Aktuelle Situation (6): Hamburg/3:2

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Hamburger SV" wurde erstellt von Christian Günther, 26. September 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wie ist die aktuelle Situation nach Hamburg einzuschätzen?

  1. Sehr gut

    1 Stimme(n)
    0,7%
  2. Gut

    2 Stimme(n)
    1,4%
  3. Zufriedenstellend

    29 Stimme(n)
    19,6%
  4. Mittelmäßig

    88 Stimme(n)
    59,5%
  5. Enttäuschend, mäßig

    23 Stimme(n)
    15,5%
  6. Schlimm. Katastrophal

    5 Stimme(n)
    3,4%
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Münster
    Kartenverkäufe:
    +38
    Stand der Dinge:

    Nach dem 3:2 in Nordderby gegen den HSV am 6. Spieltag steht Werder auf Platz 11.

    Nach einem 2:2 gegen die Tottenham Hotspurs ist Werder punkt- und torgleich mit Tottenham, Inter Mailand und Twente Enschede auf Platz 1..

    Im DFB-Pokal wurde nach einem 4:0 gegen RW Ahlen die zweite Hauptrunde erreicht, wo man beim FC Bayern in München antritt.

    Statistik:

    Spiele

    Bundesliga:
    [table=head]Siege|Unentschieden|Niederlagen
    2​
    |
    1​
    |
    3​
    [/table]

    Wettbewerbsübergreifend:
    [table=head]Siege|Unentschieden|Niederlagen
    4​
    |
    2​
    |
    4​
    [/table]

    Tore/Gegentore Bundesliga
    [table=head]Tore|ø Tore|Gegentore|ø Gegentore|Tordifferenz
    9​
    |
    1,5​
    |
    14​
    |
    2,333​
    |
    -5​
    [/table]

    Tore/Gegentore wettbewerbsübergeifend (Bundesliga, Champions League (+ Quali) und Pokal)
    [table=head]Tore|ø Tore|Gegentore|ø Gegentore|Tordifferenz
    20​
    |
    2,0​
    |
    20​
    |
    2,00​
    |
    +/- 0​
    [/table]

    Torschützen wettbewerbsübergreifend
    [table=head]Spieler|Tore
    Hugo Almeida|5
    Torsten Frings|4 (davon 4 Elfmeter)
    Claudio Pizarro|3
    Marko Arnautovic|2
    Marko Marin|2
    Markus Rosenberg|1
    Tim Borowski|1
    Clemens Fritz|1
    [/table]

    Zusätzliche Eigentore: Demel (Hamburger SV)

    Saisonverlauf

    - Überzeugender Pflichtspielauftakt gegen RW Ahlen, gutes Spiel gegen Sampdoria und schlimme Niederlage zum Ligaauftakt in Hoffenheim.
    - Last Minute Sieg in Genua ermöglicht Champions League, danach überzeugender Pflichtsieg gegen Köln, Remis in München
    - katastrophale erste Halbzeit gegen Tottenham, peinliche Heimniederlage gegen Mainz und Auswärtsdebakel in Hannover
    - Derbysieg in einem packenden Spiel gegen den HSV

    Resultate (R), Tabellenplätze (TB) und durchschnittliche Punktzahlen pro Spiel (ø-Punkte) und aus der gegenwärtigen Punktzahl hochgerechnete theoretisch resultierende Endpunktzahl (->EPZ) in dieser Saison:

    [table=head]Spieltag|Resultat|Tabellenplatz|ø-Punkte|EPZ|Notenschnitt* WOL| Schnitt Worum
    1 |N| 18| 0,000| 0,0|4,05 |3,91
    2 |S| 9| 1,500| 51,00|2,57 |2,63
    3 |U| 10| 1,333| 45,33|2,41 |2,61
    4 |N| 11| 1,000| 34,00|4,62 |4,5
    5 |N| 14| 0,800| 27,20|5,26 |5,38
    6 |S| 11| 1,166| 39,66| |
    [/table]

    * Basierend auf den Durchschnittsnoten im jeweiligen Aktuellen Situations - Thread. Reihenfolge nach Schulnoten

    (1 = Sehr gut, 2 = Gut, 3 = Zufriedenstellend, 4 = Mittelmäßig, 5 = Enttäuschend, mäßig, 6 = Schlimm. Katastrophal)

    So hat Werder gegen die anderen Vereine abgeschnitten (in Klammern: Vergleich zum Vorjahrsergebnis gegen den selben bzw. vergleichbaren Gegner bei Auf- bzw. Absteigern*):

