Aktuelle Situation (1): 4:0/Ahlen, 3:1/Genua, 1:4/Hoffenheim

Dieses Thema im Forum "TSG Hoffenheim - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 21. August 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wie ist die aktuelle Situation nach Ahlen, Genua und Hoffenheim einzuschätzen?

  1. Sehr gut

    4 Stimme(n)
    1,6%
  2. Gut

    8 Stimme(n)
    3,1%
  3. Zufriedenstellend

    54 Stimme(n)
    21,0%
  4. Mittelmäßig

    113 Stimme(n)
    44,0%
  5. Enttäuschend, mäßig

    63 Stimme(n)
    24,5%
  6. Schlimm. Katastrophal

    15 Stimme(n)
    5,8%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Stand der Dinge:

    Nach dem 1:4 bei der TSG Hoffenheim am 1. Spieltag steht Werder auf Platz 18.

    Im Hinspiel der Playoff-Spiele zur Champions League steht Werder nach einem 3:1 gegen Sampdoria Genua vor einem wichtigen Rückspiel am kommenden Dienstag.

    Im DFB-Pokal wurde nach einem 4:0 gegen RW Ahlen die zweite Hauptrunde erreicht. Dort tritt man beim FC Bayern in München an.

    Statistik:

    Spiele

    Bundesliga:
    [table=head]Siege|Unentschieden|Niederlagen
    /​
    |
    /​
    |
    1​
    [/table]

    Wettbewerbsübergreifend:
    [table=head]Siege|Unentschieden|Niederlagen
    2​
    |
    /​
    |
    1​
    [/table]

    Tore/Gegentore Bundesliga
    [table=head]Tore|ø Tore|Gegentore|ø Gegentore|Tordifferenz
    1​
    |
    1,00​
    |
    4​
    |
    4,00​
    |
    -3​
    [/table]

    Tore/Gegentore wettbewerbsübergeifend (Bundesliga, Champions League (+ Quali) und Pokal)
    [table=head]Tore|ø Tore|Gegentore|ø Gegentore|Tordifferenz
    8​
    |
    2,66​
    |
    5​
    |
    1,666​
    |
    +3​
    [/table]

    Torschützen wettbewerbsübergreifend
    [table=head]Spieler|Tore
    Claudio Pizarro|2
    Torsten Frings|2
    Hugo Almeida|1
    Tim Borowski|1
    Marko Marin|1
    Clemens Fritz|1
    [/table]

    Zusätzliche Eigentore: /

    Saisonverlauf

    - Überzeugender Pflichtspielauftakt gegen RW Ahlen, gutes Spiel gegen Sampdoria und schlimme Niederlage zum Ligaauftakt in Hoffenheim.

    Resultate (R), Tabellenplätze (TB) und durchschnittliche

    Punktzahlen pro Spiel (ø-Punkte) und aus der gegenwärtigen Punktzahl hochgerechnete theoretisch resultierende Endpunktzahl (->EPZ) in dieser Saison:

    [table=head]Spieltag|Resultat|Tabellenplatz|ø-Punkte|EPZ|Notenschnitt* WOL| Schnitt Worum
    1 |N| 18| 0,00| 0,0| |
    [/table]

    * Basierend auf den Durchschnittsnoten im jeweiligen Aktuellen Situations - Thread. Reihenfolge nach Schulnoten

    (1 = Sehr gut, 2 = Gut, 3 = Zufriedenstellend, 4 = Mittelmäßig, 5 = Enttäuschend, mäßig, 6 = Schlimm. Katastrophal)

    So hat Werder gegen die anderen Vereine abgeschnitten (in Klammern: Vergleich zum Vorjahrsergebnis gegen den selben bzw. vergleichbaren Gegner bei Auf- bzw. Absteigern*):

    6 Punkte:

    /


    4 Punkte:

    /

    3 Punkte:

    /

    2 Punkte:

    /

    1 Punkt:

    /

    0 Punkte:

    Hoffenheim (-3)

    * K'lautern = VfL Bochum, FC St. Pauli = Hertha BSC

    Gesamtvergleich mit den Ergebnissen der Vorsaison gegen die gleichen/vergleichbaren Gegner :
    -3

    Vergleich der tatsächlichen Punktzahlen gegenüber der Vorsaison:
    +/- 0

    Zieht Werder in die Champions League ein?
    War die Niederlage in Hoffenheim nur ein Ausrutscher?

