Aufstellung & Tipps gegen Schalke

Dieses Thema im Forum "FC Schalke 04 - Werder Bremen" wurde erstellt von Werderfan4ever, 25. April 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Whythat

    Whythat Guest

    Wenns ganz dumm läuft, ist nach dem Spiel Kollektivtrauern angesagt. Schalke Werder endet remis und Lever, BVB, und Bayern gewinnen alle....Dann würde nicht nur ein TEam in die Röhre schauen , sondern beide...

    Es ist wirklich schwer ne Prognose abzugeben für dieses SPiel. Der "Druck" liegt ganz klar bei....beiden Teams. Sicher ist es ein Riesenerfolg für Schalke schon für die CL qualifiziert zu sein, aber es besteht nun mal die Chance MEister zu werden. Ein großer Traum, der 2001 und 07 zerplatzte. Sooo befreit aufspielen werden die Schalker deswegen eben nicht. Werder muss, wie viele hier schon schreiben, den Spielverderber spielen, indem sie Schalke mal machen lassen und man deren SPielweise adaptiert und dann mit nem KOnter in FÜhrung geht. Ich habe aber die leichte Befürchtung, dass man zu Beginn wieder pennen wird. Ich hoffe aber immer noch darauf, dass Werder etwas aus dieser Saison mitnimmt bzw. gelernt hat und man es am Samstag schafft die 3 Punkte mit einer beeindruckenden Vorstellung mitzunehmen. Mein Tipp: SPielt man so gegen Schalke wie immer , dann wirds ne Niederlage, ist das Nervenflattern bei Schalke groß, dann wirds nen Remis, hat Werder aus den Fehlern gelernt, dann gibt es die 3 Punkte.
     
  2. dillah

    dillah

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +34
    Aufstellungstechnisch sollte nicht groß rum geschraubt werden.

    Das wichtigste wird sein, wie über mir erwähnt nicht zu pennen und von Minute 1 an volle Konzentration zu haben. Wenn wir die Leistung die wir in den letzten Spielen (meistens in HZ 2) abgerufen haben, über die volle Zeit zeigen, dann ist alles drin. Ansonsten wird es mit Sicherheit schwer auf Schalke was zu holen.

    Klar ist aber eben auch, dass das Spiel für beide Teams DAS Spiel sein wird. Denn nur wer die 3 Punkte mitnimmt hat meiner Meinung nach noch einen spannenden 34. Spieltag vor Augen.

    Ich erwarte einen echten Nervenkrimi, den wir dann auf Grund der Erfahrung für uns entscheiden können.

    1:2
     
  3. Der Ausrutscher von den Bayern kommt uns gelegen.

    Schalke hat noch Hoffnung und wird sich nicht hinten reinstellen um zu mauern.
     
  4. Stimmt...für Dortmund muss es am Wochenende hart sein...:D Tippe auf ein 2:2...für nen Sieg bin ich leider irgendwie nicht optimistisch genug...der Felix wird die Jungs perfekt einstellen und sie werden gegen Bremen so spielen wie immer --> Schalke halt...:rolleyes:
     
  5. Die können doch garnichts anderes. Und wir werden Ihnen auf den Leim gehen. Klar müssen die 90 Minuten erst noch gespielt werden, aber ich hab kein gutes Gefühl bei der Sache. Ich glaube, dass wir nach dem Spiel auf Schalke leider nicht mehr Dritter sein werden. Außerdem befürchte ich, dass die Hertha bei Leverkusen unter die Räder kommen könnte und Leverkusen somit sein Torverhältnis stark verbessern kann.
     
  6. JenSch

    JenSch

    Ort:
    Wolfsburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Warum nicht einfach 2 solche Halbzeiten spielen wie in Wob die 2. Hälfe? :D
    Dann könnte was gehen. Wird die 1. Hälfte wiedermal verschlafen sehe ich schwarz. Felix weiss wie man gegen Werder spielen muss und wird seine Mannschaft gut darauf einstellen. Er ist eben ein Taktikfuchs...
    Ärgerlich, dass man auf einen Sieg angewiesen ist, da am WE keine Mannschaft im Kampf um Platz 3 Federn gelassen hat...