    6 Punkte:

    /


    4 Punkte:

    /

    3 Punkte:

    Köln (+/- 0)
    Hamburg (+2)

    2 Punkte:

    /

    1 Punkt:

    München (+/- 0)

    0 Punkte:

    Hoffenheim (-3)
    Mainz (-3)
    Hannover (-3)

    * K'lautern = VfL Bochum, FC St. Pauli = Hertha BSC

    Gesamtvergleich mit den Ergebnissen der Vorsaison gegen die gleichen/vergleichbaren Gegner :
    -7

    Vergleich der tatsächlichen Punktzahlen gegenüber der Vorsaison:
    -2

    Was ist gegen Inter drin?
    War das nur ein positvier Ausrutscher gestern oder die Kehrtwende?
    Was überwiegt bei euch: Der Ärger einen sicheren Sieg fast wieder aus der Hand gegeben zu haben oder die Freude über das erneute Bremer Aufbäumen das den Sieg brachte?

    MfG
    Christian Günther
     
  2. Mittelmäßig.
    Ich hoffe nun zum wiederholten Mal, dass es eine Kehrtwende gibt.
     
  3. Hugo0484

    Hugo0484

    Ort:
    Epe
    Angesichts des frühen Zeitpunkts der Saison ist man gut beraten, mit "mittelmäßig" zu stimmen...

    In den Pokalwettbewerben ist ja noch absolut alles drin, also keinerlei Grund hier pessimistisch zu sein...

    Weiterhin würde mit einem Sieg gegen Bayer 04 nächste Woche der Anschluss an die internationalen Plätze hergestellt werden...
     
  4. ...Saisonverlauf, hatte bis zu diesem Zeitpunkt mit 13 Punkten gerechnet und einem souveränerem Auftreten - da ist (hoffentlich) noch viel Luft nach oben.

    B.
     
  5. 4 siege, 2 unentschieden und 4 niederlagen hören sich für mich sehr nach mittelmaß an. In der Buli würde man damit auf platz 8 oder 9 stehen und das ist nicht unser anspruch. Ich hoffe das war jetzt eine 180° drehung, vielleicht sogar ein start einer serie, wer weiß. Ich hoffe es!
    Pokal und CL; muss man erst sehen wie sich das entwickelt(2. runde gegen FCB und die gruppenphase)

    ->Mittelmäßig.
     
  6. :tnx: Lasst uns mal die 2 Spiele jetzt abwarten, dann wissen wir mehr! Mindestens ein Punkt in Mailand für uns und gegen Leverkusen nen 3er und alles ist wieder gut!:svw_applaus:
    100%WERDER
     
  7. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Trotz des Sieges nach wie vor enttäuschend. 7 Punkte nach 6 Spielen sind noch weit unter dem eigenen Ansprüchen, auch weil das Defensivverhalten (in jedem der bisherigen Pflichtheimspiele jeweils 2 Gegentore) äußerst dürftig ist.
     
  8. Bei einer Niederlage wäre es ein desaströser Saisonstart gewesen. So noch gerade "mittelmäßig".

    So ist der Punkteabstand zu den "üblichen Verdächtigen" um die internationalen Plätze noch einigermaßen erträglich (von Dortmund einmal abgesehen).
     
  9. Ich bleib weiter bei entäuschend, mäßig. Trotz des Derbysieges haben wir einfach zuwenig Punkte auf dem Konto und vorallem gegen die kleineren Klubs bisher entäuscht.
     
  10. Wenn man die Tabellensituation mit derjenigen aus dem Vorjahr nach dem 6. Spieltag vergleicht und anhand der bisherigen Gegner relativiert, komme ich zu folgendem Schluss:

    2009: 2 Siege, 3 Remis, 1 Niederlage, 9:6 Tore, 9 Punkte. Topgegner: Bayern (A), Leverkusen (A)
    2010: 2 Siege, 1 Remis, 3 Niederlagen, 9:14 Tore, 7 Punkte. Topgegner: Bayern (A), HSV (H)

