Aufstellungen und Tipps

Dieses Thema im Forum "FSV Mainz 05 - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Exil-Ostfriese, 1. November 2018.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Auswärtsspiel in Mainz?!

  1. Nur der SVW!

    23 Stimme(n)
    88,5%
  2. Unentschieden

    1 Stimme(n)
    3,8%
  3. Mainz 05

    2 Stimme(n)
    7,7%
  1. Nachdem alle wieder fit im Schritt sind,
    komme ich auf 8(1 ist zementiert, da denk ich gar nicht mehr dran) vergebene Positionen,
    zwei Stellen müssen noch besetzt werden,
    dafür haben wir fünf Bewerbungen,
    da kann man wenig falsch machen
    und die ist gut,
    + 2x Einwechselung + x
    noch besser,
    schöne Aufgabe für den Trainer
    für mich ist jede Wahl nachvollziehbar,
    tolle Kaderplanung, kann man an dieser Stelle mal zu Recht sagen

    :top:
     
  2. Zum Thema Möhwald: Ich finde es sehr schade, dass er so wenig Chancen bekommt. Der Kader ist natürlich sehr breit, gerade was seine Position angeht. Aber ich sehe überhaupt kein Risiko darin, ihn mal von Anfang zu bringen. Ich gehe sogar soweit, einem Vielspieler (BL, U 21-Nationalmannschaft, Pokal) wie M. Eggestein mal eine Pause zu gönnen und dafür Möhwald einzusetzen.
     
    neuegrünewelle und Klatti5 gefällt das.
  3. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Wenn man so denkt, braucht man aber auch in der Offensive solch qualitativ hochwertige Spieler als Backup nicht , Rashica hat uns in den ersten Spielen den Hintern gerettet mit Toren und einer Vorlage , Möhwald hat gegen 1.Liga Mannschaften sein Potential auch auf den Platz gebracht , bei Johannes geh ich mit dir , er hätte längst mehr Spielzeit verdient , Harnik hat auch getroffen im Pokal gegen einen unterklassigen Gegner , Kainz ist mal gut mal gar nicht zu gebrauchen .
    Das alles rechtfertigt für mich die Einseitigkeit im 18er Kader aber nicht.
    Und wenn man Möhwald mal nicht auf die Tribüne schickt und er dank seiner gebrachten Leistung im Kader steht , was hat das bitte mit "rumexperimentieren " zu tun ?
    Alles Auslegungssache , fand Möwe sehr belebend als er eingewechselt wurde , das Gleiche gilt auch bei Rashi , der gebracht werden könnte wenn wir auf Konter spielen oder aber als potentieller Flankengeber bei Rückstand .
    Denke momentan ist es schwierig eine gerechte Auswahl zu treffen , nur ein bisschen durchwechseln in der Zusammenstellung des 18er Kaders könnte er schon wenn es vertretbar wäre.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  4. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Kohfeldt wechselt in meinen Augen doch völlig ausreichend durch, wir haben im Sommer ein neues Team zusammengestellt und da braucht es vor allem eine möglichst eingespielte Truppe, das muss sich die ersten 10 Spiele auch alles erstmal finden.
    Im Pokal wurde munter durchgetauscht, aber permanent durchrotieren sehe ich nicht als förderlich an.
    Unser Ziel heisst Europa und ich wiederhole mich, spätestens dann führt das automatisch zu benötigter Rotation, die so früh in dieser Saison nur bedingt förderlich ist, ich vertraue da auf Kohfeldt, er wird die Spieler weiter entwickeln und muss eben immer eine taktische Entscheidung treffen, mag von Aussen nicht immer nachvollziehbar sein, aber das macht ja auch nichts.

    ...mit dem rumexperimentieren meinte ich auch eher Rashica und nicht Möwe.
    Beide sind wichtige Spieler im Kader, genauso wie Sargent und alle anderen, egal ob sie morgen berücksichtigt sind, oder nicht.

    ...und ich bin froh, dass wir solch qualitativ hochwertige Spieler in der Offensive haben...
     
  5. Und da war ich NICHT im Stadion....

    Mit mir im Mainzer Stadion (und das war sehr oft der Fall) hat Werder noch NIE verloren. Also, bleibt locker heute, denn ich bin wieder vor Ort dabei....:):klatsch:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. November 2018
  6. Zu Möhwald: Sehe ich absolut wie Du. Ich bin mir aber gaaanz sicher, das Möhwald ein "Opfer" der personellen Überbesetzung in der Offensive ist. Bei einem ausgeglichen besetzten Kader (den wir aber nicht haben) besteht die Ersatzbank in der Regel aus 2 AW-Spielern, 2 MF-Spielern und 2 Stürmern. DANN wäre Möhwald auch ganz sicher nahezu immer im Kader.
    Ich bin übrigens auch der Meinung, das man einem sehr laufintensiven Spieler wie M. Eggestein (der zudem auch bei U-Länderspielen unterwegs ist) auch mal eine Pause gönnen sollte. Das Pokalspiel in Flensburg hätte sich dafür sehr angeboten. Verstehe immer noch nicht, warum man da Möhwald nicht mal über 90 Minuten spielen ließ.

    Durch die extreme Überbesetzung an qualitativ sehr guten Offensivspielern aber wird FK nahezu gezwungen, teilweise bis zu 5 (!!) Offensivspieler auf die Bank zu setzen. Das geht dann eben zu Lasten eines Möhwald. Finde ich auch nicht gut, habe hier immer wieder unsere zahlenmäßig viel zu stark besetzte Offensive kritisiert und werde dafür hier von fast jedem kritisiert. Die Lösung kann auf Dauer aber nur sein, den ein oder anderen Offensivspieler zu verleihen (z.B. Sargent, Rashica) oder anderweitig aus dem Kader zu bekommen (auslaufender Vertrag, Verkauf). Spätestens bei Verstärkung unserer Defensive (die spätestens im Sommer kommen muß und wohl auch wird) muß mehr Platz für die im Kader sein.

