Aufstellung + Ergebnistipps

Dieses Thema im Forum "Panathinaikos Athen - Werder Bremen" wurde erstellt von Werderlike, 15. Oktober 2008.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Weia, wollte gerade gucken, wann Sat.1 die Bayern überträgt und sehe das morgen Werder an der Reihe ist.:D
    Mein Tipp für morgen. Irgendwas zwischen 0:1 und 5:4 oder umgekehrt.
     
  2. Hoffentlich ist das kein böses Omen das sich Wiese wieder vor einen Championsleage Spiel verletzt hat.:stirn:
     
  3. Bei unserem Team weiß man im Moment ja nicht wirklich woran man ist, von daher ist alles drinnen. Ich hoffe auf ein Sieg, vom Gefühl her, würde ich sagen das wir Verlieren.
     
  4. Eines ist mal klar - verlieren sollte man morgen auf keinen Fall.
    Die Griechen werden morgen vor heimischer Kulisse alles geben, da Sie durch die beiden Auftaktpleiten morgen eigentlich gewinnen müssen, um Ihre letzte Chance auf das Erreichen des Achtelfinales bzw. des UEFA-Cups zu wahren.
    Der SVW muss von der ersten Minute an voll dagegenhalten, sonst steht man morgen wieder mit leeren Händen da.
    Die beiden Spiele aus dem letzten Jahr gegen Piräus sollten Wahrnung genung sein.
    Mein Tipp:
    2:1 für Grün-Weiß (Tore: 1x Claudio & 1x Diego)

    Euer
    zu 100% Werderaner
     
  5. Eigild

    Eigild

    Ort:
    DK
    lt. kicker.de ausverkauftes Olympiastadion (66 000) in Athen morgen!! Wird ein heißer Tanz.
    Im Spiel vor 3 Jahren war das Stadion nicht mal zur Hälfte gefüllt....
     
  6. Originell beschrieben. Ich fürchte, Du hast Recht. Evtl noch:
    89. Min = 5:5
    91. Min = 6:5
    92. Min = 7:5
    94. Min = (4 Bremer und 2 Helenen duschen schon) = 8:5.
    97. Min. = Schlusspfiff
     
  7. Vander

    Fritz - Merte - Naldo - Boenisch

    Baumann

    Frings - Niemeyer

    Diego

    Pizarro - Almeida


    Fritz habe ich gegen Dortmund nicht so schlecht gesehen. Wie eigentlich den Rest der Verteidigung. Man hat dem BVB kaum Chancen ermöglicht. Bis zum Elfmeter jedenfalls. Mein Gefühl sagt mir, daß man genau darauf auch gegen Athen aufbauen wird. Mit einer gegenüber dem Dortmund-Spiel etwas verbesserten und funktionierenden Offensive. Niemeyer und Frings werden engagiert auch in der Rückwärtsbewegung sein. Pizarro und Almeida auch ihren Beitrag diesbezüglich leisten. Und da ich davon ausgehe, daß Athen nicht wie Dortmund mit teilweise 7 Mann im Fünf-Meter-Raum stehen wird, wird der eine oder andere Angriff von Werder funktionieren.

    3 : 0 für Werder.
     
  8. dupree91

    dupree91

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +14
    Und ich habe das Leverkusen und Real Madrid Spiel nicht vergessen!

    Vielleicht ist das auch mal gut so, dass ein anderer auf Tor ist. Vielleicht kann Vander die Abwehr besser dirigieren. Mal gucken...
     
  9. Mick_666

    Mick_666 Guest

    Es ist ein gewaltiger Unterschied für einen Keeper in einem Spiel zu stehen, wo er - wie gegen Real Madrid, als es ständig hoch und runter ging - schnell warm ist. Da musste er jeden Zweikampf beobachten, sofort und immer wieder konzentriert sein. Ähnlich war es im Spiel in Leverkusen. In der Partei gegen Piräus dagegen kamen sehr wenige Bälle auf sein Tor, selten waren die Gäste in der Nähe unseres Strafraums. Wenn, dann waren es Tore. Die Klasse eines Torwarts zeigt sich, wenn er plötzlich auf die Minute da sein muss, und nicht, wenn er permanent im Spiel gefordert wird.

    Genau das aber kann unser Problem und das Glück der Griechen sein. Es kann passieren, dass Werder wieder mit Harakiri-Vorwärtsverteidigung den Athenern so viele Räume gewähren wird, dass die anders als in ihren Liga-Spielen sogar im eigenen Stadion munter drauflos kontern können. Wäre nicht so unwahrscheinlich oder?
    Erschwerend dazu kommt, wenn die Griechen wirklich nicht viel für`s Spiel tun, wovon auszugehen ist, unser Vander im Tor (siehe Erläuterung oben!).

