American Football

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von Kurt Cobain, 8. Juli 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. gersche

    gersche

    Ort:
    südlich von Berlin
    Kartenverkäufe:
    +1
    hab schon zur HZ gedacht "na wenn der letzte vergeigte Spielzug vor der HZ der Chiefs nicht schon ein Vorzeichen auf die beiden folgenden Viertel ist" und so kam es auch, hätten die die eigentlich sicheren Punkte kurz vor der HZ reingeholt, wäre der Drops gelutscht. Entweder Mahomes wirft in die Endzone oder man lässt den Kicker ran, aber dann so einen Quatsch zu machen... tja hat sich gerächt, schadet nix
     
    MrDave7 gefällt das.
  2. gersche

    gersche

    Ort:
    südlich von Berlin
    Kartenverkäufe:
    +1
    warum die Rams so selten als Titelanwärter genannt wurden, hat mich sowieso immer gewundert... aber bei dem was da reingebuttert wurde, musste man davon ausgehen, dass es zündet. Die haben alles darauf gesetzt, dass sie auch ja im eigenen Stadion im Finale stehen. Ist leider voll aufgegangen, auch der Angstgegner die 49ers konnten sie diese Mal nicht besiegen. Mal gucken ob die Bengals noch einen raushauen, ich glaube eher nicht dran, drücke ihnen aber die Daumen.
     
    MrDave7 gefällt das.
  3. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Madagon gefällt das.
  4. Sehe ich wesentlich entspannter. Ein Sportler den ich "hasse" fällt mir nun wirklich nicht ein. Warum sollte ich auch?! Das Zitat im Artikel: "Tom Brady wünsche ich eine tolle Football-Rente mit seiner Brasilien-Gisele." ist auf jeden Fall unterste Schublade. Anscheinend hatte Herr Niedderer ja auch ein Problem mit Bradys Ehefrau bzw. platzt vor Neid. Davon abgesehen: Die Patriots haben immer "genervt" und waren stinklangweilig? Kein GOAT-Gelaber mehr? Neue Quarterback-Generation steht für "Drama, Baby!" (Mega-Fremdschäm-Moment) und der ganze Rest des Artikels ist schon schräg. Klar, Kommentar ist Kommentar, aber vom "Hass" abgesehen klingt es nicht so als würde er schon länger zehn Jahre NFL gucken. Quarterbacks die laufen und werfen können scheinen ja ein neuartiges Phänomen zu sein.
     
  5. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Hass ist ein zu starkes Wort, sagen wir einfach die Zeit von solchen Wurfmaschinen, wie Brady ist vorbei.
     
  6. Brady zurück bei den Tampa Bay Bucaneers ..:klatsch: Comeback zur neuen Saison..
     
  7. gersche

    gersche

    Ort:
    südlich von Berlin
    Kartenverkäufe:
    +1
    weiß nicht was das soll... erst lässt er sich von den Medien quasi in den Ruhestand drücken, was ich schon nicht verstanden habe, denn wenn er noch will und einfach keiner besser ist, warum sollte er dann aufhören? Und nun scheinbar der Rücktritt vom Rücktritt... die Amis brauchen die Show. Man kann eine große Karriere aber auch mit einer Slapstickshow zu Ende bringen, hoffe für ihn, dass das versöhnlich endet.
     
  8. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Zumindest dürfen sich die Münchner zu vermutlich horrenden Preisen auf ihn freuen.
     
    gersche gefällt das.
  9. gersche

    gersche

    Ort:
    südlich von Berlin
    Kartenverkäufe:
    +1
    das auf jeden Fall, wobei das auch noch so ein Träumchen von mir ist... bei einem NFL Spiel live dabei sein. Aber dann doch lieber direkt in den USA, schön in einem der riesigen Stadien, die billigsten Plätze wo ich eigentlich gar nichts sehe... hach ja mal schauen, ob ich mir das irgendwann erfüllen kann
     
  10. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Also ich hab damals mal Rhein Fire-Frankfurt Galaxy in der Verltins Arena gesehen...
    Das kann man sich mMn besser im TV anschauen, wenn man an dem reinen Sport interessiert ist.
    Aber klar, in den USA am besten in Kasas City oder so, wo richtig Lärm ist macht das bestimmt auch Spaß.
     
  11. Wenn man Football Feeling erleben will, dürfte man beim College Football mehr bekommen (auch für weniger Geld) als in der NFL. Im College Football ist einfach die Tradition vorhanden, die in der NFL zumeist auf der Strecke bleibt.

    Aber wenn man mal ein Football Match live erleben kann, dann definitiv nicht ohne Tailgaiting. Sonst ist das ja nur der halbe Spaß. :tnx::beer::popcorn:
     
    Cyril Sneer gefällt das.
  12. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Tailgaiting hab ich eben gegoogelt....Schlauer bin ich dadurch nicht geworden, zu dichtes auffahren?!?!:denk:

    Hmmm, okay tailgaiting...Bedeutet quasi den Tag da zu verbringen mit Grillen und allem Schnickschnack oder?
     
  13. Das eigentliche "Football-Feeling", die Party vor dem Spiel. Tausende Fans grillen miteinander, machen das ganze Event zu einem Happening. So ein bisschen wie 4. Juli ohne das Feuerwerk. ;)
     
  14. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    49ers gg Chiefs.
    Christian McCaffrey...Running Back, Freitag von Carolina zu SF getradet.
    Björn Werner meinte noch, dass der nicht viele Aktionen haben wird...
    In den ersten 4 Plays schon knapp 20 Yards erlaufen.
    Er hat sich auch schon entschuldigt.
    3:0 49ers Field Goal
     
  15. Hätte Brady mal lieber die Karriere beendet. Wirkt mittlerweile mehr so als „Karriereabsprung verpasst“. Ob es das wert war?
     
  16. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Hab ich auch nicht verstanden.
    Ich mag die Art von Quarterback aber auch nicht, ich steh auf die neue Generation.
    Der war mir immer zu eindimensional, wenngleich er natürlich mit dem Arm Alles erreicht hat.
     
  17. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Was für eine Passage.
    SF geht auf Field Goal, Flagge gegen die Offense, Punt, der Receiver lässt den fallen ,Offense Recovers.
    Wurf in die Endzone, Interception.
     
  18. Letzter Spieltag der Regular Season. Die ersten Entscheidungen sind gefallen: Jacksonville gewinnt die AFC South (9-8 Record) und empfängt entweder die Ravens oder Chargers. Und die Kansas City Chiefs erreichen den #1 Seed in der AFC, nachdem das Spiel zwischen Buffalo und Cincinnati nicht ausgespielt wurde aufgrund des Zusammenbruchs von Damar Hamlin.

    Heute gibts dann in der NFC die Entscheidungen, wer einerseits #1 Seed wird (In der Verlosung: Eagles, 49ers, Cowboys) und wer den letzten Playoff-Platz bekommt (Packers, Seahawks oder Lions).
    In der AFC gehts auch um den letzten Playoff-Platz zwischen den Patriots, Dolphins und Steelers.

    Es ist angerichtet. :popcorn::beer:
    Und ich schlag mir die nächsten Wochen regelmäßig die Nächte am Wochenende um die Ohren...:XD:
     
    Cyril Sneer gefällt das.
  19. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Das war spannend, die Seahawks aus Seattle haben hauchzart mit einem Field Goal nach Overtime 19:16 gegen die L.A.Rams (Vorjahres Super Bowl Gewinner ohne Playoffchance) gewonnen und mussten auf die Detroit Lions hoffen, die bei einem Sieg der Rams ihrerseits in den Playoffs gewesen wären, wenn sie gewinnen würden.
    Bei einem Sieg wären die Packers in den Playoffs.
    Die Lions haben in 30 Spielen im Lambeau Field in Green Bay ganze 3 gewonnen.
    Das Spiel kam danach, hab ich aber nicht gesehen.
    Detroit gewann 20:16.
    Seattle in den Playoffs
     
  20. Quote für den Sieg im Superbowl Bucs aktuell um die 26 zu 1. Wer an Wunder und Brady glaubt sollte einen Hunderter riskieren. :lol: Kansas City aktuell 4 zu 1 mal wieder klarer Favorit. Denke auch Mahomes zieht das. Einziges Szenario wären die Bills als Spielverderber. Dank des Spielabbruchs wäre das mögliche Duell ja auf neutralem Boden und nicht im Arrowhead.
     
    Cyril Sneer gefällt das.