    Wenn man dann noch Hoffenheim, Hannover und Mainz dazunimmt, gegen die andere Mannschaften auch schon versagt haben, sieht die Tabelle und vor allem die Aussicht für uns mMn gar nicht mal so schlecht aus.
    Das kommt dementsprechend vor allem von den kongenialen Fehlstarts nahezu aller anderen Konkurrenten um die internationalen Plätze.
    Aber auch mit der eigenen Mannschaftsleistung vom Samstag bin ich sehr zufrieden. Ich hatte nicht erwartet, dass dieser Schritt des Aufbäumens und Kämpfens gegen den HSV stattfindet - jedenfalls nicht in der gesamten Mannschaft - und bin daher umso zufriedener mit dem Sieg. Die zwei Gegentore kann man als unnötig und Zeichen mangelnder Konzentration oder Qualität betrachten, durch das Happy End hätten sie für uns glücklicher kaum sein können. Daraus resultiert gewaltiges Selbstvertrauen und dann läuft es spielerisch bald schon wieder ganz von alleine.
    Wenn wir in Leverkusen punkten, dann stehen wir schon ziemlich gut da. Dann müssen allerdings aus den Spielen gegen Freiburg und in MG sechs Punkte folgen, die ich schon gegen Mainz und Hannover erwartet hatte. Auch die anderen Mannschaften da unten werden sich in den nächsten Wochen fangen, die Tabelle wird langsam altbekanntere Formen annehmen.
     
  11. Wie vor dem Spiel geschrieben:
    Das hier ist eine ganz wichtige Woche. Wenn man gg. Leverkusen gewinnen und Mailan zumindest punkten kann, dann stehen wir gut da.

    Natürlich müssen dann gg. Freiburg und Gladbach zwei Siege folgen, sonst war das alles nichts wert.
    Momentan aber immer noch mittelmäßig.
     
  12. Es ist schlimm, ohne Dach Krach machen zu müssen. Es ist schlimm, dass ein Netz vor den Augen bammelt. Katastophal ist die Aussicht, wenn die Tribüne fertig ist und dann zusätzlich die fliegende Kamera als Ablenkung und Sichtbehinderung zurück kommt. Schlimm ist das fehlende Lächeln der Kassiererinnen im Fan-Shop. Katastrophal sind die Dixis. Schlimm, dass die Hände von Wesley so klein sind.
    Klar, wo ich das Häkchen gemacht habe.


    Subjektiv: Situation ist allgemein super: Wir spielen CL und haben dort nicht verloren; ebenso im DFB-Pokal; der H$V vergeigt gegen uns; wir haben in Wesley einen "Guten" gefunden; Jensen ist wieder dabei(!)!

    :svw_applaus:
     
  13. ya=kult

    ya=kult

    Ort:
    Hamburg/Bremen/Heimat: Dresden
    Kartenverkäufe:
    +392
    wenn man bedenkt. dass wir mit mainz, hannover und tsg hoffneheim gegen clubs verloren haben, die bis jetzt allesamt nach 6 spielen erst 1 niederlage aufm buckel haben, ist es weit weniger dramatisch, als das manche hier dramatisieren! :cool:

    edit: Jarolim hat das auch schon angemerkt ;-)
     
  14. Julian

    Julian

    Ort:
    26655 Westerstede
    Kartenverkäufe:
    +25
    Hm nach dem Ausfall von Fritz, Frings und Pizza siehts mal wieder Verletzungsbedingt scheiße aus da wieder 2 Stammspieler aus der Verteidigung fehlen und das der Elfmetergarant fehlt könnte sich auch negativ auswirken
     
  15. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Wenn unser Truppe gegen Hoffenheim, Mainz und Hannover die GRundtugenden des Fußballsports beherzigt hätte, dann würden wir vermutlich sogar 0 (in Worten: null) Niederlagen auf dem Buckel haben.
     
  16. :tnx:

    dortmund macht mir auch etwas sorgen, ich dachte eher, dass die letzte saison über ihrem limit gespielt und gepunktet hätten, dass scheint nicht der fall zu sein.
     
  17. Tagenbaren

    Tagenbaren

    Ort:
    Home is for the heartless
    Kartenverkäufe:
    +13
    Es wird nach einer Einschätzung der aktuellen Situation gefragt. Dafür gehört für mich neben dem bisher Erreichten auch die mittelfristige Aussicht. Und die ist angesichts der Verletzungen von Naldo, Frings, Pizarro, Pasanen, Boenisch, Fritz nicht sonderlich prickelnd. Zumal die Saison noch jung ist und wir noch ein recht straffes Programm bis zum Winter haben.

    --> mittelmäßig
     
  18. Immer noch enttäuschend. Nur weil man jetzt irgendwie gegen Hamburg gewinnen konnte, ändert es erstmal nicht daran, dass wir nach 6 Spieltagen bereits 3 Pleiten auf dem Konto haben.
     

  19. Also m.M. nach war das kein Sieg, sondern eine 3:2 Niederlage. Selbst wenn es sich natürlich wie ein Sieg an gefühlt hatte :D
     
  20. JackieX

    JackieX Guest

    Gemessen an den Ansprüchen der Verantwortlichen deutlich zu wenig, also "mäßig, enttäuschend".