Aufstellungen und Tipps

Dieses Thema im Forum "BV Borussia Dortmund 09 - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Exil-Ostfriese, 9. Dezember 2018.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?!

  1. NUR DER SVW!!!

    10 Stimme(n)
    27,8%
  2. Unentschieden

    9 Stimme(n)
    25,0%
  3. ...der BVB

    17 Stimme(n)
    47,2%
  1. Tii

    Tii

    Ort:
    NULL
    Ich verstehe nicht weshalb hier so viele Rashica im Sturmzentrum als alleinigen Stürmer sehen.
    Der Typ ist einfach kein Knipser. Gegen Dortmund werden Torchancen Mangelware sein und wenn wir Kontermöglichkeiten bekommen sollten, muss vorne einer drinstehen, der die DInger auch rein macht. Rashica also wenn dann auf dem Flügel als schnellen Konterspieler, der den Ball nach vorne treibt.
    Aber auch dafür halte ich ihn nicht für den richtigen Spieler, da er sich bei solchen Aktionen oftmals zu spät vom Ball trennt oder beim Abspiel die falsche Entscheidung trifft und das wiegt eben schwer bei einem Gegner, bei dem man nicht viele solcher AKtionen bekommt.
    Auch wenn Rashica gegen Düsseldorf Gold wert war: gegen Dortmund ist er meiner Meinung nach nicht der richtige Spielertyp.
     
    Cyril Sneer und Exil-Ostfriese gefällt das.
  2. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Osako oder der frisch frisierte Harnik ins Sturmzentrum, korrekt.
     
    suldak gefällt das.
  3. Ich war mir nicht sicher, ob er evtl. rechtzeitig fit werden könnte
     
  4. beckstown

    beckstown Guest

    Normalerweise müßte Floko alle Spieler, die gerade "auf Welle" sind auch bringen ..... Möhwald, Rashica, Harnik. Bitte auf keinen Fall Pizza von Anfang an. Das Tempo ist nix mehr für ihn und das meine ich absolut respektvoll. Das er den Mut und das Können noch hat ist wohl unbestritten, aber für seinen Körper ist das nix mehr!

    Ansonsten hoffe ich nicht, und ich spreche den bösen Begriff einfach mal aus, das Floko die "fünfer Kette" in den Sinn kommt (mit Friedl und Langkamp und Moisander noch dazu). Ich bin der felsenfesten Überzeugung, daß wir in Dortmund nicht auf einen Punkt gehen können. Und das auch jeder Matchplan, von wg.; "Dortmund läuft sich kaputt und am Ende machen wir es", zum Scheitern verurteilt ist.

    Kompakt stehen "JA", aber einigeln "NEIN", sondern Nadelstiche setzen mit Rashica und Kruse und Harnik. Dortmund ein wenig weh tun. Ansonsten belagern die unser Tore permanent und finden auch irgendwann das entsprechende Trojanische Pferd, um letztlich ein Tor zu erzielen. Wenn wir dann aufmachen gibt es richtig aufs Maul!

    Wir müssen das Spiel weitgehend "offen" gestalten, damit Dortmund ein wenig gewarnt bleibt. Wenn die angstfrei anlaufen können, so nach dem Motto "von Bremen kommt rein gar nix", wird das bitter für uns! Und vor allem die Galligkeit aus dem Düsseldorf Spiel brauchen wir unbedingt!
     
    syker1983, qualedez und meister04 gefällt das.
  5. Rashica hat gegen Düsseldorf in der ersten Halbzeit ein starkes Spiel gezeigt. Daher ist er für mich auch in Dortmund eine Option und wie gepostet abwechselnd im Zentrum mit J. Eggestein und Kruse. Damit könnte die Abwehr vom BVB durchaus in Schwierigkeiten gebracht werden. Wenn sich Rashica oder ein anderer durch die erforderliche hohe Laufleistung "abgearbeitet" haben, können Harnik und/oder Osako für neuen Schwung sorgen.
    Für mich ist Harnik eher dann gefragt, wenn Werder offensiv agiert und Druck macht. Dann ist er im Strafraum wertvoll. Aber nicht von Beginn an in Dortmund, wenn zu erwarten ist, dass der BVB Druck macht und Werder mit schnellen Kontern versuchen sollte zum Erfolg zu kommen.
     
  6. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Hinten reinstellen können wir eh nicht.

