Aktuelle Situation (4): 3:2/Berlin, 2:0/Aktobe

Dieses Thema im Forum "Hertha BSC - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 30. August 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wie ist die aktuelle Situation nach Aktobe und Berlin einzuschätzen?

  1. Sehr gut

    15 Stimme(n)
    7,7%
  2. Gut

    114 Stimme(n)
    58,8%
  3. Zufriedenstellend

    60 Stimme(n)
    30,9%
  4. Mittelmäßig

    2 Stimme(n)
    1,0%
  5. Enttäuschend, mäßig

    1 Stimme(n)
    0,5%
  6. Schlimm. Katastrophal

    2 Stimme(n)
    1,0%
  1. Ich glaube die Situation ist recht gut. UEFA-Cup nächste Runde erreicht (war Pflicht), DFB-Pokal eine Runde weiter (war auch Pflicht) und nach dem 4.Spieltag immerhin auf Platz 3. der Tabelle.

    In der Liga schmerzt natürlich die Auftaktniederlage gegen Frankfurt schon sehr, aber danach 1 Unentschieden und 2 Siege sind OK.
    Glaube aber das wir mit den Bayern erst einen ernst zu nehmenden Gegner hatten, mal sehen wie es aussieht, wenn anderer Teams aus der oberen Tabellenhälfte gegen uns spielen.

    Das Team findet sich langsam, Pizarro war eine wichtige Verstärkung und auch Marin kommt langsam in Form. Özil wird immer besser und so langsam auch zum Torjäger, was ich nicht so erwartet hätte.:applaus:

    Wenn die Defensive noch stabiler wird und hoffentlich das Verletzungspech einen grossen Bogen um Bremen macht, dann könnte es eine erfolgreiche Saison werden.
     
  2. ich denke die aktuelle Situation ist zufriedenstellend...

    Natürlich tut die Heimpleite gegen die Eintracht weh, aber im ersten Saisonspiel sollte man das auch nicht an die ganz große Glocke hängen...

    Der Punkt in München war sehr viel wert, gerade wenn man sieht, wie die Wolfsburger da untergegangen sind...
    Der Pflichtsieg gegen Gladbach konnte durch den Auswärtssieg in Berlin(da werden nicht viele gewinnen) bestätigt werden...
    Denke das wir letzte Saison dieses Spiel nicht gewonnen hätten, sehe jetzt schon eine Weiterentwicklung der Mannschaft...

    Die zwei Gegentore in Berlin lagen aus meiner Sicht nicht an der taktischen Disziplin, sondern eher an individuellen Fehlern, wobei ein Weitschuß wie beim 2:3 kann immer reingehen...
     
  3. Aus meiner Sicht ist die Situation zufriedenstellend.

    Im Pokal und in der EL wurden die Pflichtaufgaben souverän gelöst (die 3 Gegentote im Hinspiel vergesse ich mal :D).

    In der Liga können zwar aufgrund der vollkommen unnötigen Auftaktpleite nicht die maximale Punktzahl geholt werden, aber mit 97 Punkten Meister zu werden ist immer noch drin. (Achtung Größenwahn! :rolleyes:)

    Nach der Länderspielpause gilt es, die Anzahl der Gegentore zu vermindern und das offensive Zusammenspiel weiter zu verbessern, dann werden bald alle hier die Situation mit "sehr gut" bewerten.
     
  4. Franz B.

    Franz B.

    Ort:
    NULL
    Ausbaufähig.

    letzte Saison auswärts 2 - 5 -10.

    aktuell 1 - 1 - 0.
     
  5. Zufriedenstellend.

    Gut wird es, wenn am nächsten Spieltag die 3 Pflichpkt. zu Hause gegen Hannover eingefahren werden. Ein Spieltag, an dem das Pflicht ist, zumal unsere gesamte direkte Konkurrenz gegeneinander spielt:

    VfL Wolfsburg - Bayer Leverkusen
    Borussia Dortmund - Bayern München
    Hamburger SV - VfB Stuttgart

    Schalke hat in Köln ne größere Hürde.

    Schön finde ich die taktischen Spielerreien von Schaaf. Die machen mir Mut, denn genau das ist es, was man mit so einem Kader machen muss (und den flexiblen MF Spielern)..
    Es ist wie Boro es nach dem Hertha Spiel gesagt hat:

    Wir sind sehr schwer auszurechnen. Wird das weiter in Punkte umgesetzt, tendiere ich zu gut.
     
  6. Zufriedenstellend.

    Im Pokal weiter, in der Euro-League auch, in der Liga Dritter. Dabei mit München und Berlin schon zwei schwere Auswärtshürden genommen. Dazu haben wir diesmal auch "Losglück" gehabt. Im Pokal ist ein Weiterkommen Zuhause gg. St. Pauli Pflicht, in der Euro-League haben wir zwar keine leichte, aber eine durchaus lösbare Gruppe erwischt. Hier sollte zumindest Platz 2 machbar sein. Einzig die Heimniederlage gg. Frankfurt verhindert ein "gut".
     
  7. Lupo

    Lupo

    Kartenverkäufe:
    +10
    besser als nach dem frankfurtspiel :lol: also gut. und solange wir immer ein tor mehr machen als wir kassieren bleib ich auch dabei :lol:
     
  8. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +2
    Um mal auf die Ausgangsfragen zu antworten:

    1. In der Europa-Gruppe erwarte ich ein klares weiterkommen. Alles andere wäre eine große Enttäuschung.

    2. Die Sieges-Serie ist schon mehr als eine Momentaufnahme. Ob der Trend weiter anhält, lässt sich natürlich nicht sagen zumal jetzt noch Länderspiel-Pause dazwischen ist. Aber zuhause gegen Hannover, sollte die Serie fortgesetzt werden könne.

    3. Platz 3 an Spieltag 4 sagt aus, dass wir trotzt Heimniederlage zu Beginn gut in die Saison gestartet sind und dass wir dieses Jahr wieder die Chance haben, oben dabei zu sein. Das wir das können, müssen wir jetzt in den nächsten Spielen weiter beweisen.
     
  9. Drei Siege in folge, in drei Wettbewerben in einer guten Position. Wenn es so weiter geht kann ich micht nicht beklagen.
     
  10. einige scheinen hier tatsächlich dem größenwahn zu unterliegen. nach vier spieltagen "nur" 7pkt und platz drei.... Ja/Nee iss klar.
    Aktobe: Kasachstan-kann man da fußball spielen?
    Union: vorletzter der zweiten liga-zumindest wenn man die tabelle dreht
    alles gurken, muss man schlagen.....

    im ernst: die mannschaft hat sich bis jetzt super verkauft. bis auf das frankfurtspiel, welches auch doof gelaufen ist

    taktisch sehr variabel (als Bsp. das erste tor gegen hertha: Marin, der hängende spitzte spielt, ist der passgeber, özil der mittelfeldspieler macht das tor/ das dritte tor: naldo steht für alle völlig unerwartet im strafraum und macht das tor wie völler in besten zeiten)

    die immer wieder kritisierten spieler (fritz, boenisch, boro etc) haben sich kontinuierlich gesteigert
    die def steht gut (auch hier ausnahme frankfurt)
    wiese hält sensationell (und die haare liegen trotzdem)

    das alles bei relativ vielen verletzten, auch wenn prödl, rosi oder jensen lange nicht erste wahl waren)

    insgesamt bin ich absolut zuversichtlich, dass wir ne gut saison sehen, wobei ich auch nicht so vermessen bin, die meisterschaft zu erwarten.
    fest steht, egal was kommt: wir haben die beste und die bestaussehnste mannschaft und die schönsten fans :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:


    nur so nebenbei: der aktuelle meister hat in der vergangenen saison 1 heimspiel nicht gewonnen: am ersten spieltag gegen frankfurt......
     
  11. . . .also eindeutig zufriedenstellend ;)
     
  12. ich habe für gut gestimmt. bis auf die niederlage gegen frankfurt war alles gut bis sehr gut. wobei auch der punkt in münchen nicht zu hoch gelobt werden darf. sie waren nicht ind er besten verfassung (sieht man ja am mainz spiel) und trotzdem haben sie uns zumindest in der ersten halbzeit so richtig an die wand gespielt. zwischenzeitlich 70:30 balbesitz für die bauern. trotzdem haben wir dort mit etwas glück den punkt geholt und kombiniert mit den beiden siegen gegen gladbach und berlin ist das schon nen guter auftakt.
    im pokal gegen union war es sehr überzeugend, gegen aktobe so lalla.
    wenns gegen hannover einen sieg gibt bin ich voll und ganz zufrieden :svw_applaus:
     
  13. Gut bis sehr gut.

    International: Souverän in der Gruppenphase
    Pokal: Erste Runde souverän überstanden, machbarer Gegner in der zweiten Runde
    Bundesliga: Ein Ausrutscher, der nicht hätte sein müssen, sonst voll im Soll. Die Formkurve steigt bei fast allen Spielern nach oben (Frings, Merte, Marin, Fritz, Borowski), bei anderen sind wir schon ganz Oben (Özil, Wiese, Naldo, Pizarro). Alles wird (sehr) gut.
     
  14. Die Situation ist bis jetzt ganz klar sehr gut, keine Ahnung wie man nur für zufriedenstellend stimmen kann.
     
  15. Hast du etwa vergessen, dass es Werders Anspruch ist, jeden Gegner mit mindestens 5 Toren aus dem Stadion zu bomben? ;)

    Die Situation ist mindestens gut, mit klarer Tendenz zu sehr gut :tnx:
     
  16. Hab für "gut" gestimmt.
     
  17. Ich habe mal für zufriedenstellend gevotet. Weil die Saison ist noch jung! Sehr gut will ich am Saisonende sagen können, aber jetzt doch noch nicht. Wir müssen erstmal abwarten, wie sich der Kader weiter entwickelt. Vor allem ob wir hinten besser werden. (Und ich meine damit natürlich nicht unseren Wiese :D) Jedenfalls sieht man ja schon mal eine Tendenz nach oben, was will man mehr. :)
     
  18. 7 Pflichtspiele

    5 Siege, davon 3 auswärts und 2 Zuhause.

    1 Unentschieden (in München!)

    1 Niederlage (bitter, zuhause gegen Frankfurt)

    Insgesamt 22:9 Tore.

    Die Erfolge gegen Union Berlin und Aktobe darf man nicht überbewerten, aber in Berlin muss auch erstmal gewonnen werden.

    Insgesamt GUT

    Überall im Soll, DFB-Pokal weiter, Uefa-Cup weiter, in der Liga oben dran.

    Die harten Gegner kommen jedoch noch und einige Spieler müssen sich noch steigern.
     
  19. :tnx: Absolut richtige Einschätzung!:beer:
     

  20. Teile deine Einschätzung zu 100%, würde aber ergänzen: Wenns erstmal läuft, dann läufts. Soll heißen: Wenn du mit entsprechenden Ergebnissen eine Serie hingelegt hast, gehst du auch mit entsprechendem Selbstbewußtsein in die Folgepartien, die harten Gegner sollen von mir aus gern kommen wenn die Jungs nen Lauf haben...