    Möglich sind eben die zwei Varianten:
    1.(die wahrscheinlichere)
    Werder rennt an, findet aber keine Mittel gegen die defensiven Athener. Zu viel geht durch die Mitte, Diego rennt sich häufig fest. Blindlings wirken die Werder-Angriffe, statt den Gegner rauszulocken.
    0:1-Rückstand in der 20.Minute beim ersten richtigen Angriff von Athen. Durch einen kollektiven Abwehrklops mit inkonsequentem Eingreifen von Verteidigung und Torhüter. Während die Gastgeber danach weiterhin bissig zulangen, versucht Werder, alles spielerisch zu lösen. Zwei klare Chancen vor der Pause nutzen Pizarro und Diego nicht.
    0:2-Rückstand in der 51.Minute. Ein langer Ball, alle Bremer in der Hälfte der Griechen, diesmal keine Chance für Vander beim Kontertor. Mit drei Torchancen führt Panathinaikos 2:0. 1:2 Anschlusstreffer von Pizarro durch eine feine Einzelleistung in der 79. Minute. Endergebnis 2:1 für Athen.
    Danach TS im Interview: ,,Wir haben alles versucht. Insgesamt konnten wir aber nicht wie sonst unsere Offensive in Szene setzen." KA: ,,Wir sind eben noch keine große Mannschaft. Das war viel zu naiv."
    (Ich weiss nicht, wie oft wir solche Spiele in den letzen Jahren gesehen haben.)

    2. Werder lehrt uns alle eines besseren. Bringt Aggressivität und Wille, etwas reissen zu wollen,gewinnt 2:0! Erstmals auch in der CL. Wie die Spiele im Schlussspurt der letzten Saison in Hamburg und Leverkusen. Oder ansatzweise in Mailand gezeigt.

    Ich hoffe innig auf die 2.Variante, doch allein, so richtig daran glauben kann ich nicht! Bitte Werder - zeigt uns, dass es anders geht!
     
  10. Gibt ein hingegurktes 1-0 für Werder. Sanogo trifft, in der 67.
    Und nachher heulen alle, man wolle doch endlich wieder Offensive und Spektakel. ;)
     
  11. PEGO

    PEGO

    Ort:
    Bremen
    Werder ist keine Mannschaft mehr, sondern zerfällt in seine Einzelteile, TS kriegt es nicht mehr gebacken, daraus ein Team zu formen!

    Das ist das Ende dieses Jahr in der CL...!

    Die Truppe zockt nur noch die fette Kohle ab...!

    Söldnercharaktere, mehr ist dazu nicht zu sagen...!

    Mein Tipp für morgen, nach elendigem gegurke beider Mannschaften:

    P. Athen - W. Bremen 4:3

    :o
     
  12. Fleau

    Fleau

    Ort:
    Block 49
    Kartenverkäufe:
    +1
    Gefühlsmäßig tippe ich auf eine Niederlage, aber ich lasse mich durch Werder gern eines Besseren belehren.;)

    Und wie das Ding nach Hause schaukeln ist mir echt wumpe (habe eh Spätschicht) - Hauptsache, es kommt was bei herum. Ein dreckiger Sieg muss auch mal sein...

    :svw_applaus:
     
  13. Dann geh doch am besten morgen ins Kino oder lies ein gutes Buch, damit du dir das Gegurke unserer Söldnertruppe nicht antun musst.
     
  14. oh mann warts doch erst mal ab :stirn:
     
  15. ya=kult

    ya=kult

    Ort:
    Hamburg/Bremen/Heimat: Dresden
    Kartenverkäufe:
    +392
    wieso denn?

    damit er morgen nach nem sieg wieder alles in den himmel loben kann?

    nö, er hat gesprochen, und macht sich mit solchen aussagen ziemlich lächerlich:p
     
  16. Y2Jay

    Y2Jay Guest

    Vander
    Fritz - Merte - Naldo - Boenisch
    Baumann
    Frings - Özil
    Diego
    Almeida - Pizarro

    Tipp: 2-1 (Pizarro, Frings)

    :svw_applaus:
     
  17. heute abend so gegen 22:35, wissen wir ob unsere truppe eier hat!
     
  18. Helge

    Helge

    Ort:
    NULL
    Ich denke, dass TS und KA den Jungs nach dem 3:3 ordentlich eingeheizt haben und ihnen die Spiele gegen Olypiakos vor Augen geführt haben.

    Da Aaron Hunt verletzt ist und somit keine Gefahr besteht, dass er eingewechselt wird und wir wieder mit 10 gegen 12 spielen, tippe ich auf einen Werdersieg. Darüber hinaus ist der griechische Sturm nur durchschnittlich besetzt, so dass auch Baumann heute keine Probleme bekommen sollte.

    Frings wird sich steigern und noch engagierter als die letzten Male zu Werke gehen.

    Mit Mertesacker im Zentrum wird auch Naldo wieder aufblühen.

    Ich tippe daher auf einen Sieg unserer Jungs - 1:3 wird es am Ende stehen.
     


  19. Offensichtlich hast Du das Madrid Spiel schon verdrängt, denn dort hat er auch einen Megabock abgeliefert, trotzdem haben wir das gewonnen.

    Zu Leverkusen: Ich hoffe inständig, dass unsere Jungs heute so spielen wie gegen Leverkusen wo wir die fast überhaupt nicht über die Mittellinie gelassen haben.

    Aber: Heute Abend werden wir ja sehen was Tango ist - ich hoffe natürlich auch, dass wir gewinnen - nur um das hier mal klarzustellen.
     
  20. absolut korrekt.
    Während die Schwarzmalerei hier verurteilt wird wie der Teufel, werden Personen in den Himmel gelobt, die noch nicht ein gutes Spiel für Werder gezeigt haben.
    Der Mann hat im Kicker bei den Bulispielen einen Schnitt von 4,14. Und bitte jetzt nicht die Leier "das bedeutet nix oder so".
    Fehlt nur noch dass Fritz hier als Hoffnungsträger für eine stabile Abwehr hingestellt wird...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.