Aufstellungen + Tipps

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - TSG Hoffenheim" wurde erstellt von fabster, 22. September 2008.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Aufstellung wie gegen die Bayern, also

    Wiese - Prödl, Naldo, Merte, Boenisch - Baumann, Vranjes, Özil, Diego - Rosenberg, Pizarro

    Falls Merte nicht rechtzeitig fit sein sollte, dann Prödl in die IV und Fritz auf rechts (oder wahlweise Pasanen).

    Denke, dass uns Hoffenheim mit seiner offensiv ausgerichteten Spielweise eher liegen sollte, als zuletzt Gegner wie Cottbus, Famagusta oder Aue. Die werden sicher versuchen, hier was zu holen und entsprechend nach vorne spielen.

    Sollte allerdings die Einstellung von Werder ähnlich lax sein, wie die von Bayern am vergangenen Samstag, würde es mich nicht wundern, wenn uns das Fell über die Ohren gezogen wird. Dann gibt's eine Klatsche.

    Also, wenn Werder entsprechend engagiert auftritt (und das von der ersten Minute an), dann sollte ein Sieg drin sein.

    Mein Tipp: 4:2 für Grün-Weiß

    :svw_schal:
     
  2. Also, ich wuerde auch gerne Harnik auf der rechten Seite sehen. Machte bei der Euro einen guten eindruck. Sehr schnell, gute Flanken.
     
  3. ist frings wieder einsatzbereit??
    mein tip: ein schönes 5:2 für werder, ein 1:0 oder 2:0 wäre mir zwar auch recht , aber wie ick unsere abwehr kenne, spielen wir auch diesmal nicht zu null....:svw_applaus::svw_applaus:
     
  4. Wiese - Prödl, Naldo, Mertesacker, Boenisch - Baumann - Frings, Özil - Diego - Rosenberg, Pizarro


    Bank:
    Vander, Pasanen, Vranjes, Fritz, Hunt, Sanogo, Jensen, Almeida


    Tipp:

    4:1

    :svw_applaus::svw_schal::svw_applaus:
     
  5. Dr. House

    Dr. House Guest

    Hat jemand vielleicht einen Überblick, wie viele Gästefans wir am Samstag in Bremen erwarten dürfen?
     
  6. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Bonn
    Kartenverkäufe:
    +50
    Auf jeden Fall sehr wenige. So schreibt Werder auf WOL:

     
  7. Kurt Cobain

    Kurt Cobain Guest

    Irgendwo habe ich mal gesehen, dass die Quote von Siegen einer Mannschaft nach einem Sieg höher ist, wenn Änderungen an der Aufstellung vorgenommen wurden... ;)
     
  8. Bremer Macht

    Bremer Macht Guest

    Einen Frings lässt man nicht draußen, zumindest dann nicht, wenn er fit ist.

    Ich glaube nicht, dass ich hier ernsthaft jemandem erklären muss, wie wichtig Frings für Werder ist.

    Vielmehr hoffe ich, dass es nun ein Dauerzustand wird, dass Werder in Bestbesetzung spielen kann. Es muss nun auch mal mehrere Wochen nacheinander geben, in denen alle Spieler fit sind, auch das ist möglich.

    Werder hatte vor allem vor zwei Jahren die große Chance, wieder Meister zu werden, diese hat man nahezu verschenkt. Ich will in dieser Saison nicht wieder predigen, wie die Saisonziele lauten, sondern ich will, dass diese endlich wieder erfüllt werden.
     
  9. Die von Dir vermutlich gemeinte "Bestbesetzung" hat allerdings nicht in Werders mit Abstand bestem Saisonspiel auswärts 5:2 gewonnen. Das möchte ich nur zu bedenken geben. Das gewisse Spieler einen gewissen Stellenwert im Team haben, ist klar. Aber eine Bestbesetzung sollte aus den momentan besten Spielern bestehen. Es macht nicht immer Sinn, mehrere Wochen lang formschwachen Spielern eine Einsatzgarantie zu geben. Das würde das Leistungsprinzip über den Haufen werfen. Wo soll da die Motivation für die "2.Reihe" herkommen?
     
  10. Bremer Macht

    Bremer Macht Guest

    Das ist grundsätzlich nicht falsch. Frings war allerdings zumeist recht stark (u.a. Schalke, Cottbus). Er ist und bleibt einer der Schlüsselspieler in Werders System.

    Werder hat eine tolle Mannschaft, die bei entsprechender Konstanz sehr großen Erfolg haben kann.
     
