Aufstellungen und Tipps / Spieltagsthread

Dieses Thema im Forum "FC Bayern München - SV Werder Bremen" wurde erstellt von werdertommi, 6. März 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. Aufstellung wie gegen Hannover. Mein Tipp: 1:1. Ich freu mich schon, wenn ich wieder mit lauter Bayernfans zusammen im Stadion sein darf.:D:D
     
  2. Ob mit oder ohne Junuzovic & Fritz - das Spiel wird wie in den letzten acht Jahren laufen: Es gibt auf den Sack. Hoffe aber dennoch auf eine solide Vorstellung. 3:1 für die Bayern.
     
  3. machen wir uns nichts vor: wir fahren am kommenden Wochenende zu einer der zwei mit Abstand stärksten Mannschaften der Bundesliga! und dennoch: wenn wir so auftreten wie zuletzt dann is mir auch da nicht bange!!!
     
  4. Ich denke die Manschaft wird mit dem Selbstvertrauen der letzten Woche ordentlich auftreten und mit 1:3 verlieren.
     
  5. mit dem denken is das so ne Sache ;)
     
  6. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ---------------------------------Ujah------------------------------------
    ----------Bartels-----------------------------------Öztunali----------
    ----------------------Kleinheisler/Yatabaré-------------------------
    -----------------Grillitsch------------------Veljkovic-----------------
    ---S.Garcia---Djilobodji---VesterGuard---GebreSelassie---
    --------------------------Wiedwald-------------------------------------

    Pause für Pizarro, trotz überragender Topform, Ujah darf für ihn als einzige Spitze ran.
    Formation der letzten beiden erfolgreichen Siege bleibt bestehen, mit Schwerpunkt im
    Mittelfeld und keine Angst vor den Bayern, sie werden uns wie so oft maßlos unterschätzen.
     
    tantekaethe72 gefällt das.
  7. Soll ich lieber glauben? Ein eigenes Tor traue ich uns aufgrund des kleinen Laufes durchaus zu, aber die Defensive wird trotzdem nicht plötzlich auf Dortmund oder Mainz NIveau über 90 Minuten funktionieren. Gerne lasse ich mich als völlig falsch liegend überführen ;)
     
  8. m
    mit dem denken isses ja immer schon so ne Sache, aber ich muss zugeben mit Glaubensbekenntnissen tue ich mich, was Fussball betrifft, noch n Stück schwerer! hier haben auch viele "geglaubt" und "gedacht" das wir gg die vermeintlich "leichteren Gegnern" locker gewinnen. im letzten Atemzug kam dann noch die Mathematik dazu indem Punkte schon für uns verbucht waren bevor der Ball überhaupt rollte ...
    die 3 schlimmsten Typen Anti-Fussballer in der Geschichte: die "Denker", die "Gläubigen" und die "Mathematiker" ;) :beer:
     
  9. --------------------Wiedwald-----------------------
    Theo--Galvez--Vestergaard--Papy---S.Garcia
    -------Kleinheisler--Yatabare--Grillitsch--------
    -----------------Pizarro-----Bartels---------------

    Gar nicht erst "spielen", einfach nur zerstören und vorne auf ein Wunder von San Claudio hoffen oder den schnellen Bartels.
     
  10. Nagut, ich...erwarte. Ist zwar technisch gesehen auch irgendwie mathematisch, aber anders der Glaube lässt die Erwartung zumindest eine Varianz zu:D

    Ich erwarte eine Niederlage, denke es wird ein schweres Spiel, glaube aber das wir uns ordentlich präsentieren und hoffe das es sogar sehr gut gelingt *overkill*
     
    tantekaethe72 gefällt das.
  11. Minko

    Minko

    Ort:
    Bremen
    :thumb up: :cool:
     
  12. lol :) Du bist schon in Ordnung, mein Lieber! solange die Seppel Deine mathematischen Denkanstösse teilen steigert das die theoretische Möglichkeit eines Sieges von Werder ca. gerundet um den Faktor 3 ... ;):D
     
    NordicW gefällt das.
  13. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Die Fußball-Denker,-Gläubigen und-Mathematiker sind auch nur Fans wie wir alle. Jeder lebt das nur anders auch !
     