    Einfach mal ein dreckiges Kampfspiel daraus machen und nicht auf Teufel komm raus anstürmen und sich "ala Werder" auskontern lassen!
    Zaubern können wir dann in der CL..
     
  7. zizou

    zizou

    Ort:
    Köln
    Das Problem ist wie jedes Mal gegen Schalke, dass wir keinen deut von unserer Spielweise abweichen werden und versuchen werden unser Spiel durchzubringen. Die freuen sich über die Räume und können munter drauflos kontern. Müssen so wie die Bayern da auftreten. Kontrollierte Offensive und wenig Risiko in der vorwärtsbewegung. Dann wird das Publikum schnell nervös und das überträgt sich dann auf die Mannschaft.
    Die Schlacker stehen nunmal immer weit hinter der Mittellinie und warten doch nur darauf, dass wir in der Vorwärtsbewegung Fehler machen.
    Weiteres Problem sehe ich darin, dass der Farfan über unsere linke Seite kommt und wir mit Petri da nicht den schnellsten haben. Würde da den Boensich drauf den ansetzen, dass der da gleich zu Beginn des Spiels für Ruhe sorgt. Wenn Farfan keinen Bock mehr hat oder Boensich kurz vor der Roten steht, dann Petri einwechseln! :cool:
     
  8. Size83

    Size83

    Ort:
    NULL
    ein Sieg. 3:1 für Werder, und damit ist die Meisterschaft für Sch.. S04 mal wieder vorbei denn Bayern wird sich nicht gegen Bochum blamieren.
    Leverkusen geweinnt nicht gegen Hertha, max. nen Unentschieden und der BVB verliert gegen Wolfsburg, damit haben wir Platz drei so gut wie sicher


    :applaus::applaus::applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  9. JenSch

    JenSch

    Ort:
    Wolfsburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Das Wolfsburg gegen Dortmund gewinnt glaube ich eher weniger. Für die geht es seit gestern um nix mehr und daher werden sie sich im Gegensatz zu Dortmund nicht mehr voll reinhängen.
     
  10. Wiese
    Fritz Mertesacker Naldo Pasanen
    Frings Bargfrede
    Özil Hunt Marin
    Pizarro

    Tipp: 2:3

    1:0 Rakitic (19. Min)
    1:1 Marin (44. Min)
    2:1 Kuranyi (59. Min)
    2:2 Pizarro (85. Min)
    2:3 Özil (87. Min)

    :applaus:
     
  11. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Werder sollte so spielen wie in Hoffenheim. Einfach mal nichts machen, mal gucken wie die Schalker dann reagieren...
     
  12. beckstown

    beckstown Guest

    Gut geschrieben! WIR können Schalke nur so schlagen, indem wir Anfangs kontrolliert agieren, denn Schalke kann alles, außer das Spiel selbst machen. Das müßten Sie aber, weil der Druck zu Hause und dann die Meisterschaft unendlich hoch ist. Und dann spielen´se mit und da haben wir ganz KLARE Vorteile. Also abwarten und Mauern, daß spielen ergibt sich von alleine, wenn Schalke aufmacht, weils der Gegner nunmal bitter nötig hat zu gewinnen. Fahren wir da hin und machen einen auf Schönspielen, gibts wie sehr häufig gegen Schalke, irgend so ein häßliches 0:2.

    Mit Boenisch stimme ich aus dem Grund nicht zu, weil der gegen Farfan schon nach 2 Minuten auf absolutem Rotkurs ist. Da können wir den Finnen auch gleich bringen :D
     
  13. 1:2 Sieg :svw_applaus:
     