    Man sollte eine Balance finden zwischen mutigem Dazwischengehen, angreifen und organisiertem, aggressivem Verteidigen.
    Kontrollierte Offensive hat das mal jemand genannt.
    Wenn du zu offensiv und naiv zu Werke gehst, hauen die dir in der derzeitigen Form die Bude voll.
     
    Benni for everything und beckstown gefällt das.
  7. SH84-Werder

    SH84-Werder

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Ich wohne in NRW und damit ich nächste Woche mit dem breitesten Grinsen zur Arbeit kommen kann von allen ist es ganz wichtig dass wir gewinnen. Bin natürlich im Stadion und hoffe auf was ganz Großes. 3:2 Auswärtssieg. Moisander für Friedl und Sahin für zusätzliche Stabilität für Pizza
     
  8. Einfach aggressiv pressen. Schon am gegnerischen Strafraum die Dortmunder unter Druck setzen. Das geht nicht über das ganze Spiel, aber mit Glück erzielt man so ein (Führungs-) Tor. Das macht das Spiel einfacher. Hinten reinstellen sollte man sich dann auch nicht, aber man kann die Pressinglinie etwas verlagern, die Aggressivität leicht verringern.


    Aber ehrlich gesagt würde ich am Samstag ein Unentschieden schon echt feiern. Ein 0:0 wird es zwischen den beiden nicht geben, aber ein 1:1 oder 2:2 halte ich für möglich.
     
    JSFiVE gefällt das.
  9. Mein Tip waren 3 Punkte aus den letzten 5 Spielen mit glaub -7 Toren.
    Die Punkte haben wir gg Düsseldorf geholt daher tippe ich auf einen deutlichen 4:1 Heimsieg der Borussia
     
  10. Ok , das versteh ich , dafür auch:beer::beer::beer:und für die Mannschaft hinterher , das wär´s doch:wdance::wdance::wdance::wdance::wdance::wdance::wdance::wdance::wdance::wdance::wdance:
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  11. beckstown

    beckstown Guest

    Oberfrankenwerderanerin und JSFiVE gefällt das.
  12. Ja sicher, aber doch nicht im Sturmzentrum!! Da stand ein gewisser Pizarro, manchmal auch Kruse. Aber sicher nicht Rashica, das wäre komplette Verschwendung seiner Stärken und Fähigkeiten.
     
  13. gersche

    gersche

    Ort:
    Berlin
    Kartenverkäufe:
    +1
    na dann war da noch das Spiel gegen LEV... ich halte aber ohnehin nichts davon eine Formation von vornherein auszuschließen, nur weil es da und dort mal nicht geklappt hat. Unter Nouri hat die 3er Kette auch oft funktioniert und gegen Stuttgart wissen wir selbst nicht, wie und warum wir da verloren haben. Ich habe bloß Bedenken dahingehend, dass wir dann all unsere verfügbaren Verteidiger auf dem Platz haben. Ein weiterer Ausfall würde richtig weh tun.
     
  14. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Eine Dreierkette gegen den BVB bei ist unserer Anfälligkeit hinten ein No-Go - da wäre ein Nicht-Antreten mit einer 0:5-Wertung besser, weil es Reisekosten spart und das Minus in der Tordifferenz geringer ausfallen würde. :ugly: Mit Raute zu spielen wäre ebenfalls gewagt, denn wie auf Schalke zu sehen war, hat der BVB die sich auf den Flügeln bietenden Räumen zu nutzen gewusst. Am ehesten könnten wir mit einer 5er Abwehrkette zum (Teil-)Erfolg kommen, wobei wir uns natürlich nicht zu sehr hinten einigeln dürfen, allerdings wäre es auch fatal, beim konterstarken BVB zu offensiv zu agieren, gerade weil wir in der Rückwärtsbewegung alles andere als sicher sind.
     
  15. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
  16. theobald

    theobald

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +7
    ----------------------------Osako------------------------
    ------Klaassen--------Kruse-------Möhwald----------
    ------------------Sahin--------M. Eggestein-------
    Augustinsson--Moisander--Langkamp--Selassie
    ----------------------------Pavlenka------------------

    Bank: Plogmann, Friedl, J. Eggestein, Rashica, Pizarro, Harnik

    Ein Punkt wäre schon sehr gut..
     
  17. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    So wie gegen Leverkusen oder gegen Düsseldorf? ;)
     
  18. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ja, wenn er vorher wenigstens in Ansätzen wieder auf mich hört, soll er sie machen.:lol::D:p