    Zu Osako: Mir mißfällt hier total die Art seiner Beurteilung. Dieser Spieler ist extrem wichtig für unser Spiel und wird von vielen falsch oder viel zu kritisch gesehen. Osako ist für mich ein absolutes Muß in der Aufstellung. Übrigens wird mir auch ein Kainz hier zu schlecht gemacht.
     
  7. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Möchte das nicht falsch verstanden wissen, ich finde auch eine eingespielte Mannschaft sinnvoll .
    Nur Bankspieler kann man mal ändern wenn es sinnvoll ist , ich fordere keinen Startelfeinsatz für Möhwald, finde nur das man den Jungs die sich genauso reinwerfen und genauso zur Mannschaft gehören , mit einer Nominierung für die Bank auch ein gewisses Dazugehörigkeitsgefühl vermittelt.
    Bei Beijmo muss man es akzeptieren das es vielleicht noch nicht reicht , aber Kevin ist da doch bestimmt ein anderes Kaliber.
     
  8. Diese Problematik wäre so einfach zu lösen, indem man es erlauben würde, deutlich mehr Spieler als bisher auf die Ersatzbank setzen zu dürfen. Das würde auch die Einwechseloptionen der Trainer erhöhen. Am fehlenden Platz auf dem Spielberichtsbogen oder am Spielfeldrand dürfte sowas kaum scheitern.
    Denn dieses "Dazugehörigkeitsgefühl" geht einfach verloren, wenn man auf der Tribüne sitzt oder gar (bei Auswärtsspielen) zu Hause bleiben muß.
     
    Klatti5 gefällt das.
  9. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Seh ich absolut genauso, fänd es mittlerweile auch gut wenn eine vierte Einwechseloption gestattet werden würde,da das Spiel vom läuferischen und Kraftaufwand immer komplexer wird.
    Dazu kommt noch die ausgeweitete Nachspielzeit , die mittlerweile kaum noch unter 4-5 Minuten ist.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  10. Sehe ich auch so. Macht durch seine gute Technik viele Bälle fest und hat eine für einen Stürmer überragende Zweikampfquote.
     
  11. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...für Bayern München, wenn es kurz vor Schluss nur unentschieden steht...:facepalm:
    Dieser permante Bayernbonus geht mir schon viel zu lange auf den Keks.
     
    Klatti5 gefällt das.
  12. dieeeter

    dieeeter Guest

    OT aber der "Bayern-Bonus" in Bezug auf Nachspielzeiten ist doch wohl eher ein Mythos.
     
  13. R.Schröder

    R.Schröder Guest

    Klatti5 gefällt das.
  14. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Gut das ist wohl wahr , gefallen hat mir aber der Schiri gestern , der nicht gleich auf Elfer für Fc Menschenwürde entschieden hat , obwohl das Foul an Ribery im 16er durchaus elferwürdig war .
     
  15. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    "Respektlos, das werde ich sofort an unsere Rechtsabteilung weiterleiten, einfach nur Respektlos."
     
    R.Schröder und Klatti5 gefällt das.
  16. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    1. Spieltag Ribery Elfmeter Hoffenheim
    2. DFB Pokal gegen Rödinghausen Elfmeter für Bayern beide Spieler halten normaler Zweikampf
    ...und so weiter und so weiter...
     
    Klatti5 und R.Schröder gefällt das.
  17. dieeeter

    dieeeter Guest

    Ich kenne diese Statistiken. Aber gerade beim Thema Nachspielzeit gibt es zu dieser vermeintlichen Ungleichbehandlung eben die gute Erklärung, dass bei klaren Siegen die Schiris meistens gar keine Nachspielzeit mehr spielen lassen. Und die Bayern nunmal öfter klar gewinnen als dass sie klar verlieren.

    Um zurück zu Werder zu kommen: heute darf der Schiri auch gerne überpünktlich unseren klaren sieg abpfeifen. ;)
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  18. Glaube nicht, dass es einen sooo klarer Sieg für uns gibt.
    Auf den Top-Platzierungen stehen nun so nach und nach die Mannschaften, die man dort erwarten konnte : Dortmund, Gladbach, Bayern, Leipzig, Hoffenheim. Ob wir da wirklich "neischmecken" können?
    Die Mannschaft bietet F.Kohfeldt wirklich viele Optionen - trotzdem scheinen einige kaum ersetzbar. Wir werden ja sehen, ob N.Moisander und Ph. Bargfrede wirklich so wichtig für die Statik unseres Spiels sind. Würde mich freuen, wenn beide dabei sind.
    Nach meinem Geschmack haben wir gegen Leverkusen zu offensiv agiert. Gegen Mainzer sollten wir nicht wieder Aufbaugegner spielen.
    So ein Mittelding wie gegen Schalke und Hertha mit unserem gutem Umschaltspiel, dann sollten drei Punkte 'drin sein.
    Wichtig hierfür, dass wir uns wieder auf einen guten Torwart verlassen können- Pavlenka wird uns heute hoffentlich den Arsch retten :wdance::wdance::wdance:
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  19. Aufstellung macht wie immer der Trainer :D
    Ich tippe mal vorsichtig ein 2:2..:)
     
  20. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Bin mal heute mega optimistisch und tippe mit Blick auf Platz 2 auf ein 1:6 ,damit wäre das Torverhältnis besser als das des Paragraphen Vereins , müsste nur noch Düsseldorf gegen Gladbach min. ein Pünktchen einfahren .