Aufstellungen und Tipps

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Fortuna Düsseldorf" wurde erstellt von Exil-Ostfriese, 2. Dezember 2018.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?!

  1. NUR DER SVW!!!

    21 Stimme(n)
    63,6%
  2. Unentschieden

    6 Stimme(n)
    18,2%
  3. Fortuna Düsseldorf

    6 Stimme(n)
    18,2%
  1. Für mich persönlich wäre das die Aufstellung des Grauens. Friedl-Langkamp-Verteidigung, vorne verdribbelt Kainz die Bälle... jetzt vielleicht noch Plogmann anstelle von Pavlenka, der scheint mir auch ein bisschen überspielt :ugly: ;)
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  2. Wieviel Respekt sollte man vor einer Mannschaft wie Düsseldorf haben? Einer Mannschaft, die hauptsächlich auf Konter setzt - gegen eine Mannschaft, also Werder, die in letzter Zeit besonders konteranfällig auftritt. Einer Mannschaft, bei der ein junger Draufgänger (Dodi Lukebakio) immer für Tore gut zu sein scheint?
    Besonders wenn Werder diese Eigenart mit dem barmherzigen Samariter rauskramt, der mehr auf andere achtet, ihnen hilft als sich selbst:motz:

    Sollte Werder also besonders auf Konterabsicherung aus sein und entweder eine Dreier(Fünfer-)kette aufbieten oder wahlweise mit einer Doppelsechs, wie Exil-Ostfriese in seiner Aufstellung meinte?
    Ich finde seine Idee für eine Aufstellung recht charmant, auch mit dem verwendeten Personal (einzelne Positionen im Angriff könnten sicherlich immer wieder getauscht werden).
    Oder eher mir einer Raute versuchen, den Gegner in dessen Hälfte festzutackern?
    Aber ich weiß nicht, was genau ich zurzeit bei Werder glauben soll/ kann.

    Ich kann mir leider die Trainingseinheiten nicht ansehen, weiß also nicht, ob da plötzlich ein Caldirola wieder mit von der Partie ist (bei dem Schwund an IV im letzten Spiel) oder ob FK eher auf die zweite Mannschaft setzt (ohne IV-Ersatz auf der Bank hielte ich das für fahrlässig).

    Ich erwarte, ich erhoffe kein schönes Spiel von Werder, aber ich hoffe inständig auf einen Dreier zuhause!!!
     
    suldak gefällt das.
  3. Als Druckspiel wird das Spiel im Weser Kurier bezeichnet.
    Und wenn es ein Dreckspiel wird, bei dem Werder am Ende als Sieger vom Platz geht - mir egal, Hauptsache alle drei Punkte bleiben heute Abend hier!!!
     
  4. :denk:
    Heute ist erst Donnerstag.
     
  5. und was ist mit den drei Punkte, die scheinen interessant zu sein... ,
    aber drei Punkte.
    :dance:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2018
  6. Ich hoffe wir können Freitag Nacht schreiben:
    Langkamp und Friedl haben sich rehabilitiert und mit guten Leistungen für weitere Aufgaben empfohlen,
    da wär mir jede Phrase recht.

    :schal:
     
  7. Ein Zeitreisender :unglaeubig:
     
    Klatti5 gefällt das.
  8. Deswegen ja, kann morgen schon anders aussehen ;)
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  9. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburch
    Kartenverkäufe:
    +1
    8-0 für uns....
    Alles andere wäre unrealistisch!
     
    suldak und butch gefällt das.
  10. Klatti5

    Klatti5

    Ort:
    NRW
  11. butch

    butch

    Ort:
    NULL
    ................Pizarro

    Kruse......Osako....Rashica

    ..........Sahin..... Eggestein

    August...Friedl...Langkamp..Theo

    ..................Pavlenka...............

    So hätte ich es gerne, ob das hinten so klappt keine Ahnung aber wenigstens würden wir so sicher ein paar Buden machen. Ich befürchte aber das wir defensiver stehen werden und das Pizarro wieder viel zu spät kommen wird. Auf ein Sieg hoffe ich natürlich trotzdem, wie is egal ob dreckiger, glücklicher Sieg in letzter Sekunde oder Torspektackel Hauptsache endlich 3 verdammte Punkte!
     
  12. Wieder alles sehr gut und ausführlich erklärt.
     
  13. Klatti5

    Klatti5

    Ort:
    NRW
    Das kann er ja ! Nur möchte jetzt auch Taten aufn Platz sehen !
    Wir müssen agil sein und nicht abwartend , jeder einzelne Spieler muss zu 100% fokussiert sein , dann wird das schon werden ...
     
    Jörg Rufer, Weserbear und MiroKlose gefällt das.
  14. Es ist klar, dass wir nicht in Bestbesetzung auflaufen werden. Daraus folgt direkt folgender Schluss:
    Unsere Jungs müssen im Kopf und körperlich zu 100 % da sein. Jeder muss auch für den Nebenspieler mitlaufen und die Räume zumachen (wenn Düsseldorf angreift) bzw. neue Räume schaffen/sich aktiv anbieten (wenn wir den Ball haben).
    Dann haben wir gute Siegchancen.

    Ich wünsche mir, dass wir sofort das Spiel in die Hand nehmen und zeigen, wer hier das Heimspiel hat. :schal:
     
    Jörg Rufer und Weserbear gefällt das.
  15. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
  16. Das sind die Grundtugenden eines Bundesligaprofis, da hoffen wir doch mal. das diese aufgerufen werden. Es bleibt spannend.
     
    Jörg Rufer, Klatti5 und Weserbear gefällt das.
  17. Der hat doch Männergrippe , die Pause reicht .
     
    Klatti5 gefällt das.
  18. Genau mein Wort , und bei HZ 2 : 2
     
  19. Moin
    Tipps gibt es wie immer keine von mir denn Glücksspiel macht süchtig.
    Aber Erwartungen Heimsieg was sonst. :klatsch:
     
    suldak und Klatti5 gefällt das.