Aufstellung & Tipps gegen Spanien

Dieses Thema im Forum "Fußball Weltmeisterschaft 2010" wurde erstellt von Werderfan4ever, 3. Juli 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Ja ganz klar! Wär von euch hätte den Friedrich, Klose, Khedira und Podolski spielen lassen. Die meisten hier hätten noch nicht mal Thomas Müller mitgenommen. Die Personalpolitik ist ein Hauptgrund, warum der Bundestrainer so unbeliebt ist. Und das ist mal völlig unberechtigt. Jetzt alles auf die gute Nachwuchsarbeit schieben (die natürlich auch einen Anteil hat), ist lächerlich!

    P.S.: Wenn Deutschland heute 1:0 durch einen Fernschuss von Trochowski gewinnt, werd ich vor lauter lachen nicht schlafen können!!!
     
  2. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Alles nicht, aber auch ein Trainer braucht erstmal den Pool an Spielern aus denen er auswählen kann. Ereinnert euch doch mal an den Beginn des vergangenen Jahrzehnts.
     
  3. Ich bin, muss ich sagen, optimistisch.

    So hat die Krake Paul bei der EM 08 beim Spiel D-ESP auf Deutschland getippt. Ergebnis wissen wir ja.
    Dieses mal hat die Krake auf ESP als Sieger getippt. Folgerichtig wird D gewinnen. ;):p
     
  4. Neasy

    Neasy

    Ort:
    Lingen
    Kommt hier wieder die Vorrundenaus-Fraktion aus ihren Löchern? Löw hat seine Spieler mehrere Wochen zusammen und dürfte am besten beurteilen können, wer am besten für Müller in die Mannschaft passt, als sämtliche Forenuser hier, die Trochowski, Kroos und Cacau gelegentlich in der Sportschau gesehen haben.
     
  5. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Ja natürlich, aber dadurch jetzt krampfhaft die Leistung des Bundestrainers schlecht zu reden ist kindisch!
     
  6. Krake Paul wurde soeben zu Calamari verarbeitet
     
  7. Wie oft hat Löw bei dieser WM mit seinen Aufstellungen bzw Einwechselungen Recht behalten?
    Wartet doch erstmal das Spiel ab, bevor ihr euch über jeden Mist aufregt...
     
  8. Löw ist seit langem der beste bundestrainer, den wir hatten. ganz deutschland hat versucht ihn zu besabbeln, und er hat trotzdem seinen kindergarten mitgenommen. und jetzt hat jeder seine fresse zu halten
     
  9. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Das ist nicht nur kindisch, sondern auch völlig falsch, denn es benötigt selbstverständlich einen Trainer, der aus dem Pool auch etwas macht.
     
  10. schaut auf die geschichte. 1974. im 2. spiel der vorrunde 0:1 gegen die ddr. u.s.w. endspiel gegen holland. 78. min. Müller zum 2:1
     
  11. br0ka

    br0ka

    Ort:
    Achim
    Ich glaube kaum, dass ein Spieler den unterschied machen wird.

    Entweder hat das Team heute wieder einen traumhaften Tag und Glück (wer weiß wir das Spiel gegen Argentinien ohne frühes Tor ausgegangen wäre) oder wir verlieren im Kollektiv.

    Klar wünschen Fans sich eine andere alternative als Trochwoski. Doch Löw und Co. werden sich dabei schon etwas denken. Es ist doch immer das gleiche. 80 Millionen Bundestrainer wissen es besser. Jedenfalls klappt es bei dem Einen oder Anderen im Manager- oder Fifaspiel auch. Trotzdem hat es Löw zum Bundestrainer gebracht und seit dem er dabei ist, werden wir Fans mit tollen Spielen bei Tunieren verwöhnt. Daher abwarten und Tee trinken.

    Hoffen wir, dass die Spanier heute eine Packung bekommen, damit Müller sich das hoch verdiente Finale nicht angucken muss.

    br0ka
     
  12. du hast recht, aber das habe ich ja schon mal geschrieben, lass den jogi noch so gruselig sein, den durchblick hat er, und ne top ärzte-combo
     
  13. Also ich denke die Elf wie gegen die Gauchos mit Troche für Müller (auch wenn ich Kroos bevorzugen würde).

    Ich tippe ein spannendes (a.k.a. nervenaufreibendes) Spiel mit einem 3:2 für uns.

    Tore: Klose, Özil, Podolski++Dann geh ich auf den Domplatz und mach ein paar Bierchen klar! Hurra!
     
  14. Was bist du denn für einer?

    Löw hat ein paar Spiele gewonnen. Das heißt aber nicht "dass jeder seine Fresse zu halten" hat, dass er per se unfehlbar ist und schon gar nicht, dass man eine Entscheidung nicht kritisieren darf, weil "der beste Bundestrainer aller Zeiten" sie getroffen hat. Gegen Serbien hat er sowohl mit der Grundausrichtung, als auch mit der Aufstellung und erst recht mit den Spielerwechseln ins Klo gegriffen. Oder ist es Löw´s Verdienst, wenn die Mannschaft gewinnt und die Alleinverantwortung der Mannschaft, wenn sie verliert? So ein Kasperltheater hier.
     
  15. ich bin stolz auf unser team, und stolz drauf, dass andere(england, brasilien, england, frankreich, italien u.s.w.) neidisch auf unser deutschland sind.
    Einigkeit und Recht und Freiheit..........
     
  16. ich meinte mit "fresse halten" die medien. gegen serbien war kacke, aber kloses ding. außerdem habe ich gesagt, "der beste seit langem"
     
  17. Wird auf jeden Fall interessant zu sehen, wie und ob Jogi Löw in der Lage sein wird, sein junges Team zu erreichen, wenn es nicht von Beginn an läuft - und man den Spaniern, evtl. sogar einem Rückstand, hinterher läuft. Diesen Beweis, ob er auch auf Unvorhersehbarkeiten reagieren kann, ist der beste Bundestrainer bisher schuldig geblieben. Das gehört nun mal dazu, um einen Titel zu holen.
     
  18. Hmm, interessanter Aspekt. Ich denke, dass in der Situation eines Rückstands auch Schweinsteiger eine sehr wichtige Rolle spielt. Er kann die Jungs bei der Stange halten. Mir gefällt er äußerst gut bei der WM vom Auftreten und vom Spiel her.
     
  19. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Jedes Spiel ist anders. Und umso komplizierter, wenn es KO-Spiele sind. (Wiederhole das vor jedem Spiel)

    Spanien ist auf dem Papier Favourit und stellt wohl vom Gesamtkonstrukt her die beste Mannschaft bei dieser WM, auch wenn sie sich gegen die Schweiz oder auch im letzten Spiel durchaus schwer getan haben.

    Man wird sehen wie Löw in einer solchen Situation zu reagieren weiss. Gegen Serbien, du hast es richtig ausgeführt, hat er es nicht wirklich hinbekommen, auch wenn das Spiel unter dem Stricht insgesamt gar nicht so schlecht war. Gegen Ghana fand ichs schon nen Tick schwächer.

    Das heute Abend ist wieder einmal ein 50:50 Spiel und es wird am Ende davon abhängen, wer der Glücklichere von beiden sein wird.
     
  20. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Löw ist mit Sicherheit nicht unfehlbar, mir persönlich auch noch unsympathisch, aber dennoch kann ich nicht verstehen, wie nach dem bisherigen Turnierverlauf hier über ihn diskutiert wird.

    Naja ist eigentlich auch egal, Hauptsache wir stehen heute Abend im Finale!
    :beer: