Aufstellungen und Tipps / Spietagthread

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FSV Mainz 05" wurde erstellt von RauteNRW45721, 13. März 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. Wegen der Kopfabschneidgeste muß noch was kommen. Auch wenn es zu unserem Nachteil ist. Geht gar nicht sowas.
     
    corox und bremerholic gefällt das.
  2. PrinzHF

    PrinzHF

    Ort:
    HH
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das wars wirklich ekelhaft :confused:
     
    DR AKR und Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  3. corox

    corox Guest

    Dem kann man nur zustimmen. Ich denke wir müssen noch mit einer Sperre rechnen. Gegen Dortmund ist er ja ohnehin gesperrt.
     
  4. Werder wieder in aller Munde..doch leider wieder nur Negativ..:D "Kopf ab" Geste erzürnt das Netz :p peinlich peinlich..bitte sperrt Djilobodji
     
  5. Richtig, aber ich fand ihn auch nicht schlecht. Er hängt sich rein und ackert und das will ich auch sehen.
     
  6. Das kann nicht alles sein. Wenn ich jemandem solch eine Geste zeige, was bedeutet es denn? Ist das für ihn wie einen Mittelfinger zu zeigen? Eine Geste, jemandem den Kopf anbzuschneiden, bzw. die Kehle durch, ist für mich etwas, daß strafbar ist. Wie soll sowas denn auch auf die Zuschauer, die minderjährig sind wirken? Ich habe die Nase voll von der falschen Toleranz. Raus mit dem!
     
  7. Ja, aber eigentlich muss man mehr von ihm erwarten können als nur ackern und sich reinhängen! ;)
    Ich sehe da vorne eigentlich Grillitsch!
     
  8. corox

    corox Guest

    Na das ist nun ein bisschen übertrieben. Ich kannte diese Geste schon mit 6 Jahren. Ich glaube sie ist für wenige Kinder neu. Vielleicht für Waldorfschüler. Auch weiß ich nicht genau was Djilobodji damit sagen wollte, wenn ich das richtig im Kopf habe war Cordoba in der Situation hinter ihm.

    Vielleicht bedeutet die Geste in seinem Kulturkreis auch etwas anderes.
     
  9. Ich war nicht in Waldorf. Natürlich kenne ich solch eine Geste und weiß genau, daß man sie nicht zeigt, eben weil ich weiß was sie bedeuted.
    Einen Mittelfinger zu zeigen, ... egal.
    So etwas, nein. Das bedeuted etwas. Ich mag und mochte bestimmte Menschen nicht, und diese Geste habe ich nie gezeigt.
    Scheiß auf seinen Kultreis. Er lebt bei uns. Also weg mir seinem Kulturkreis. Er will bei uns leben, also unser Kulturkreis und unsere Regeln!
     
  10. Auch wenn ich mich jetzt wieder unbeliebt mache, aber nach dem Spiel gegen Bayern wundert es mich das sich hier so an dieser Szene hochgezogen wird.

    So eine Geste hat im Profifußball der eine Vorbildfunktion hat nichts zu suchen und PUNKT. Sollte alles was da organisatorisch und verantwortlich hinter steht auch nur im Ansatz funktionieren, bekommt er nachträglich eine Strafe und das Thema ist durch. Sollte allerdings sowas ignoriert werden(glaub ich nicht) muss ich mich nach der Sache mit Fritz & Junuzovic doch am Kopf kratzen.

    Viel wichtiger fand ich aber das heute eine Truppe auf dem Platz gestanden hat, der man im Vergleich zum Spiel davor, angesehen hat das sie zumindest den Wille hatten hier mehr als 1 Punkt zu holen....

    :D:DZitat vom Kommentator:..."und plötzlich viel ihm ein, verdammt ich bin Verteidiger.." (Selassie`s Chance..):D:D

    Zwar ist der eine Punkt zu wenig, aber sie haben sich heute angestrengt und das ist für mich viel interessanter und am Ende entscheidender als so eine "DUMME GESTE, von einem dem es im Kopf offensichtlich noch an Reife fehlt.
     
  11. Eigentlich waren hier 3 Punkte ein MUSS!
    Und dann so eine Grütze von Theo. Den Ball sollte man zumindest mal aufs Tor kriegen!! Unabhängig von der Szene kommt vom ihm ja leider nix nach vorne, kein Durchsetzungsvermögen um mal an der Seite vorbei zu kommen und dann eine schöne Flanke zu schlagen.
     
  12. [​IMG] Also BTT und somit zum Spiel[​IMG]
     
  13. DR AKR

    DR AKR Guest

    Sehe ich grundsätzlich genauso, auch wenn Juno heute schon deutlich stärker war als über die gesamte Saison. Ein, zwei Standards haben tatsächllich mal so etwas wie Gefahr heraufbeschworen.
     
  14. :thx:
     
  15. Ich zähle ab jetzt und der Konstellation Tabelle/Gegner/mögliche Punkte bis zum Saisonende nur noch die NICHT geholten Punkte, völlig unabhängig wer da als Gegner kommt.

    Stand ab heute, -2/24/22
     
  16. japp! Grilles Dinger kommen momentan wesentlich besser! weiss der Fuchs was mit Juno los ist ...
     
  17. DR AKR

    DR AKR Guest

    Der Mainzer Kader ist gleichmäßiger besetzt. Für mich ist es, wie heute schon mal an anderer Stelle beschrieben, ein deutliches Zeichen für den Unterschied zwischen einem Heidel und einem Eichin als Verantwortliche für die Profibereiche beider Vereine.
     
  18. Generell denke ich fehlt(und das leider schon zu lange) der nächste Schritt in der Weiterentwicklung Team/Trainerstab. Eine Veränderung in der noch laufenden Saison bringt aber absolut nichts mehr. Für die neue Saison jedoch muss man in der Sommerpause mal die Saison Revue passieren lassen und die Fakten nüchtern analysieren. Allerdings ist auch das nicht wirklich was für diesen Thread :rolleyes:;)
     
  19. maik01

    maik01

    Ort:
    OWL
    Ich hatte heute auch auf einen Sieg gehofft, aber man muss sagen, dass es wirklich ganz schwer für die Bremer war, gegen diese kompakte, laufstarke Mainzer Mannschaft vorne durchzukommen. Werder hat in der ersten Halbzeit ziemlich viel Druck gemacht, defensiv standen sie auch ganz gut bis auf die Szene mit dem Gegentor. Der Elfmeter war für mich ein Geschenk des Schiedsrichters, bzw. clever von Junuzovic gemacht, wenn man die Szene nochmal in Zeitlupe sieht. In der zweiten Halbzeit hatte Mainz eine ganz dicke Torchance, von daher hätte es auch gut eine Niederlage geben können. Insgesamt war die Leistung von Werder aber in Ordnung.
     
  20. Also ich muss gestehen, nach dem 0:5 war hier deutlich mehr Leben als heute :cool::D
     
    DR AKR gefällt das.