Aufstellungen und Tipps

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FC Schalke 04" wurde erstellt von WeizenOlli, 10. August 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. Inwiefern grob fahrlässig?

    Grob fahrlässig würde ich es empfinden, mit 2 so großen IVs wie JV und AL gegen die agilen, quirligen Schalker zu agieren. Die tanzen die beiden auf einem Bierdeckel aus...
     
  2. Bei einer Viererkette würden dann ja noch die agilen, quirligen Außenverteidiger hinzukommen. Aber die Diskussion ist eh unnötig, da ich mein Gehalt der nächsten 10 Jahre dauern verwette, dass wir nicht mit einer Dreierkette spielen.

    P.S. würde man Bargfrede durch einen LV ersetzen, wäre ich u.U. einverstanden.
     
  3. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ----------Johansson-----------Ujah---------------
    --------------------Bartels-----------------------
    ---Junuzovic-----------------------Fritz----------
    --------------------Galvez/Bargi------------------
    ---Uli----WeserGuard---------Luki------Theo------
    ------------------Wiedwald-----------------------

    :schal::schal::schal::dance::dance::dance::schal::schal::schal:

    Endlich geht es wieder los!
    ...und Freitag gleich ne Klatsche für den HSV!!!
     
  4. FatTony

    FatTony Guest

    Wenn jemand versucht Lukimya auszutanzen hat er das Gefühl gegen eine Wand zu prallen. Nicht Dribbler machen Lukimya Probleme sondern schnelle Spielzüge. Wie auch immer, die Mannschaft stellt sich fast von alleine auf. Fritz kommt wieder in die Mannschaft, Bartels wird hängende Spitze spielen da es für Johannsson vermutlich zu früh für einen Startelfeinsatz sein wird. Bleibt eigentlich nur offen, wer hinter den Spitzen beginnt. Ich denke es wird nicht Eggestein sein sondern Öztunali. Abwehr wie im Pokal, im Mittelfeld natürlich noch Bargfrede und Juno.
     
  5. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    UND EBEN BIS AUF GEIS UND DI SANTO IST ES DIE GLEICHE GURKENTRUPPE VOM LETZTEN JAHR.

    Und Trainereffekt bei einem Zweitliga Trainer?
     
  6. pain

    pain

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich verstehe nicht, wieso hier immer die Rede davon ist, dass für Johansson ein Startelfeinsatz am Samstag zu früh käme? Der Junge ist doch fit und hat nun 2 Wochen trainiert. Außerdem hat er zuletzt beim Gold Cup mit den USA gespielt. Nur sein Urlaub war etwas kurz. Verletzt oder sonstwas ist er aber nicht. Zudem wurde von Skripnik betont, er würde nur beim DFB-Pokal fehlen, damit er sich voll auf Schalke konzentrieren und vorbereiten kann:

    Quelle: http://www.focus.de/regional/bremen...-in-wuerzburg-ohne-johannsson_id_4863709.html
     
  7. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Abstimmung mit den Teamkollegen, Taktik, Spielsystem? Fit hin oder her, aber er kennt die Mannschaft noch nicht.
     
  8. pain

    pain

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +2
    Und? Wenn er nicht spielt, wird er die Mannschaft nicht kennenlernen. Ein di Santo z.B. ist gerade mal eine Woche länger auf Schalke und hat schon beim DFB-Pokal mitgespielt. Der wurde auch direkt ins kalte Wasser geworfen und es hat wunderbar funktioniert.

    Es ist ja nicht so, dass wir Fußball von einem anderen Stern spielen. Er ist Profi-Fußballer und als solcher kennt er sich mit Taktiken und Spielzügen bestens aus. Unser System sollte für einen seiner Kategorie durchaus schnell zu erlernen sein. Was anderes wäre es, wenn er ein unerfahrener Jungspund wäre, der gerade erst angefangen hat..

    Außerdem: Das intensivste Training ist nicht mit einem Ligaspiel vergleichbar. Hier kann er die meiste Erfahrung sammeln und sich am schnellsten einspielen.

    Allein schon seine Präsenz im 16er und seine Erfahrung würden die ein oder andere Chance entstehen lassen. Definitiv!
     
  9. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Di Santo spielt aber auch vor dem Schalke wechsel schon in der Bundesliga und nicht in der Holländischen Gurkenliga. Welche Präsenz oder Erfahrung meinst du? Die 58 Spiele in der Tulpenliga können ja nicht gemeint sein?

    Schau dir an wie lange Di Santo gebraucht hat um in der Bundesliga anzukommen. Und der kam aus eine Topliga.
     
  10. Es ist ja nicht so, als müssten wir ohne A.J. zu zehnt spielen. Bartels oder Öztunali freuen sich sicher genauso, wenn sie gegen Schalke spielen dürfen.
     
  11. spieker80

    spieker80 Guest

    Nur können wir nicht alle Spieler die aus der Tulpenliga kommen in Topf schmeisen und sagen das jeder Spieler der direckt aus der Tulpenliga zu uns kommt ewig Zeit braucht in der Bundesliga spielen zu können.

    Der erste Unterschied zwischen den beiden ist das Johannsenn schon Nationalspieler ist und Di Santo es noch werden möchte.

    Der zweite Unterschied ist das wir bei Johhansenn nun gleich von beginn an ein Trainer haben der sein Geschäft versteht und vor allem die stärken jeden einzelnen Spieler erkennt.
    Di Santo hingegen mußte unter ein Trainer spielen der nur die schwächen gesehen hat und erst zum Schluß unter ein Trainer der seine Stärken erkannt hat. Das macht es jeden Spieler schwer sich durch zusetzen.

    Ich denke es wäre ein Fehler Johannsenn nicht spielen zu lassen. Die Manschaft ist eingespielt, da wird es ihm leicht fallen sich richtig einzubinden zu können.
     
  12. Nehmen wir die Leistung der Pokalspiele als Grundlage, so kann es nur ein 0:3 geben. Ich aber hoffe dennoch auf ein remis , maximal .....:roll:
     
  13. Es nervt langsam wirklich! Wann rücken denn die oberen "Stinkstiefel" damit raus , welcher "Flötenfranz" das Spiel von Werder gegen Schlacke "pfeift" ???

    Es ist immerhin schon Freitag und etwas mehr als 24 Std bis zum Spiel !!!

    Eigentlich war ich der Meinung, die 1.Bl spielt ohne "Secret Service" in der neuen Saison. Man kann es wirklich übertreiben !:wand::kotz:
     
  14. Der Schiri wird der sein, der auf dem Platz steht.;)

    Eigentlich sollte es ja egal sein, wer das Spiel pfeift.
     
  15. Simos

    Simos

    Kartenverkäufe:
    +5
    Sorrry für OT: Heute ist Donnerstag :D

    Dennoch könnten die den Schiedsrichter langsam benennen, bleibt mehr Zeit sich aufzuregen
     
  16. irgendwie ja nich....:D
     
  17. Naja, jeder Schiri sollte ja neutral sein.
    Und jeder in der Bundesliga sollte auf dem gleichen Level pfeigen.
     
  18. Daniel Siebert ist die Pfeife!
     
  19. Auszug aus der Bewertung des Kicker im Spiel gegen WOB in 2014:

    Schiedsrichter: Daniel Siebert (Berlin) Note 4,5 :

    diverse falsche Zweikampfbewertungen (wie beim Freistoß vor dem 1:2); Probleme mit dem Strafmaß, Träsch (9., gegen Junuzovic) und Rodriguez (30., gegen Kroos) hätten verwarnt werden müssen, die Gelbe Karte gegen Perisic (37.) war indes überzogen.

    Fazit: Es kann gegen Schalke nur besser laufen am 1. BL Spieltag . :grinsen:
     
  20. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Heý ho - let´s go ...yeah habe noch Karten für das Schalke-Spiel erwischt... :D

    Schiri ist mir sch***egal...wir müssen halt so gut sein, dass uns keine Wurst in Schwarz stoppen kann. :bier::cool: