Aufstellung und Tipps

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FSV Mainz 05" wurde erstellt von frenkywou, 19. September 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. --------------------- Wiedwald---------------------
    Bauer----- Sané --- Diagne --- Sternberg
    ---------- Fritz ---------- Grillitsch ----------
    Gnarby -------------------------------- Kainz
    --------------------- Junuzovic ---------------------
    ------------------- J.Eggestein --------------------

    Tipp: 3-1 Sieg!
     
  2. Aufstellung Latte.
    Drei Punkte müssen her und den HSV u. S04 hinter uns lassen....
     
    rudi1980 gefällt das.
  3. auf die Aufstellung bin ich nun mal gespant :popcorn:

    Ich tippe 3-1 für uns.:wdance:
     
  4. Aufstellung?
    Bitte mehr die U23 -Spieler einsetzten!

    Melvyn Lorenzen & Johannes Eggestein in die Startelf.

    Ich setzte auf Trainer Alexander Nouri !!!!!!!!!!

    Tipp: 1:0 Sieg , ja zu null !
     
    Nico Bellic gefällt das.
  5. Wiedwald | Sternberg, Verlaat , Sane, Bauer | Petsos, Junozovic , Grillitsch , Gnarby | Eggestein , Thy

    2:0 für uns.
     
  6. butch

    butch

    Ort:
    NULL
    Ich glaube auf einen Sieg zu hoffen wäre etwas zu viel.
    Auch wenn es ein Heimspiel ist und Mainz sicher keine Weltklassemannschaft kommt das Spiel nach dem Debakel in Gladbach zu früh und unsere Ausfallliste ist leider auch nicht kleiner geworden, daher erwarte ich noch keine Große Veränderung, das 1. Spiel nach Skripnik muss nicht unbedingt gewonnen werden obwohl wir die Punkte natütlich gut gebauchen würden. Ein Punkt würde mich aber erstmal zufriedenstellen, viel wichtiger ist für mich das eine klare verbesserung in der Defensive zu erkennen ist und die Mannschaft wieder richtig Kämpft. Was auf keinen Fall passieren darf wäre eine erneute hohe Niederlage und bloß nicht noch mehr Ausfälle.
    Da wir gegen Mainz nur einen Offensiv Spieler haben der im Moment was drauf hat, wäre der neue Mann auf der Bank denke ich gut beraten sehr, sehr defensiv spielen zu lassen und auf Konzer zu warten, ich weiß das will niemand sehen, ich selber auch nicht aber ich glaube wir haben zurzeit einfach nicht die Mittel um mehr zu machen...Na ja vielleicht gibt ja auch ne große überraschung, eine Leistungsexplosion der ganzen Mannschaft, etwas Hoffnung hab ich ja immer aber ich glaub nich wirklich dran. 1:1 und ich bin zufrieden.
    Aufstellen würde ich diesmal so.

    ....................Wiedwald...............
    Selassie....Sane......Moisander....Bauer
    .......Fritz.....Petsos.......Sternberg
    .........Gnabry.............Junu..........
    ...................Eggestein..............
     
    opalo gefällt das.
  7. Hier nun meine Wunschaufstellung ...

    --------------------- Wiedwald---------------------
    Selassie ----- Sané --- Moisander----- Bauer
    ------------Junuzovic------- Petsos-----------
    ------------------------ Gnarby ---------------------
    --------Yatabaré------------------Grillitsch---------
    ------------------- J.Eggestein --------------------

    Verteidigung sollte mit dieser Aufstellung stabil sein, vor allem, da Junu und Grillitsch auch fließig nach hinten arbeiten können (siehe auch Anzahl gelaufende Kilometer pro Spiel bei den beiden). Fritz ist für mich raus, sein Zenit ist überschritten und bringt nur Unruhe mit seinem dauernden "Rumgenöle" inkl. der damit einhergehenden gelben Karten und aus meiner Sicht sehr peinlichen Taktikfauls (mal ehrlich, das lernt man früh genug, wie man geschickter ein taktisches Faul begehen kann).
    Vorne ein Mix aus am Ball gute Spieler (inkl. einer höheren Passgenauigkeit als andere) und jugendliche Unbekümmertheit. ;)
    Gnarby wird so die Bälle gut verteilen können. Denke das bringt uns aktuell mehr als, wenn er dauernd auf Bälle warten muss um mal aufs Tor schießen zu können.

    Mein Tipp: Werder 2:0 Mainz (mit dieser Aufstellung ^^)
     
  8. -------------------- Wiedwald --------------------
    Selassie - Sané - Moisander - Bauer
    ----------- Petsos ------ Grillitsch -----------
    -- Kainz ------------------------ Junuzovic --
    ---------------------- Gnabry ----------------------
    ------------------ J. Eggestein ------------------

    Hätten wir Guwara noch bzw. wäre S. Garcia fit, würd ich auch Selassie mal ne Pause gönnen.
     
  9. ----------------------Wiedwald-----------------------
    --------Bauer/Verlaat--Sane--Moisander--------
    Selassie-----Schmidt-----Grille--Pestos/Bauer
    --------------------------Juno-------------------------
    ----Kainz/Bartels------------------Gnabry--------

    Verlaat wenn der Trainer ihn für bereit hält, sonst Bauer, bitte erstmal nicht Diagne.
    Zander für Selassie sofern der sich nicht enorm steigert.
    Kainz sofern Bartels nicht fit.

    Ich würde über die defensiv stehenden 4er Kette im MF die Räume schließen und versuchen mit Kontern über außen bei denen sich Juno auf der entsprechenden Seite mit einschaltet für Gefahr sorgen. Die offensiven Spieler sind alle in der Lage die Bude zu treffen.
    Juno muss ebenfalls defensiv in der Mitte mitarbeiten um diese zu schließen.

    Schmidt hat nach seinen zuletzt starken Auftritten aus meiner Sicht eine Chance verdient. Dazu ist er in der Lage dazwischen zu gehen und unangenehm zu spielen. Wenn es nicht funktioniert ist mit Fritz oder Pestos Ersatz auf der Bank.
    M. Eggestein würde ich auf die Bank setzen und bei Bedarf für Juno bringen.
    J. Eggestein kann von der Bank kommen. Sollten wir zum Ende die Brechstange benötigen wäre mit Thy ein kräftiger Stürmer auf der Bank. Eventuell könnte ein Yatabare bei einem Ausfall von Bartels und einem formschwachen Kainz eine Alternative für den zweiten Außenstürmer sein. Mit defensiven Aufgaben möchte ich ihn jedoch nicht betraut sehen.
     
  10. Genau so! Da wird nen Schuh draus. Hast du Trainer Erfahrung? Ich weiß wo gerade was frei ist.:)
    Als Backup sind dann noch Fritz und Yatabare`.
     
  11. Tor: egal
    Abwehr: RV Bauer, IV Sané+Moisander, LV Sternberg
    Mittelfeld: Grillitsch, Juno, Petsos/Schmidt, Gnabry, Kainz
    Sturm: Eggestein
    Da ich aus 200 km Entfernung anreise, für den Spaß ca. 250 € bezahle will ich wenigstens ein gutes Spiel sehen, also eine Tendenz nach oben.
    Ergebnis zweitrangig.
     
  12. Aufstellung egal. Ohne nennenswerte Sturmalternative werden wohl Standards herhalten müssen.

    1 - 3 Heimniederlage.
     
  13. So mein erster Forumsbeitrag, hier im Werder-Forum. Gleich mal meine Einschätzung zur aktuellen Lage:

    Die Entlassung von Skripnik war auf den ersten Blick richig und auch alternativlos, wenn man sich die ersten vier Pflichtspiel diese Saison angesehen hat. Trauriger Höhepunkt die 1. Halbzeit gegen Gladbach. Jetzt die Frage wer die Nachfolge übernehmen soll? Kandidaten wären Breitenreiter, Slomka oder Gisdol. Auch ein Andi Herzog wird genannt. Ich prognostiziere, dass keiner von ihnen Trainer wird sondern es eine Überraschung geben wird mit einem den man bislang überhaupt nicht auf dem Zettel hatte. Zunächst wird Nouri interimsmäßig die beiden Heimspiele gegen Mainz und Wolfsburg übernehmen, ich könnte mir ja vorstellen sollte man diese erfolgreich bestreiten hat Nouri Chancen auch langfristig zu übernehmen.

    Nun zum kommenden Spiel. Ich finde es erstmal naiv zu glauben, dass es nun auf Anhieb besser wird. Das Spiel in Gladbach ist gerade mal 2 Tage her und dort hat die Mannschaft jegliche Bundesligatauglichkeit vermissen lassen. Die Abwehr steht noch schlechter als letzte Saison und das will was heißen. Gegen Mainz muss es oberste Priorität sein hinten sicherer zu werden und nicht wieder überrannt zu werden. Um ehrlich zu sein glaube ich nicht wirklich an eine Besserung. Die vielen Verletzten wiegen einfach zu schwer.

    Mein hoffnungsvoller Tipp: 2:2, realistisch 1:3
     
    gsflair und butch gefällt das.
  14. Wer hier Diagne in seiner Mannschaft nimmt, spreche ich kompletten Realitätsverlust und komplette Fussballinkompetenz zu! Sane ist schon unterirdisch aber Diagne, wer den gescoutet hat gleich mit weg.
     
  15. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wenn ein Spieler ohne Spielpraxis in eine völlig neu formierte Verteidigung kommt kann man auch nicht erwarten das er den Sergio Ramos macht. Diagne war schlecht, zugegeben. Aber der Rest war auch nicht wirklich besser. TGS war übrigens noch schlechter
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2016
    MarcS1979 gefällt das.
  16. Slipringbody

    Slipringbody

    Ort:
    zur Zeit : Akita / Japan
    Kartenverkäufe:
    +2
    Tipp 1:1 Aufstellung macht der NEUE :klatsch:
     
  17. Ja. War 13 Jahre lang Trainer (allerdings nur mit ner C-Lizenz). :happy:
     
  18. Was die Aufstellung angeht, da hat Nouri eigentlich nicht die große Auswahl. In zwei Tagen kann man nicht die ganze Mannschaft umkrempeln. Sie war vorher nicht eingespielt und wird es dann noch weniger sein. Außerdem wird er im Hinterkopf auch noch seine U23 haben. Die soll schließlich auch nicht absteigen. Was ich allerdings nicht machen würde wäre Wiedwald ins Tor zu stellen. Ich glaube der würde sich jetzt zu sehr unter Druck setzen und dies kann gewaltig schief gehen. Wobei ich noch sagen muss, an ihm hat es am wenigsten gelegen. Drobny hat für mich, trotz der vier Gegentore, mehr Sicherheit ausgestrahlt. Dies ist aber nur mein subjektiver Eindruck.
     
  19. Lizenzen werden überbewertet. Man sieht ja an VS dass das nicht immer hilft. Bewirb dich mal bei Baumi.
     
  20. Schwer zu sagen...wird die Mannschaft befreit aufspielen? War es zuletzt hauptsächlich psychisch oder liegen schwerwiegende Defizite zu Grunde...

    Ich hoffe die Mannschaft gestaltet das Spiel offen, ohne wieder blind in's Verderben zu rennen. Ich rechne in dieser Situation mit einer sehr konservativen Ausrichtung, mit dem Ziel ein Spiel mit wenig Toren zu bestreiten.

    Im Idealfall ein 1:0, 2:1. Wenn die Defensive gegen quirlige Mainzer hält.