  11. ...und wenn sie als Kollektiv, wenn einer für den anderen da ist, funktioniert. Eine Mannschaft ist mehr als die Summe ihrer Einzelspieler. Das Phrasenschwein darf sich freuen. Man denke an die überragenden Spiele gegen Real und Bayern. Da sind die die aus welchen Gründen auch immer gespielt haben, zusammengerückt und der Erfolg der Mannschaft hatte oberstes Gebot. Ich wünsche mir daß das auch der Fall ist wenn die "Bestbesetzung" auf dem Platz steht. Auch wenn es gegen Mannschaften geht die auf dem Papier nicht Favorit sind...
    :svw_schal:
     
  12. Y2Jay

    Y2Jay Guest

    Wiese
    Fritz - Naldo - Merte - Boenisch
    Frings
    Jensen - Özil
    Diego
    Rosenberg - Pizarro

    Tipp: 3-1 (2x Rosenberg, Diego)

    :svw_applaus:
     
  13. Bei allem Respekt vor den Bayern, aber man darf unser 5 : 2 auch nicht überbewerten. Drei Tore alleine gehen auf Rensings Kappe u. die Bayern haben so schlecht wie nie gespielt. Die Mannschaft, die da auf dem Platz stand, darf man auch nicht glorifizieren. Für mich ist ein Frings auf jeden Fall besser als ein Vranjes, gleiches gilt im Vergleich Fritz - Prödl u. Petri - Bönisch.
    Meine Aufstellung sieht daher folgendermassen aus:

    Wiese
    Fritz Naldo Merte Petri
    Frings
    Jensen Özil
    Diego
    Pizarro Rosenberg
     
  14. :roll: Mannoman, in TS´s Haut möchte ich nicht stecken.
    Wer soll denn jetzt spielen? Allein Hunt, Frings, Jensen, Özil und Baumann kämpfen um 3 Plätze im Mittelfeld! Wen setzt man da auf die Bank? Hunt hatte seine Position bevor er sich verletzte, Özil könnte man sie jetzt schlecht wegnehmen, und Jensen, Frings und Baumann sind zwar die Erfahreneren, aber nebenbei die, die bei den letzten Gurkenspielen das Mittelfeld gaben.
    Naja, und dann noch INTER im Hinterkopf - (hoffentlich nicht!) - wie schön, dass alle wieder gesund sind! :)
     
  15. Ja, der Sieg gegen desolate Bayern sollte einen da wirklich nicht blenden.

    Es bleibt halt zu hoffen, dass unsere Jungs den Gegner wirklich ganz ernst nehmen.

    Zuletzt war das ja eine Serie, wenn auch nicht unbedingt optimal:

    Drecksspiel - gutes Spiel - Drecksspiel - gutes Spiel.

    Da Aue wieder ein Drecksspiel war (wenn auch erfolgreich), müsste nun eigentlich wieder ein gutes folgen. :D

    Die 11-Freunde bringen das auf den Punkt:

    Werder ist der Boris Becker der Liga
     
  16. Never change a winning team !!! Die Truppe, die in München gespielt hat, muss wieder ran. Natürlich wird es zu Härtefällen kommen, aber alle anderen haben in den letzten Wochen wirklich nichts gezeigt ( Fritz, Jensen, Almeida und Sanogo).
    Bei Frings könnte man vielleicht eine Ausnahme machen.
    Auf gehts... 3 : 1 für uns !!!
     
  17. Selbes Team von München ausser Frings in die Startelf ansonsten ein offener Schlagabtausch mit einen feinen 5:4 Heimsieg
     
  18. Ich finde wir sollten Frings und Fritz noch ein wenig schonen und so wie in München beginnen.
    Und Juri bringt erstmal die richtige Einstellung mit auf den PLatz, kämpfen und Fuss draufhalten.
    :svw_applaus:HEIMSIEG:svw_applaus:
     
  19. KolDiego

    KolDiego

    Ort:
    Hude
    Wenn Özil auf die Bank muss, verstehe ich die Welt nicht mehr...

    Tipp: 3:1
    1:0 Rosi
    1:1 Ibesevic
    2:1 Özil
    3:1 Pizarro
     
  20. -----------------Wiese-------------
    Fritz--------Merte-------Naldo---Petri
    ---------------Frings-----------------
    ---Jensen----------------------Özil--
    ---------------Diego------------------
    ---Pizza---------------------Rosi------

    Bin beim Tippen sonst vorsichtig aber diesmal gibs ein 4-1
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.