Alexander Nouri

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von Unbash, 29. April 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. butch

    butch

    Ort:
    NULL
    Man darf in so kurzer Zeit natürlich keine Wunder erwarten aber ein Punkt hätte es schon sein müssen um länger im Amt zu bleiben ich denke nach Wolfsburg wars das dann, was auch Ok wär. Werder brauch jetzt einen erfahrenen Trainer, falls man gegen Wolfsburg gewinnt siehts natürlich wieder erwas anders aus, ich glaub aber nicht dran.
     
  2. rudi1980

    rudi1980

    Ort:
    Wilhelmshaven
    Kartenverkäufe:
    +2
    Jeder Punkt ist nun wichtig aber mit der Einstellung werden wir gegen Wob schon was holen können. Die Mannschaft muss halt mal 90 min an sich glauben dann klappt das schon.
     
  3. Klunz

    Klunz Guest

    Unabhängig inwieweit er geeignet ist, kann ich nicht beurteilen, gefiel mir seine Art des "Vorangehens". Immer bei der Sache und mit positiver Körpersprache.
     
    Ammerlandbremer gefällt das.
  4. Torstininho

    Torstininho Guest

    Leider haben sie dank des "Supertrainers" nur Luft für 70 Minuten.
     
    Theonlein, neuegrünewelle und Kappel1973 gefällt das.

  5. Das sehe ich genauso wie du. Ich denke das AN hat in den beiden Tagen recht gute arbeit gemacht hat . Natürlich wäre ein Sieg richtig geil gewesen, aber es war kein schlechter Anfang wie ich finde. Ich drücke ihm weiterhin die Daumen das er jetzt am Samstag gegen Golfsburg die Mannschaft weiterhin so Motivieren kann. Er hat echt ne gute Ausstrahlung.
    Ich denke er ist auf dem richtigen Weg ist. Ich vermute blos auch das er doch noch mal Platz machen muss (vielleicht auch gut so, dann haben wir noch einen in der Hinterhand falls der neue Chef nicht funzt)
    Dann hoffe ich persönlich auf Breitenreiter.
     
    yogi146 gefällt das.
  6. Wenn man gegen Wolfsburg äußerst glücklich gewinnen sollte ändert das für dich die Bewertung des Trainers im Vergleich zu einem Szenario, in dem man äußerst unglücklich gegen Wolfsburg verliert?:popcorn:
     
  7. tsubasa

    tsubasa Guest

    heute war mir das zu wenig. nicht so viel anders als gegen augsburg. 15 gute minuten hatte man da auch. in der restlichen spielzeit durfte der gegner dem spiel viel zu sehr seinen eigenen stempel aufdrücken.
    läuft aber für mich ganz klar unter der kategorie: zu wenig weil viel zu wenig zeit. wie gut nouri ist, konnte man sicher nicht an diesem spiel ablesen. da ging es rein ums motivieren. das klappte für die ersten 20 minuten exzellent, der allgemeinen verunsicherung nach der führung, konnte er hingegen leider nicht entgegenwirken.
     
  8. Das kann ich so unterschreiben, aber man konnte zumindest am Anfang eine deutliche Verbesserung erkennen. Nouri kann natürlich keine Wunder bewirken, aber könnten das Breitenreiter und Co.? Bevor man derartige Trainertypen holt, sollte man Nouri Zeit bis mindestens zur Winterpause geben, wenn er bis dahin zumindest 13 oder 14 Punkte holt.

    Die Rückrunde kann dann nach einer kompletten Vorbereitung unter Nouri und mit Pizarro, Kruse und Gnabry in der Offensive und diversen Rückkehrern plus Delaney in der Defensive eine ganz andere Geschichte werden. Wenn alle nominell unter Vertrag stehenden zur Verfügung stehen, hat Werder einen Kader, der der beste seit mindestens 5 Jahren ist. Damit abzusteigen, wäre wirklich tragisch.
     
  9. Der "bestmögliche Trainer" hat den schlechtmöglichsten Fitnesszustand hinterlassen. Ganz großes Kino, VS, TF u. FK! Was habt ihr eigentlich in der superlangen Vorbereitungszeit gemacht??? Schon in den ersten Spielen war das sehr auffällig, das die Mannschaft sehr schnell platt war, was ja auch Juno einräumte. Eigentlich unfassbar, für was gibt es Trainerlizenzen?
     
  10. Ich war im Stadion und hätte gerne mit einem Tor und einer Ecke gewonnen. Geil wie das ganze Stadion abgegangen ist bei der ersten Ecke für Werder! ;) :) Zu dem Zeitpunkt war Mainz ja bereits zweistellig. Hätte es Nouri sehr gegönnt, der ne coole Ausstrahlung hatte während des Spiels. Fand die erste Halbzeit mega gut. Viele gute Kombinationen und diverse Kabinettstückchen, also Spielfreude und Selbstvertrauen waren fand ich wieder da. Leider dann in der 2. HZ nicht das 2:0 gemacht. Oder halt das 1:0 über die Zeit bringen. Dann hätten die bei Standards harmlosen oder abschlussschwachen Mainzer in der nächsten Zeit ohne Ende traurig Ecken zu üben gehabt. ;) Schade! Mir hat das Spiel aber echt Hoffnung gemacht!
     
    rudi1980, Tyson81 und Ammerlandbremer gefällt das.
  11. Kosto10

    Kosto10

    Ort:
    NULL
    Leider hat er zum Ende einen Fehler begangen. Mainz löste seine Abwehr auf und anstatt das Spiel dahin zu verlagern wo die Mainzer schwach waren hat er die Defensive verstärkt und die Mainzer ihre Stärke voll ausspielen lassen.
     
  12. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    :tnx:
     
  13. Also dafür braucht man nun wirklich keine Lizenz!
    Fitness ist die Grundlage für erfolgreiche Spiele. Das wird uns noch einige Male Punkte kosten....
     
  14. corox

    corox Guest

    Die Frage die sich mir dazu auch noch stellt ist: Wofür zum Teufel werden Dörrfuß & Stoxreiter bezahlt?
     
    yogi146 und neuegrünewelle gefällt das.
  15. Super erste HZ, aber zum Schluss waren die Wechsel m.E. auch entscheidend.Insbesondere Juno-Fröde. Da muss ich den gleichen Mut bweeisen und Kainz bringen. Das hätte für mehr Druck bei den Mainzern gesorgt und deren Druck nicht so stark werden lassen. Na ja, im Nachinhein leichter gesagt. Ich rechne geg WOB mit der 5. Niederlage....
     
  16. corox

    corox Guest

    Ich ehrlich gesagt nicht. Ich halte Mainz momentan für stärker als VW.
     
  17. Sehe ich genauso !

    Bzgl. Nouri... Definitiv eine Chance geben! Finde Ihn wesentlich angenehmer und aktiver an der Seite. Trainier müssen schließlich Einfluss nehmen aufs Spiel und nicht "rumsitzen" (Sorry VS ;)).
     
  18. corox

    corox Guest

    Wobei sich da ja fast die Frage aufdrängt wie viele Spiele er von der Bank und wie viele von der Tribüne begleitet :D
     
    granitpower gefällt das.
  19. :D Meinetwegen öfter ... wenn er weiter so leidenschaftlich die Mannschaft versucht zu erreichen und zu dirigieren!!!!
    Ich finde das hat so was von gefehlt bei uns
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  20. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Stark hat sich doch da gestern wieder aufeplustert wie ein Pfau. Das war doch an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.

    Wie gesagt man muss jetzt mal abwarten wie Mannschaft sich unter Nouri entwickelt. Er hat die Spieler auf jeden Fall erreicht, er hat ihr eine anständige Taktik und einen Matchplan mitgegeben. Die Aufstellung war nachvollziehbar. Ansonsten konnte er in zwei Tagen natürlich nicht viel mehr machen. Denke im Moment auch, dass bevor man bei der Einstellung eines neuen Trainers einen Schnellschuss wagt, erstmal mit Nouri weitermachen sollte. Wie an anderer Stelle schon geschrieben, gibt der Trainermarkt im Moment nicht viel her, was einem sofort die Phantasie anregt und an bessere Zeiten glauben lässt.
    Vielleicht ergibt sich da ja was zu Winter hin.