Aktuelle Situation nach dem 13. Spieltag

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach - SV Werder Bremen" wurde erstellt von werder4ever_andlonger, 20. November 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Julian

    Julian

    Ort:
    26655 Westerstede
    Kartenverkäufe:
    +25
    Immer alles auf Sieg! Sonst kann man ja jetzt schon in die Winterpause gehen, also Werder kämpfen und siegen!! :dance:
     
  2. Vor allem weil Schalke gestern drei Kontertore im eigenen Stadion erzielt hat. Das sollte man TS heute schon mal unters Kopfkissen legen
     
  3. lennartfürwerder

    lennartfürwerder

    Ort:
    Bremen-Nord
    Kartenverkäufe:
    +10
    leute, quatscht nicht rum. werder hat doch bisher gut fgespielt. sie hatten gestern nen blackout und fertig. was zählt sind punkte, ob du 5:0 verliert, oder 1:0.

    einfach aus dem spiel lernen und weiter gehts! :applaus:
     
  4. unter den 12 Verträgen sind aber nur 4 Stammspieler, der Rest ist verletzt (Boro) oder Ergänzungsspiler ...
     
  5. Es wurde doch absolut deutlich, dass Werder zurzeit von zwei Spielern abhängig ist. Wenn Naldo nicht mitspielt, spielen wir definitiv ohne Abwehr. Wenn Pizza nicht trifft, dann schießen wir kein Tor.
    Werder ist weit davon entfernt eine echte Mannschaft zu sein. Im aktuellen Sportstudio haben sie eine sehr eindrucksvolle Analyse des Spiels zwischen dem BVB und dem FCB gemacht. Die hat nur 5 Minuten gedauert und zeigt den Unterschied zwischen dem BVB und Werder. Der BVB hatte nur 39 % Ballbesitz, ist aber insgesamt 10 km mehr gelaufen als der FCB. Die Stürmer des BVB haben den Gegner schon in der gegnerischen Hälfte gestört. Was ist daran so schwer, diese 5 Minuten in eine Profimannschaft zu bekommen, die den ganzen Tag nichts anderes tut, als Fußball zu spielen und mit zu den bestbezahltesten der Bundesliga gehört?
     
  6. Wir waren auch in den letzten Wochen in Top-Form.
     
  7. Janine

    Janine

    Ort:
    Berlin
    Stimmt, Torverhältnis wird ja auch überbewertet :rolleyes:
     
  8. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    Klar wird es auch....mir geht es dabei mehr darum, dass wenn du weniger Tore kassierst du auch eine höhere Wahrscheinlichkeit hast die 3 Punkte einzufahren.

    Aktuelle Situation: Befriedigend

    Derzeit ncoh zuviele Randgeräusche mit auslaufenden Verträgen etc.
    Sportlich sind wir auf einem guten Kurs in der Hoffnung die nächsten Spiele erfolgreicher zu gestalten.

    Gab es da in der Vergangenheit nicht immer noch ne Umfrage?
    Top das es diesen Thread wieder gibt.
     
  9. :lol:
    Dein Wort in Gottes Ohr.

    BTT: Ernüchternd.
     
  10. Die besten waren sie auch vor 2 Wochen nicht und DAS HAT HIER AUCH NIEMAND geschrieben - warum wird so etwas immer wieder behauptet, obwohl es einfach nicht den Tatsachen entspricht???


    Vor 2 Wochen war auch nicht alles Gold, was glänzt, mit "so weiter machen" ist es leider nicht getan...

    Hier wird immer wieder unterstellt, dass alle Werder hochjubeln, wenn sie gewinnen und draufhauen, wenn es nicht läuft. Das ist einfach nicht wahr - auch nach den letzten Siegen haben hier vernünftige Diskussionen darüber stattgefunden, dass die Siege teilweise glücklich waren, die Mannschaft lernresistent ist (Verhalten bei eigenen Ecken etc.), das Abwehrverhalten häufig mangelhaft ist und unser Sturm eine Ein-Mann-Lebensversicherung.
    Der zwischenzeitliche dritte Tabellenplatz entsprach nicht dem, was die Mannschaft auf dem Platz gezeigt hat, das einzige was oft gestimmt hat, war die kämpferische Einstellung. Und das wurde hier häufig genug differenziert dargestellt.
    Von daher kann ich Deinen post und ähnliche nicht nachvollziehen...

    Und ich fürchte, dass bei Werder eine ähnliche Einstellung vorherrscht - von wegen, es läuft zwar vieles falsch, aber wir hoffen, dass wir auf irgendeiner Welle getragen werden, die uns zum Erfolg führt. Gegen Gladbach war jedenfalls erneut nicht zu erkennen, dass man sich taktisch auf den Gegner eingestellt hatte und das obwohl die Länderspiel-Pause dazwischen lag. Defensiv läuft das bei uns seit mehreren Jahren überhaupt nicht und das sage ich nach Niederlagen genauso wie nach Siegen. Diese Defizite werden nur dadurch verschönt, dass Piza trifft, wie am Fließband, aber das ändert nichts daran, dass es sie gibt und bisher kaum eine Entwicklung zu sehen ist.
     
  11. :tnx:

    Treffender kann man m.E die aktuelle Situation nicht analysieren. Zieht man dann noch den +/- Vergleich zur Vorsaison gegen die Gleichen oder gleichwertige Gegner hinzu, stellt man fest, dass sich rein gar nichts verändert hat, bzw. man sich sogar schwerer tat als letztes Jahr, die Punkte zu erobern. Die Anzeichen verdichten sich, dass unser Tabellenplatz besser ist, als unser derzeitiges Leistungsvermögen. Eigentlich traurig, wenn man bedenkt, dass wir mit den teuersten Kader der Liga haben!
     
  12. Um es nochmal zu verdeutlichen:
    In der letzten Saison hatten wir nach 13 Spieltagen 15 (!) Punkte und waren auf Platz 12.
    Und anders dargestellt: 23 Punkte hatten wir in der letzten Saison erst nach dem 21. Spieltag (Platz 14).
    Ja, ich weiß, da blutet das Werder-Herz, aber das muss nochmal sein.

    In dieser Saison stehen wir vergleichsmäßig gut da, auch wenn es offensichtlich wiedermal an "Baustellen" in der Mannschaft wimmelt.
    War die Klatsche vom Wochenende vielleicht der Weckruf, den die Jungs brauchen? Ich an Schaafs Stelle würden ihnen so lange von "miteinander spielen, füreinander rennen und zusammen kämpfen" erzählen, bis es ihnen zu den Ohren rauskommt und jeder begriffen hat, was er zu tun hat (und es natürlich auch umsetzt). Aber das sind nur meine bescheidenen Wünsche...
     
  13. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Ich bin noch immer entsetzt:

    Werder Linzenzspieler 0:5
    Werder II zu Hause 0:4
    A-Jugend zu Hause 1:2
    B-Jugend zu Hause 1:2

    Das alles an einem Wochenende. Man kann ohne Zweifel immer mal verliern. Aber in dieser Häufung kann das irgendwann nicht alles Zufall und Pech sein.

    Erfahrungsgemäß stinkt der Fisch vom Kopf her. Und da sollte man ganz oben mit dem Ausmisten anfangen, bei W. Lemke.

    Euagoras
     
  14. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Willi wäre aber (rein vom Organigram her) nicht der Kopf.
     
  15. rheinbacher

    rheinbacher

    Ort:
    bei bonn
    Kartenverkäufe:
    +18
    Die Spiele davor:

    Profis: 3:2
    Zweite: 1:1 in Osnabrück
    U19: 6:1 auswärts
    U17: 5:2 auswärts

    Und nun? Lebenslange Verträge für alle oder was?
     
  16. nö, warum?
     
  17. Knipser

    Knipser

    Ort:
    NULL
    Wichtig werden die Spiele gegen Stuttgart und Wolfsburg. Gegen Schalke und Bayern kann man ruhig verlieren. Wenn wir noch sechs Punkte bis zur Winterpause holen, sind wir mindestens sechster. Leverkusen hat ein leichtes Restprogramm, aber die anderen nehmen sich noch gegenseitig Punkte weg.