstellung/Spielstand bzw. wenn die Gesundheit/Kondition des Spielers es erfordert.
     
  9. Harnik"Gomez" wird gesetzt sein...der ist ja sooooo gut lt. FK...
     
  10. Auch wenn ich uns einen Sieg gönne und fordere...aber realistisch gesehen wird es eine Niederlage...2019 das Jahr der besseren Entscheidungen...zumindest beim Tippen...
     
  11. Hoffe erstmal, dass alle gesund und ohne Erkältungen durch die Kälte kommen,

    hab mir gestern noch mal das Hanoi Spiel angeschaut, war live etwas emotional überladen, um viel mitzubekommen.
    Mir kam es vor, dass wir defensiv wieder kompakter stehen, die Linien enger sind, alles sehr eingespielt wirkt.

    Hab auch das Topspiel am Sonntag mal ausnahmsweise über mich ergehen lassen:
    Ist schon eklatant, wie viele gute Chancen wir liegen lassen, da machen die Schlacken Jungs aus drei Chancen 2 Tore und finden das ganz normal und verdient.
    Da bin ich doch schon etwas verwöhnt, muss ich da sagen.

    Vor allen Dingen, wenn unsere Jungs nicht den Torwart, sondern mal wieder das Tor anpeilen würden.
    Und wir können doch auch nicht jedesmal einen Torwart erwischen, der es in die Elf des Tages schafft und bester Mann des Gegners war.
    (Außer wir "schießen" ihn dort hin :)),
    ich seh unsere Chance gegen die Raben auch nicht in deren Angriff, sondern eher in deren Mittelfeld und Abwehr.

    :schal:
     
    janstoike und beckstown gefällt das.
  12. Zukunft und Realismus passen nicht, eher Hoffnung oder Erwartung,
    sie sind genauso realistisch wie Tippen etwas mit Entscheidungen zu tun hat außer sie fallen im Bauch,
    realistisch gesehen gewinnt nur der Tippanbieter..

    realistisch gesehen, guter Scherz
    :)
     
  13. Die Frankfurter brauchen ein halbe Chance um ein Tor zu machen, wir brauchen mindestens 5-8 Chancen! So gesehen wäre ein Sieg eine riesengroße Überraschung:denk:
     
  14. Werder hat derzeit einen komplett ausgeglichenen Stand in der Liga:
    7 Siege und 7 Niederlagen, 29:29 Tore und nur 1 x mehr verloren als Frankfurt.

    Die Hessen haben die meisten Gegentreffer der Top 5 kassiert.
    Von den Top 5 der Liga hat Werder bisher nur eine Mannschaft besiegt - das war allerdings die Eintracht.
    Die Hoffnung bleibt also, dass doch was gehen könnte - wenn, ja wenn wir unseren Heimvorteil mit ein paar Werder-Toren garnieren.

    Realistischerweise wäre sowieso nur maximal Platz 5 oder 6 drin in dieser Saison, wenn alles gut läuft.
    Dafür müssen die Jungs allerdings regelmäßig an ihre Leistungsgrenze gehen.

    Da die Eintracht verdient da oben steht wird sich am Wochenende zeigen, ob Werder soweit ist
    oben mit anzugreifen. Ein Sieg wäre unheimlich viel wert und möglicherweise wegweisend.
    Jetzt müssen die Jungs mal durchstarten und einen dicken Brocken besiegen :schal:.

    Aber, einfach kann ja jeder ! ;)
     
    Jörg Rufer, Benni4all und Weserbear gefällt das.
  15. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wenn man noch in die CL will, muss man gegen Frankfurt gewinnen.
     
    Jörg Rufer und suldak gefällt das.
  16. beckstown

    beckstown Guest

    Ganz ehrlich ..... mir ist es egal wie viele Jovices, Hallers oder Rebices die mitbringen und mir ist es auch egal wie dreckig und grenzwertig Frankfurt wieder agieren wird. Die spielen bei uns im Weserstadion und die Punkte bleiben hier! Am besten wir faseln nicht großartig über Mut oder Sonstiges im Vorfeld, sondern zeigen unmissverständlich von der ersten Minute auf unserem heiligen Rasen, daß wir kämpfen, treten und beißen bis zum Umfallen! Denn das ist eh die Grundvoraussetzung für einen Sieg ........ Hauptsache mit echter NEUN!
     
    mezzo19742, suldak und Lübecker gefällt das.
  17. Tippe mal 2:1 - Aufstellung kann so bleiben wie gegen H96 bis auf Sahin<>Bargfrede, ab der 2ten HZ gern mutiger auswechseln. Im Moment zeigt Max Kruse seine Kunst, gern mehr davon. Aber bitte wer am Spiel weniger teilnimmt einfach auswechseln. . . Ziel bleibt die EL und darum spielen wir aktuell noch mit. . . es werden einige 6 Punkte Spiele auf uns zukommen. Heimsieg, RR Serie beginnen. . .
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2019
    suldak gefällt das.
  18. mit Rückkehrer Sebastian Rode hat Bargi gegen Frankfurt nen sehr guten Gegenspieler vor sich. Es wird mMn ein Knackpunkt der Partie sein dort die Oberhand zu gewinnen.
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  19. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +8
    Naja, weiß nicht wann der Rode zum letzten Mal von Beginn an ran durfte, glaube nicht, dass er bereits ein Faktor ist.

    Muss mich da selbst korrigieren, gegen Freiburg hat er von Beginn an gespielt und vom Kicker ne 2- bekommen, war dann wohl ein guter bis ordentlicher Auftritt.
    Könnte tatsächlich ein Knackpunkt werden.
     
  20. Auweia, jetzt zittern se hier schon vor dem Anti-Fussballer Rode..:lol: was kann der denn so gut ausser treten :denk:
     
    Jörg Rufer und Benni4all gefällt das.