  14. Der war gut.:grinsen:
    Das wird der letzte Gefallen sein, den Sie uns wohl machen werden!
    Den Gedanken hatte ich auch schon. Sie einfach mit den eigenen Waffen schlagen. Hinten drin stehen und warten. Das würde sie wohl mehr verwundern, als wenn wir wie die Wilden anrennen.
    Wahrscheinlich würde es dann ein Spiel geben, welches noch ereignisloser wäre, als Cordoba seinerzeit.:grinsen:
    Der Ball bleibt dann etlichen Minuten unberührt irgendwo in der Nähe der Mittellinie liegen und keiner will ihn haben.
    Ich erwarte Schalke ähnlich wie gegen Bayern, hinten mit 10 Leuten und vorne auf einen Konter oder Freistoß hoffend, den KK mit seinem Kanisterschädel einnickt.
    Leider fürchte ich, daß sie damit auch noch Erfolg haben werden.
    Es wäre mal verdammt wichtig, dort in Führung zu gehen. Damit sie dazu gezwungen sind, ihren Verteidigungswall zumindest etwas zu öffnen.
    Personell würde ich die Elf vom köln-Spiel zunächst bringen. Das ganze etwas defensiver justiert und dann hinten bitte mit der nötigen Konsequenz.
     
  15. Aufstellung gegen Gesindelkirchen:

    Wiese
    Fritz Mertesacker Naldo Pasanen
    Frings Bargfrede
    Özil Hunt Marin
    Pizarro


    Das war das einfachste. :D

    Der Spielverlauf zu tippen wird schwieriger, beide Mannschaften benötigen einen 3 er. Gesindelkirchen hat in Berlin nicht geglänzt, naja Bremen hat gegen Köln auch nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert. Beide Mannschaften haben 1:0 gewonnen. Die einen mit Glück (die da aus dem Pott) und wir mit "Stetter Schuß hölt die Abwehr"

    Am Samstag wird eine ganz andere Partie, ich vermute das es ein hin und her geben wird mit schnellen Spielzügen auf beiden Seiten. Nach dem ersten Tor wird Gesindelkirchen mit 11 Mann in der eigenen Hälfte stehen und nur auf Konter spielen. Leider sind sie wirklich gut im Konterspiel und unsere Abwehr leider verdammt anfällig.

    Wenn für :svw_applaus: das erste Tor fällt wird die Partie richtig offen. In der Hoffnung ein Fußballfest zu sehen wäre mir letztere Variante lieber.

    Hat jemand mal ausgerechnet wie unsere Statistik gegen Magath aussieht? Ich glaube die ist verdammt negativ. Von der Seite her mal einen Sieg für Gesindelkirchen mit der Hoffnung auf ein Unentschieden.

    Aber beten werde ich für Bremen.
     

  16. Richtig.

    Endstand 1:2
    :svw_applaus:
     
  17. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    oder dzeko denkt sich, öh ne ich will hier weg und muss noch gut werbung für mich machen...


    mein tipp gegen schalke

    19 min 0-1 werder
    20 min 1-1
    70 min 1-2 werder

    läuft
     
  18. Sehr interessant, was hier geschrieben wird. Ich sag euch mal was aus Schalker Sicht:

    Klar, alle wollen drei Punkte gegen Werder, um sich auf jeden Fall die Meisterchance zu erhalten. Wenn man sich aber mal so umhört, spürt man doch wahnsinnige Erleichterung über die sichere CL-Quali. Ich glaube, dass die Fans von Anfang an in Feierlaune sein werden. Wer den größeren Druck hat, ist Ansichtssache. S04 muss gewinnnen in Sachen Meisterschaft. Werder hat aber Leverkusen und die schwach-gelben Lügner im Nacken und darf sich wahrscheinlich nicht mal ein Unentschieden erlauben.

    Ein "Cordoba" wirds sicher nicht geben. Weil Werder das ja offensichtlich nicht kann (warum eigentlich nicht?). Ich denke, dass es ein offenes Spiel wird mit vielen Torszenen und hoffentlich einem Sieger. Wenn S04 schon nicht gewinnt, soll Werder bitte siegen. Ein Unentschieden macht beide zu Verlieren.
     

  19. ...Cordobe?

    Ich denke Du meinst eher den "Nichtangriffspakt von Gijón" !?;)
     
  20. 80 Minuten nur raus dreschen und nicht aufrücken? :lol: