Aufstellungen & Tipps

Dieses Thema im Forum "TSG 1899 Hoffenheim - SV Werder Bremen" wurde erstellt von sokratis1899, 25. November 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. fischken

    fischken

    Ort:
    Weyhe
    Kartenverkäufe:
    +13


    Es gibt auch unklare 4:1?

    Wir siegen gegen Sinsheim und wenn nicht dann müssen eben die Bayern nächste Woche dran glauben. Gelingt auch das nicht, schlagen wir die Hertha. Jubeln in Berlin die Frösche dann müss Leverkusen das büßen.
    Verlieren wir auch gegen die Pillen gehen wir alle zum WEihnachtsmarkt an die Schlachte und trinken Eierpunsch.
    Dann ist Weihnachten und die Welt dreht sich weiter.

    Hört auf rumzuheulen.:wink:
     
  2. Genau so muss man das sehen und wer vorher Aufgibt der hat schon verloren.

    Mein Tipp: 1:2 für Werder!
     
  3. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Natürlich gibt es 'unklare' 4:1, dann nämlich wenn eine Mannschaft bis zur 89. Minute mit 2:1 führt und dann in der Nachspielzeit noch 2 Tore macht. Dann war der Sieg nicht so klar, wie es das Ergebnis vermuten ließe. Führt die Mannschaft jedoch bis zur z.B. 65.Minute bereits locker mit 4:0 und kassiert nur noch das Tor zum 4:1, dann spricht man von einem 'klaren 4:1'.:tnx:
     
  4. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    de Santos ? Ist das ein neuer Spieler? Oder meintest Du di Santo ;)
     
  5. Die Auftsellung gefällt mir irgendwie, weiß nur nicht, ob es bei Nils schon für 90 Minuten reicht.
     
  6. fischken

    fischken

    Ort:
    Weyhe
    Kartenverkäufe:
    +13
    Und du meinst das er das damit gemeint hat? Ist eher selten oder?

    Warum in aller Welt sollten wir eine 4:1 Niederlage gegen Hoppenheim herbeireden? Was deutet darauf hin?
    Natürlich kann alles passieren, sogar ein 3:1 für uns, dass ist genau so wahrscheinlich oder unwarscheinlich wie alles andere auch.

    Aber steckt nur den Kopf in den Sand wenn`es was hilft.
     
  7. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +31
    Wolf #20
    Fritz #8, Lukimya #5, Caldirola #3, Gebre Selassie #23
    Bargfrede #44
    Makiadi #6, Hunt #14, Garcia #2
    di Santo #9, Elia #11

    Reservespieler:

    Mielitz #1
    Schmitz #13,
    Ignjovski #17,
    Ekici #10,
    Yildirim #32,
    Petersen #24,
    Selke #26

    Erläuterungen:

    Zwar würde ich Mielitz nach dessen schwachen Auftritt im Heimspiel gegen Mainz nicht sofort der Startelf entnehmen, da er sich diese Saison bis dahin sehr sicher und souverän präsentiert hat, allerdings klang in Dutts Aussagen mMn durchaus durch, dass ein Wechsel auf der Torhüterposition denkbar ist. Sollte Wolf seine Chance erhalten, wünsche ich ihm viel Glück und gutes Gelingen!

    Die Viererkette würde ich gegenüber der Partie gegen Mainz nicht verändern. Zwar ist das Auflaufen Fritz' weiterhin völlig unverständlich, auf Grund seines Amtes als Kapitän wird er aber dennoch in der Startaufstellung anzufinden sein. Auf der linken Verteidigerposition würde ich auch heute Theo ranlassen, welcher dort in der Regel recht souverän und abgeklärt spielt und dessen Hauptaugenmerk allerdings -im Gegensatz zu Garcia- der Defensive gilt, was gegen die offensivstarken Hoffenheimer mit Modeste, Firminio, Volland und Salihovic wichtig sein wird.

    Im Mittelfeld ist man auf Grund des Kroos-Ausfalls natürlich zum Reagieren gezwungen. Ich bezweifle, dass Ignjovski in der Startaufstellung stehen wird, viel mehr rechne ich damit, dass Bargfrede Kroos 1:1 ersetzen wird. Da Bargfrede wohl mittlerweile wieder schmerzfrei ist und sich im Training laut Dutt sehr gut präsentiert hat, ist das auch nicht unbedingt unwahrscheinlich. Fraglich ist nur, wie lange die Luft reichen wird. Ich freue mich aber definitiv Bargy wieder spielen zu sehen!
    Vor Bargfrede würde ich eine Dreierreihe, bestehend aus Makiadi, Hunt und Garcia, präferieren. Diese drei Akteure bringen mMn die erforderlichen Anforderungen für die Partie heute mit: Makiadi und Garcia sind als Defensivspieler eher defensiv ausgerichtet, auch Hunt unterstützt die Verteidigung mittlerweile desöfteren, aber dennoch sind sie in der Lage, in der Offensive Akzente zu setzen und schnell umzuschalten, was heute von großer Bedeutung sein wird.

    Im Sturm sollten di Santo und Elia beginnen. Dass Elia ein Stürmer und gewiss kein Spieler für die Halbposition ist, haben die Schlussminuten gegen Mainz gezeigt. Auch über einen Einsatz von Selke würde ich mich freuen.

    Tipp: Vor der Partie gegen Mainz hatte ich folgende Rechnung bezüglich der in der Hinrunde noch zu vergebenen Punkte aufgestellt:

    Mainz: 3 Pkt.
    Hoffenheim: 1 Pkt.
    Bayern: 0 Pkt.
    Hertha BSC: 0 Pkt.
    Leverkusen: 0 Pkt.

    => 4 Pkt. in der verbleibenden Hinrunde wären das gewesen und damit wäre man voll im Soll. Da das mit den sicher geglaubten 3 Punkten gegen Mainz05 ja so ausgezeichnet geklappt hat, ist man heute in Hoffenheim schon zum Siegen gezwungen und sollte dann noch einen Zähler auswärts bei der Hertha holen, sonst kommen die Abstiegsränge unnötig nahe.

    Was heute für Werder spricht: Die Partie gilt als ungemein wichtig und wurde auch von Dutt so eingestuft. Immer wenn der Druck höher wurde -z.B. wie vor der Partie gegen 96- konnte Werder sich am Ende durchsetzen.

    Insgesamt wird es heute wichtig sein, hinten sicher zu stehen, aber die Offensive trotzdem nicht zu vernachlässigen. In Hoffenheim kann man bei deren Offensivqualitäten nicht darauf spekulieren, hinten keinen zu kassieren und vorne durch einen Konter einen lucky punch zu setzen. Werder sollte die Partie in meinen Augen annehmen und mitzuspielen versuchen, denn: gerade im Umschaltspiel hat auch Hoffenheim sehr große Probleme. Wenn man da klug agiert, sind 3 Punkte machbar.

    Und bitte Freistöße weitesgehend vermeiden!
     
  8. Taiwaz

    Taiwaz

    Ort:
    NULL
    @ Werder-Fan4ever-Ersatz, sehr schön geschrieben, vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen
     
  9. laut Skype-Vorbericht steht tatsächlich Wolf in der Kiste. :eek:
     
  10. Laut facebook auch...

    Wolf-Fritz-Caldirola-Lukimya-Gebre Selassie-Makiadi-Garcia-Elia-Hunt-Ekici-Di Santo
     
  11. Hoffen wir, dass das kein Fehler ist. Drücke Wolf die Daumen das er seine Chance nutzt!

    Tippe 1:2 für Werder !!!