Aktuelle Situation (12): 0:0/Frankfurt, 0:4/Schalke

Dieses Thema im Forum "FC Schalke 04 - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 20. November 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wie ist die aktuelle Situation nach Frankfurt und Schalke einzuschätzen?

  1. Sehr gut

    9 Stimme(n)
    3,5%
  2. Gut

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Zufriedenstellend

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Mittelmäßig

    2 Stimme(n)
    0,8%
  5. Enttäuschend, mäßig

    53 Stimme(n)
    20,7%
  6. Schlimm. Katastrophal

    192 Stimme(n)
    75,0%
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Stand der Dinge:

    Nach dem 0:4 beim FC Schalke 04 am 13. Spieltag steht Werder auf Platz 12.

    Nach einem 0:2 daheim gegen Twente Enschede ist Werder in Gruppe A auf Platz 4 und steht vor dem Aus.

    Im DFB-Pokal ist Werder nach einem unglücklichen 1:2 bei Bayern München in der 2. Hauptrunde aus dem Pokal ausgeschieden.
     
  2. 0:6 gegen Stuttgart und 0:0 gegen Frankfurt haste vergessen.:)
     
  3. Das ist sowas erleben muss!
     
  4. es ist alles damit gesagt, dass mir spätestens seit dem 0-2 daheim gegen twente mir die spiele mittlerweile am allerwertesten vorbei gehen! verloren? na und!
    ich hock grad vorm pc, müsste eig. völlig am boden sein nach einem weiteren derben nackenschlag - aber ich fühl nix mehr! keine emotion, kein adrenalin
     
  5. Die art der niederlage, wie sie "erreicht" worden ist, ist eindeutig schlimm und katastrophal.

    Für eine ausführlichere einschätzung bin ich bestimmt erst nach einer nacht drüber schlafen fähig.
     
  6. 4 Spiele, kein eigenes Tor, 0:12 Tore. Aus Europa eigentlich schon verabschiedet, Pokal raus, Liga übel. Was soll man noch sagen?
     
  7. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    360 Minuten ohne eigenes Tor. Das ist einfach nur erbärmlich.
     
  8. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Wir stecken mitten im Abstiegskampf. Im DFB-Pokal ausgeschieden. In Europa so gut wie verabschiedet. Die Verantwortlichen scheinen ratlos. Die Situation ist mehr als "schlimm/katastrophal".
     
  9. Eigentlich fehlt noch der Punkt

    Enttäuschend, mäßig
    mehr als enttäuschend, ganz bitter,
    aber noch nicht
    Schlimm. Katastrophal

    Werder, steh auf!
     
  10. Die Situation ist schlimm, der Zustand der Mannschaft katastrophal!
     
  11. Totti1974

    Totti1974

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +3
    Schlimm...aber genau so gehts mir auch :o
     
  12. Übel, seit vier Spielen kein Tor geschossen, hinten brennt es quasi im Dauerzustand.
    Zu viele Verletzte, kein ordnender 10er, Hunt und Marin überfordert und nicht Willens, die Defensive zu unterstützen.
    In der jetztigen Situation fehlen uns mehr Kampfschweine a la Frings. Mit unseren Schönwetterspielern kommen wir nicht weit, wenn es eben nicht läuft.
     
  13. Schlimm, katastrophal ist noch schön Wetter. Wir werden absteigen, wenn sich nichts ändert.
     
  14. schlimm, aber noch nicht katastrophal.
     
  15. Wäre auch für eine weitere Kategorie wie "Die Ka... ist aber sowas von am Dampfen" oder "Der Baum brennt!"
     
  16. Cordoba

    Cordoba

    Ort:
    NULL
    Die Mannschaft ist klinisch tot. Weiß nicht ob Schaaf sie noch reanimieren kann.
     
  17. Lucky

    Lucky

    Ort:
    uff Kleche oder heeme
    Kartenverkäufe:
    +1
    Katastrophal anders ist die Lage nicht zu beschreiben, wenn man mal schaut was da noch kommt dann wird einen beim Gedanken an die Ergebnisse ganz schlecht. Vor dem Auswärtsspiel in Dortmund habe ich richtig Angst um unseren Verein. Das könnte Stuttgart noch toppen! :(
     
  18. normal hätte das heute schon Stuttgart toppen müssen... man stelle sich mal vor, dass Wiese in unserer derzeitigen Verfassung nen schlechten Tag hat...
     
  19. Mal sehen, ob jetz wieder das.."wir müssen daran arbeiten und die Mannschaft hat Potential" - Gelaber kommt, welches mir mittlerweile extrem auf den Sack geht!! Mit Potential, welches aber nicht zum Vorschein kommt gewinnt man eben keinen Blumentopf!! Hoffentlich hat jetzt auch der letzte verstanden, daß Abstiegskampf mehr als realistisch ist, diese Mannschaft nicht funktioniert und der Abgang von Özil mit dem vorhandenen Personal eben ganz und garnicht zu kompensieren ist!! Ich kann ganz und garnicht darüber lachen, das schwächelnde Gegner (Stuttgart,Schalke) uns als Aufbaugegner an die Wand nageln!!...da freu ich mich schon auf Tottenham, da schießt uns Bale im Alleingang ab...nach Dortmund können wir uns den Weg auch gleich sparen.
    Positive Trendwende war gegen Frankfurt zu erkennen??.. Das ich nicht lache, Frankfurt war abgrundtief schlecht (siehe Resultat heute!) und selbst da bringen wir den Ball nicht im Tor unter...Armutszeugnis nenn ich sowas!!!
    Natürlich haben wir auch keinen Bedarf an Neuzugängen in der Winterpause...??..ne is klar!!
     
  20. es kann noch übler kommen. Tiefpunkt wäre ein Abstiegsplatz. Derzeit wenig Anhaltspunkte auf eine Besserung.