Aktuelle Situation (8): 2:0/Stuttgart, 3:1/Bilbao

Dieses Thema im Forum "VfB Stuttgart - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 4. Oktober 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wie ist die aktuelle Situation nach Bilbao und Stuttgart einzuschätzen?

  1. Sehr gut

    66 Stimme(n)
    28,2%
  2. Gut

    150 Stimme(n)
    64,1%
  3. Zufriedenstellend

    14 Stimme(n)
    6,0%
  4. Mittelmäßig

    1 Stimme(n)
    0,4%
  5. Enttäuschend, mäßig

    1 Stimme(n)
    0,4%
  6. Schlimm. Katastrophal

    2 Stimme(n)
    0,9%
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Stand der Dinge:

    Nach dem 2:0 in Stuttgart am 8. Spieltag steht Werder auf Platz 4.

    In der UEFA Europa League steht Werder nach einem 3:1 Sieg gegen Athletic Bilbao aktuell auf Platz 1 in Gruppe L steht.

    Im DFB-Pokal wurde nach einem 2:1 gegen den 1. FC St. Pauli das Achtelfinale erreicht, wo man zuhause gegen K'lautern trifft.

    Statistik:

    Spiele

    Bundesliga:
    [table="head"]Siege|Unentschieden|Niederlagen
    4​
    |
    3​
    |
    1​
    [/table]

    Wettbewerbsübergreifend:
    [table="head"]Siege|Unentschieden|Niederlagen
    10​
    |
    3​
    |
    1​
    [/table]

    Tore/Gegentore Bundesliga
    [table="head"]Tore|ø Tore|Gegentore|ø Gegentore|Tordifferenz
    14​
    |
    1,75​
    |
    6​
    |
    0,75​
    |
    + 8​
    [/table]

    Tore/Gegentore wettbewerbsübergeifend (Bundesliga, Champions League, Europa League (+ Quali) und Pokal)
    [table="head"]Tore|ø Tore|Gegentore|ø Gegentore|Tordifferenz
    35​
    |
    2,5​
    |
    13​
    |
    0,93​
    |
    + 22​
    [/table]

    Tabellensituation:
    5 Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze (-5, -5, -5, -3, -3, -5, -3)
    5 Punkte Rückstand auf einen CL-Platz (-5, -5, -5, -3, -3, -5, -3)
    1 Punkt Rückstand auf einen CL-Quali Platz (-1, -2, -2, ±0, -3, -3, -3)
    1 Punkt Vorsrprung vor einen Nicht Europa League Platz (+1, -2, ±0, -3, -3, -3)
    10 Punkte Vorsprung vor einem Relegationsplatz (+7, +5, +4, +3, ±0, ±0)
    10 Punkte Vorsprung vor einem Abstiegsplatz (+8, +5, +5, +3, ±0, ±0)

    Saisonverlauf:

    - Überzeugender Pflichtspielauftakt gegen Union Berlin, Unnötige Auftaktniederlage gegen Frankfurt
    - Durch defensivere Grundausrichrung einen Punkt aus München mitgenommen
    - Zwei Siege gegen Aktobe, zwei Siege in der Liga
    - Dann zwei Mal 0:0 in der Liga, Zittersieg auf Madeira
    - wettbewerbsübergreifende Siegesserie (Pauli, Mainz, Bilbao, Stuttgart)

    Resultate (R), Tabellenplätze (TB) und durschnittliche Punktzahlen pro Spiel (ø-Punkte) und aus der gegenwärtigen Punktzahl hochgerechnete theoretisch resultierende Endpunktzahl (->EPZ) in dieser Saison:

    [table="head"]Spieltag|Resultat|Tabellenplatz|ø-Punkte|EPZ|Notenschnitt* WOL|Schnitt Worum
    1​
    |
    N​
    |
    14​
    |
    0,00​
    |0,0|4,62|3,6
    2​
    |
    U​
    |
    12​
    |
    0,50​
    |17,0|3,9|3,82
    3​
    |
    S​
    |
    7​
    |
    1,33​
    |45,333|3,05|3,11
    4​
    |
    S​
    |
    3​
    |
    1,75​
    |59,5|2,31|2,20
    5​
    |
    U​
    |
    6​
    |
    1,6​
    |54,4|3,866|3,66
    6​
    |
    U​
    |
    8​
    |
    1,5​
    |51,0|3,42|3,65
    7​
    |
    S​
    |
    5​
    |
    1,7​
    |57,8|2,41|2,59
    8​
    |
    S​
    |
    4​
    |
    1,875​
    |63,75
    [/table]

    * Basiert auf die Durschnittsnoten im jeweiligen Aktuellen Situations - Thread. Reihenfolge nach Schulnoten (1 = Sehr gut, 2 = Gut, 3 = Zufriedenstellend, 4 = Mittelmäßig, 5 = Enttäuschend, mäßig, 6 = Schlimm. Katastrophal)

    So hat Werder gegen die anderen Vereine abgeschnitten (in Klammern: Vergleich zum Vorjahrsergebnis gegen den selben bzw. vergleichbaren Gegner bei Auf- bzw. Absteigern*):

    3 Punkte:

    Gladbach (+2)
    Berlin (+3)
    Mainz (+3)
    Stuttgart (+3)

    1 Punkt:

    München (-2)
    Hannover (-2)
    Leverkusen (±0)

    0 Punkte:

    Frankfurt (-3)

    *
    Cottbus ≘ Freiburg
    Karlsruhe ≘ Mainz
    Bielefeld ≘ Nürnberg

    Gesamtvergleich mit den Ergebnissen der Vorsaison gegen die gleichen/vergleichbaren Gegner :
    +4

    Vergleich der tatsächlichen Punktzahlen gegenüber der Vorsaison:
    +3

    Vergleich zu den Vorjahren:

    Saison 99/00:

    1. 19 Punkte Borussia Dortmund (am Ende 11.)
    2. 17 Punkte Hamburger SV (am Ende 3.)
    3. 17 Bayer Leverkusen (am Ende 2.)
    ...
    15 Punkte Werder 09/10
    ...
    13. 9 Punkte Werder (am Ende 9.)

    Meister: Bayern mit 73 Punkten
    Werderpunkte 99/00: 47
    Werderpunkte hochgerechnet: 63,75

    Saison 00/01:

    1. 17 Punkte FC Schalke 04 (am Ende 2.)
    2. 16 Punkte Borussia Dortmund (am Ende 3.)
    3. 15 Punkte Bayern München (am Ende 1.)
    ...
    15 Punkte Werder 09/10
    ...
    14. 9 Punkte Werder (am Ende 7.)

    Meister: Bayern mit 63 Punkten
    Werderpunkte 00/01: 53
    Werderpunkte hochgerechnet: 63,75

    Saison 01/02:

    1. 21 Punkte 1. FC Kaiserslautern (am Ende 7.)
    2. 19 Punkte Bayern München (am Ende 3.)
    3. 18 Pukte Bayer Leverkusen (am Ende 2.)
    ...
    15 Punkte Werder 09/10
    ...
    7. 11 Punkte Werder (am Ende 6.)

    Meister: Dortmund mit 70 Punkten
    Werderpunkte 01/02: 56
    Werderpunkte hochgerechnet: 63,75

    Saison 02/03:

    1. 19 Punkte Bayern München (am Ende 1.)
    2. 16 Punkte Borussia Dortmund (am Ende 3.)
    3. 16 Punkte Werder (am Ende 6.)
    ...
    15 Punkte Werder 09/10

    Meister: Bayern mit 75 Punkten
    Werderpunkte 02/03: 52
    Werderpunkte hochgerechnet: 63,75

    Saison 03/04:

    1. 19 Punkte Werder (am Ende 1.)
    2. 19 Punkte Bayer Leverkusen (am Ende 3.)
    3. 18 Punkte VfB Stuttgart (am Ende 4.)
    …
    15 Punkte Werder 09/10

    Meister: Werder mit 74 Punkten
    Werderpunkte 03/04: 74
    Werderpunkte hochgerechnet: 63,75

    Saison 04/05:

    1. 20 Punkte VfB Stuttgart (am Ende 5.)
    2. 18 Punkte VfL Wolfsburg (am Ende 9.)
    3. 15 Punkte 1. FSV Mainz 05 (am Ende 11.)
    …
    15 Punkte Werder 09/10
    …
    5. 12 Punkte Werder (am Ende 3.)

    Meister: Bayern mit 77 Punkten
    Werderpunkte 04/04: 59
    Werderpunkte hochgerechnet: 63,75

    Saison 05/06:

    1. 21 Punkte Bayern München (am Ende 1.)
    2. 20 Punkte HSV (am Ende 3.)
    3. 19 Punkte Werder (am Ende 2.)
    ...
    15 Punkte Werder 09/10

    Meister: Bayern mit 75 Punkten
    Werderpunkte 05/06: 70
    Werderpunkte hochgerechnet: 63,75

    Saison 06/07:

    1. 16 Punkte Werder (am Ende 3.)
    2. 16 Punkte FC Schalke 04 (am Ende 2.)
    15 Punkte Werder 09/10
    3. 13 Punkte Hertha BSC Berlin (am Ende 10.)

    Meister: Stuttgart mit 75 Punkten
    Werderpunkte 06/07: 66
    Werderpunkte hochgerechnet: 63,75

    Saison 07/08:

    1. 20 Punkte Bayern München (am Ende 1.)
    2. 16 Punkte FC Schalke 04 (am Ende 3.)
    3. 15 Punkte Karlsruher SC (am Ende 11.)
    15 Punkte Werder 09/10
    ...
    5. 14 Punkte Werder Bremen (am Ende 2.)

    Meister: Bayern mit 76 Punkten
    Werderpunkte 07/08: 66
    Werderpunkte hochgerechnet: 63,75

    Saison 08/09:

    1. 17 Punkte Hamburger SV (am Ende 5.)
    2. 16 Punkte TSG Hoffenheim (am Ende 7.)
    3. 15 Punkte Bayer 04 Leverkusen (am Ende 9.)
    15 Punkte Werder 09/10
    ...
    10. 12 Punkte Werder Bremen (am Ende 10.)

    Meister: Wolfsburg mit 69 Punkten
    Werderpunkte 09/10: 45
    Werderpunkte hochgerechnet: 63,75

    Eure Meinung, Analyse, Ausblick:

    Wie bewertet ihr nach nun 8 absolvierten Spieltagen Saisonstart und Transfertätigkeiten?
    Wie lange hält Wieses Serie an?
    Was kann Werder erreichen wenn nun auch noch bald die restlichen Verletzten (Jensen, Almeida, Boenisch, Prödl) wiederkommen?

    MfG Christian Günther
     
  2. sehr gut.

    hinten stehen wir wie ne 1, vorne wirbelt das magische quadrat. so sieht das mehr als klasse aus! wer hätte gedacht, dass werder mal 4 spiele in folge ohne gegentor bleibt
     
  3. Fenris78

    Fenris78

    Ort:
    NULL
    Für "sehr gut" ist mir der Abstand auf HSV und Leverkusen zu groß. Aber ich bleibe bei "gut", denn ebenso sieht es doch aus: Hinten sicher, vorn gefährlich und dank der Rochaden unserer Offensivwirbler kaum auszurechnen - mit Werder muß man in dieser Saison einfach rechnen und ich freue mich schon auf die kommenden Spiele (auch wenn jetzt erstmal wieder Länderspielpause ist - dooooof!)
     
  4. Endlich kann ich mal gut sagen. In allen drei Wettbewerben gut dabei und eine konstante merkliche steigerung im Spiel der Manschaft. - Ein Sehr gut gibt es wenn wir gegen Hoffenheim auch noch gewinnen.
     
  5. Bin positiv überrascht wie wir die Spiele momentan gewinnen. Schon 4 Bundesligaspiele ohne Gegentor. Find das direkt unheimlich :eek:

    Die Mannschaft wirkt sehr sicher und souverän. Find ich Klasse.

    Insgesamt ist die Situation gut. Hamburg steht leider immer noch vor uns :mad:
     
  6. ;)
     
  7. Ich finde unsere Lage derzeit gut und die des HSV sehr gut.

    Gehe mal davon aus, dass es am Saisonende umgekehrt sein wird :D .
     
  8. Micoud21

    Micoud21

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Mir geht es ähnlich, ich konnte lange Zeit kein gut für die Situation geben. Selbst nach dem Pokalsieg letzte Saison war die Situation (trotz der zeitweiligen Euphorie) nur befriedigend.
    Nach unserem jetzigen Lauf, der ansteigenden Form fast aller Spieler und der Souveränität in der dieses Spiel gewonnen wurde, kann ich mich wirklich wieder für ein "gut" durchringen. Dieses Spiel war einfach kein Zwischenhoch, sondern man hat wirklich das Gefühl das die Mannschaft mal wieder über einen längeren Zeitraum harmoniert und etwas Konstanz eingekehrt ist.
     
  9. Noch, aber sicher nicht mehr lange. :)
     
  10. die vom hsv sehr gut?
    obwohl sie so kläglich im dfb pokal ausgeschieden sind und in der euro league im ersten spiel ne dicke packung bekommen haben? ;)
     
  11. JayCa

    JayCa

    Ort:
    Dresden
    Gut. Werder steht hinten sicher, selbst Fritz scheint langsam aus seinem Tief zu kommen. Selbst mit Rotation im Mittelfeld werden wir nicht anfälliger, Frings bestätigt seine positive Bilanz und eine Offensivabteilung wie wir sie momentan aufweisen können, ist einmalig in der Bundesliga.

    Ich denke, mit Werder wird zu rechnen sein. Wir haben die richtige Mischung aus Jung (Özil, Marin, Bargfrede) und Erfahren (Frings, Pizarro). Und hinten sorgen Mertesacker und Naldo mit Wiese zusammen für eine Sicherheit, die man so lange nicht gesehen hat bei Werder Bremen.
     
  12. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +213
    @Gut. In Stuttgart nach den üblen Pleiten der Vergangenheit nicht nur gewonnen, sondern sogar souverän gewonnen. Gruppenerster in der Euro League, im Pokal weiter. Sehr gut nur deshalb nicht weil es in der Liga noch Potenzial nach oben gibt, so dass ich nicht notentechnisch schon jetzt mein ganzes Pulver verschießen möchte... ;)
     
  13. Sehr gut,

    Weil ich die attuelle Situation nur auf Werder beziehe und nicht abhängig mache von irgendwelchen clubs die vor uns stehen.

    Werder spielt der zeit den Perfekten Fussball. Hinten suverän und abgeklärt und vorne immer für 2 bis 3 Tore gut. Besser geht es halt nicht.
     
  14. lakitu

    lakitu

    Ort:
    NULL
    Ja, zum ersten Mal in der Saison würde ich jetzt auch das "sehr gut" ziehen. Einfach weil zum Einen die Ergebnisse stimmen, aber zum Anderen gerade die Entwicklung der Mannschaft seit der Heimniederlage zum Auftakt gegen Frankfurt nahezu optimal verlaufen ist. Drei Gegentore im ersten Ligaspiel, nur drei weitere in den sieben folgenden Ligaauftritten. Hätte ich nicht so erwartet.
    Bin mittlerweile sehr zuversichtlich, dass die Mannschaft mindestens unter den ersten fünf landet.
    Bei Pokalwettbewerben ist bekanntermaßen so gut wie alles möglich. ;)
     
  15. :svw_schal::tnx::svw_schal:
     
  16. Das wird dich jetzt überraschen, dass ich die Lage in der Liga meinte.

    Okay: Sie dürfen "mit der Gesamtsituation nicht zufrieden" sein :)
     
  17. WerChrissBre

    WerChrissBre Guest

    Ich finde die Situation Gut, obwohl ich von den letzten Spielen ziemlich begeistert war ist die Saison für ein sehr Gut noch zu Jung.
    Weil so wie TS schon selber sagte (nach Bilbao), der Grundstein ist gelegt worden aber man muss auch den "Rest" der Saison konstant spielen. Immerhin sind wir bis jetzt weitesgehend verletzungsfrei geblieben (ausser halt Hugo und Jensen zb. die schon vor der Saison gefehlt haben) und einige haben wieder zu alter Stärke zurück gefunden zB. Frings und Fritz.
    Aber wenn man sich diese junge Werder Mannschaft zusammen mit den Leadern Piza, Frings, Merte und Naldo anschaut und gleichzeitig so spielstarke Leute wie Özil, Marin und jetzt auch Hunt hat dann kann man wohl Positiv in Zukunft blicken...

    Edit: vor der Saison waren hier einige User dabei (auch ich) die geschimpft hatten weil man den Umbruch den KA letzten Winter angedeutet hatte nicht so richtig erkennen konnte.
    Aber wenn man sieht wie spielstark und unberechenbar das Werder Spiel geworden ist und wie sicher die Defensive arbeitet kann man im nachhinein ganz gut verstehen wie KA das gemeint hatte. Und noch wichtiger...wie die Mannschaft das unter TS umsetzt!

    :beer:
     
  18. Iasius

    Iasius

    Ort:
    Bremen
    Wen es interessiert, ich habe mal den bisherigen Verlauf der Umfragen in diesen Threads dieser Saison als Grafik dargestellt.

    Das entsprechende Ergebnis gibt es hier. Edit: Mit B-Spline siehts etwas schöner aus.


    (Die Umfrage von heute hat die Ergebnisse, als 44 User abgestimmt hatten. Das hat sich seitdem leicht um 3% hin zu Sehr Gut verschoben.)


    ---

    Ich selbst habe heute mal für Sehr Gut gestimmt. Es gefällt mir einfach, wie Werder derzeit spielt und sich über die Saison hinweg gesteigert hat.
     
  19. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +102
    Situation: gut

    Die Punkte gegen Frankfurt und Hannover fehlen zum sehr gut...