Aufstellung und Tipps

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - RasenBallsport Leipzig" wurde erstellt von Exil-Ostfriese, 12. März 2017.

Diese Seite empfehlen

  1. Was willst Du damit sagen? Das trifft z.B. sowohl auf Werder als auch auf RB Leipzig zu, zwar jeweils in einem anderen Umfang, aber dennoch.
     
  2. FatTony

    FatTony Guest

    Ich denke er will darauf hinaus, daß der primäre Zweck von RBL nicht Fußball ist sondern der Verkauf von Brause.
     
  3. Das ist dann aber weit hergeholt. Die Brause gab es schon lange vorher. Aber ist ja auch wurscht.
     
    SRKKGURU gefällt das.
  4. FatTony

    FatTony Guest

    Ja klar, und damit es sie auch weiterhin gibt fährt Red Bull weltweit eine aggressive Werbestrategie. Das sind vor allem einige Extremsportarten, aber eben auch solche mit sehr großer Zuschauerzahl, ob nun Fußball aber auch Eishockey zum Beispiel. Wo andere Unternehmen sich Werbefläche kaufen (Bandenwerbung oder halt Hauptsponsor) kauft Red Bull direkt den kompletten Verein. Oder wieso empfangen wir am Wochenende nicht den SSV Markranstädt im Weserstadion?
     
  5. Ja, Kapitalismus in Reinkultur und ich glaube, mit dieser Art der Vermarktung werden wir uns mittelfristig arrangieren müssen, zumindest, was den Bundesligafussball angeht. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter: die ganz großen finanzstarken Vereine (Barca, PSG, Bayern, Chelsea, Manchaster etc) werden wir in einer Europaliga wiederfinden, mit noch stärkerer Vermarktungsstrategie. Mal schauen, was dann noch für die Bundesliga bleibt.
     
    green66 gefällt das.
  6. FatTony

    FatTony Guest

    Wäre das nicht ein Segen?
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  7. pain

    pain

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +2
    Absolut.. Dafür bin ich schon seit Jahren. So könnte die Meisterschaft endlich mal wieder spannend werden und auch finanzschwächere Vereine hätten die Chance oben mit zuspielen. Die Umbruchphasen bei den Bayern und somit Chance für die anderen Vereine kommen heutzutage leider immer seltener vor.. :(
     
  8. Absolut :top:
    Spiele der Bayern finde ich seit Jahren zum gähnen langweilig
     
  9. Wäre ich unbedingt dafür. Raus aus dem normalen Spielbetrieb und für sich in einer eigenen Liga daddeln. Das Ganze noch über einen extra Bezahlsender zeigen, damit der normale Fussball weiter gezeigt werden kann.
     
  10. Wir sind uns alle einig :)
     
    pain und Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  11. pain

    pain

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +2
    Darauf muss angestoßen werden.. :beer:
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  12. nicht nur entzaubert, RB Brause soll ja auch entschlüsselt worden sein:
    Mitte verdichten, hartes Einsteigen,
    sofortiges Pressing, Forsberg und Co zudecken und steil nach vorn in die Räume spielen.
    sicher ist dennoch, dass Rote Brause keine Überraschungsmannschaft mehr ist.
    :schal:

    PS
    wenn ich jetzt lese Selke passt nicht ins System, warum wurde er dann gekauft? Systemwechsel :D
    und dann das Theater wie wir ihn aufnehmen, dieser arme Einwechselspieler, der sich verzockt hat wie Di Santo, er tut mir doch nur leid
    dieser arme arme Knecht seiner Einstellung und Entscheidung.
     
  13. Von diesen Beispielen gibt es mehr als genug. Die meisten sind aber als Reservist ralativ gut gefahren bzw. weich (in Scheinen) gelandet.
    Also ich brauche keinen der beiden wieder in Bremen. Dann spielen die wieder und hauen doch nach kurzer Zeit mangels Perspektiven oder besseren Perspektiven beim anderen Verein ab.
    Die Vereinsgeschichte war nur zum Nachdenken. Jeder mache sich sein eigenes Bild wie er damit umgeht. Fakt ist jedenfalls, dass es so ist wie es ist (3€ ins Phrasenschwein) und sich kaum ändern wird solange es Geldgeier gibt, die den Gedanken Verein ad absurdum führen und die Ligaführung nichts dagegen unternimmt, bei der Kohle die die machen auch nicht vorstellbar.
     
  14. Maternus

    Maternus Guest

    Bargfrede spielt sicher nicht, Kainz auch nicht zu erwarten. Also auch nicht 3:1.

    Sondern mit Juno und Pizza. Am Ende:
    1:1
     
  15. Ich werde jetzt mal den Pessimisten spielen, obwohl ich vor den letzten Spielen recht positiv gestimmt war. RB spielt im Moment extrem unter ihren Möglichkeiten und Werder hatte in den letzten Spielen immer recht viel Glück gehabt. Ich glaube, dass wir wieder zurück auf den Boden geschossen werden. Das einzige, was mir etwas Hoffnung macht, ist ein zurückkehrender Gnabry und das Heimpublikum.

    Mein Tipp: 1:3
     
  16. FatTony

    FatTony Guest

    Hm, ist das wirklich so? Wir haben den Turn-Around am 13. Spieltag gestartet. Bis dahin ist Leipzig mit einem grandiosen Lauf durch die Bundesliga marschiert. Kennt man schon von Hoffenheim früher. In den folgenden 12 Spielen (Spieltag 13-24) hat Leipzig 19 Punkte geholt und Werder 19. Also denke ich, wenn überhaupt, dann spielt Leipzig nicht im Moment unter den Möglichkeiten sondern wenn schon dann seit fast 4 Monaten. Oder aber die Welle auf der sie surfen konnten ist jetzt deutlich kleiner, ganz so wie bei Hoffenheim damals. Ich erwarte hier ein Spiel auf Augenhöhe und wenn ich ehrlich sein soll, ohne Poulsen und Keita bei einem Heimspiel sehe ich uns sogar leicht favorisiert. Vergiß die aktuelle Tabelle, der Trend ist dein Freund und da sieht es folgendermaßen aus: Leipzig, 7:8 Tore, 7 Punkte. Werder, 7:3 Tore, 10 Punkte.
     
  17. viel mehr ist zu dem Thema eigentlich nicht zu sagen finde ich. ausser dem das wir gut daran tun uns auf uns zu besinnen und versuchen die Spur mit allen Mitteln zu halten! Die Brauseboys werden versuchen uns mit allen ihnen zu verfügung stehenden Mitteln aus dieser Spur zu schubbsen und sei es mit unfairen Mitteln (Hasenköttl Dreckstaktik eben, kennt man schon aus Ingolstadt). Das dürfen wir nicht zulassen und müssen bissig dagegen halten! wir müssen denen von Anfang an zeigen wer der Herr im Hause Weserstadion ist!
     
  18. Mit Juno als Mannschaftskapitän :D,
    aber vielleicht hält er jetzt mal dagegen und gibt als Käptän den Kurs vor, ich wünsch es ihm, der Mannschaft und uns
    :schal:
     
  19. Total geile Idee! Wer sagt es dem DFB und der UEFA? Habe seit mindestens 5 Jahren kein CL- Spiel mehr in voller Länge verfolgt. Dann zeigt man den Rotz im Pay- TV und der Sendeplatz bleibt frei.
     
  20. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Dann halt Veljkovic für Bargfrede. Kainz sollte definitiv für Bartels spielen.