  14. ja! werden sie vermutlich mein Bester! und wenn wir uns ungewohnter weise NICHT so devot und duckmäuserisch dort präsentieren, sondern an uns glauben und dazu evtl. durch nen "dummen Zufall" vorne einen "rein lügen", dann beginnt es im Kopf der Seppel zu arbeiten und das schöne Kartenhaus fängt an zu brökeln ... dann kommt die "edle Schickeria" hinzu mit Pfiffen und Unmut ... hausgemachtes Leid ... :D
     
  15. solange diese Erwartungshaltungen nicht auf unsere Mannschaft und/oder unsere sportlichen Verantwortlichen abfärben können diese 3 Typen hier von mir aus posten bis zum St. Nimmerleinstag :D
     
  16. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Ja, so kann man das sehen !;)
     
  17. DR AKR

    DR AKR Guest

    Genau so ist es.

    Wir haben derzeit einen kleinen "Flow", die Mannschaft glaubt plötzlich an sich selbst. Piza knipst verlässlich, Bartels assistiert ihm fleißig dabei. Grillitsch spielt sich auf der 6 fest, das 4-1-4-1 scheint sich als bevorzugte und funktionerende Ausrichtung zu etablieren.

    Bayern München holte zuletzt 1 Punkt aus zwei Spielen, erzielte dabei nur 1 Tor. In Turin hat man eine 2 Tore-Führung abgegeben. Trotz des Unentschiedens in Dortmund, macht man sich in München plötzlich Gedanken. Gedanken darüber, wie man Dortmund auf Distanz hält, Gedanken darüber, wie man Turin endgültig besiegt, Gedanken darüber, die unter einem Guardiola gewohnt nachlassende Leistung in Rückrunden zu erklären und abzustellen.

    Die wenigsten Gedanken werden sie sich vermutlich über Werder machen und genau das ist unsere kleine Chance. Die sollten wir nutzen bzw. wenigstens zu nutzen versuchen. Mit dem bestmöglichen Kader.

    Wir sind Werder Bremen....! :daumen:
     
  18. Aufstellung (4-3-3) :
    Wiedwald
    Theo Jannik Papy Garcia
    Levin Egge Fin
    Melvyn Piza Anthony

    Tipp :
    2:6 (0:4)

    Angriff ist die beste Verteidigung. Mit Dreierkette zu spielen wäre vielleicht nen bissl zu aggressiv. Wenn Fritz an nen Sieg in München geglaubt hätte, hätte er die Sechs vor der Dreierkette spielen dürfen. Naja, so gibts halt zwei Gegentore.
    Ich bin mir noch unschlüssig, ob unser Sieg 2:5 oder 2:6 ausfällt ... ich bin mal optimistisch
     
  19. kunad97

    kunad97

    Ort:
    NULL
    ---------------------------------Wiedwald-------------------
    Gebre Selassie---Vestergaard--------Papy----Garcia
    ---------------------------------Veljkovic---------------------
    Öztunali----------Grillitsch--------Kleinheisler--Bartels
    --------------------------------Pizarro-------------------------
     
    SVWBLN gefällt das.
  20. Wiedwald

    Gebre Selassie Vestergaard Djilobodji S.Garcia

    Grillitsch

    Yatabaré Kleinheisler

    Bartels Öztunali

    Pizarro
    Alternativ Vejlkovic für Yatabaré, je nachdem wem man das eher zutraut gegen die Bayern. Ich tendiere zu Yatabaré, der mir in seinen bisherigen Einsätzen sehr gut gefiel, aber vielleicht ist er zu offensiv?
    Kleinheisler dagegen traue ich mit seiner ZWeikampfstärke zu das Zentrum (im gegen die Bayern möglichen Rahmen) dicht zu kriegen. Ujah wieder draußen, auch wenn's wehtut, er ist ja gut! Und außer Form ist er auch nicht! Bei Rückstand natürlich bringen!

    Ich würde die Taktik nicht wechseln. Sowohl eine Rückkehr zu zwei Spitzen, als auch eine total defensive Ausrichtung fände ich das falsche Signal! Ob was zu holen ist? Wahrscheinlich nicht, aber der Moment könnte schlechter sein. Wer weiß...