    MfG
    Christian Günther
     
  2. Leidig gewohnt zum Saisonauftakt, nä? :rolleyes:
     
  3. Joa, Platz 18 liest sich nicht so schön. Aber vielleicht gewinnt Dortmund ja morgen 4:0 gegen Leverkusen...

    Mittelmäßig. Aber die Saison ist ja noch jung. :svw_schal:
     
  4. Mittelmäßig.
    In der CL Quali auf einem guten Weg, in der Liga eine "Katastrophe".
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich sage auch mittelmäßig.


    DFB-Pokal gut - befr. im CL-Spiel gut

    heute schwach.

    Macht für mich mittelmäßig.
     
  6. Mag das noch nicht bewerten:18:
     
  7. Ja.
    Ja.

    Wie die Situation ist, lässt sich nach wettbewerbsübergreifend drei Spielen schwerlich beurteilen. Ahlen war Pflicht, gegen Sampdoria hui, gegen Hopp pfui.
    Die Mannschaft hat die spielerische Klasse, um weit vorne mitzuspielen, aber mit dem Gegurke vorrangig auf der linken Abwehrseite wird immer alles schön kaputtgemacht. Gegen Bayern ist ein Punktverlust noch drin, danach erwarte ich ein Durchstarten in der Liga.
    Vor allem aber erwarte ich spätestens und erst recht seit heute einen neuen Linksverteidiger.
     
  8. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    Im Moment nervt die Niederlage mal so richtig, aber das legt sich. Wichtig ist, dass wir am Dienstag weiterkommen und gegen Köln gewinnen. Gelingt beides NICHT, kann am 3. Spieltag in München schon alles komplett in die Hose gehen.
     
  9. Immer das selbe Gezuppel.
    Gute Spiele und Lustlose Vorstellungen liegen nah beieinander.
    Werder wird immer berechenbarer und für den Gegner ausguckbar.
    Wie heute wo gefühlte 90% über die linke abwehrseite kommen.
    Wenn Dienstag die CL Quali geschafft wird, wäre ein erstes grosses Saisonziel erreicht, aber dennoch sollte (gerade dann) noch mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen werden, allein schon um den etablierten Kräften Feuer unter dem Popo zu machen.
    Bleibt aktuell nur der Ärger und die Hoffnung, das es eine Lehrstunde zum rechten Zeitpunkt war.
     
  10. Mittelmäßig
     
  11. Wenn man einigen hier glauben möchte, ist Werders Spiel nach dem Weggang von Diego doch soooo viel unberechenbarer und variabler geworden :lol:

    @Topic: Mittelmäßig. Ne peinliche Niederlage zu Saisonbeginn ist zwar nicht schön, aber auch nichts neues. In Sachen Champions-League siehts sehr gut aus und das ist wichtiger.
     
  12. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    1899% Zustimmung - bis auf den letzten Satz, denn dies war wahrlich nicht die erste Lehrstunde, die man dieser Mannschaft (und auch KATS, weil sie diesen immer wieder auftretenden Mangel an Kampf, Einsatz und Konzentration nicht in den Griff bekommen) verpaßt hat, die letzte ist gerade 2 Wochen her. Wie viele Denkzettel bedarf es denn noch? :wall::wall::wall::wall:
     
  13. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich habe eine Zeit überlegen müssen, mich dann aber doch knapp für "gut" entschieden.

    Klar, das Spiel heute war unter aller Kanone, keine Frage. Aber was ich gegen Ahlen und letzten Mittwoch gegen Genua gesehen habe, war zu größten Teil sehr schöner Fußball.
    Dass das erste Saisonspiel in die Hose geht ist ja nun auch nicht wirklich etwas neues... :rolleyes:
     
  14. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Normalerweise ist es mittelmäßig, aber weil die Ursachen für die heutige Blamage seit Jahren bekannt sind und immer noch nicht behoben wurden, erfolgt eine Abstufung auf enttäuschend/mäßig
     
  15. Wenn man "die Situation" überhaupt bewerten kann am Anfang der Saison (aber das war ja die Frage), dann finde ich sie mäßig und enttäuschend.

    Im DFB-Pokal ist die Lage normal, in der CL-Quali ziemlich gut, in der Buli schlecht.

    Kann sich aber schnell ändern. . .:beer:
     
  16. Eine solche Klatsche zum Saisonauftakt ist natürlich nicht schön. Aber in der Liga lässt sich das ausbügeln. In der CL-Quali haben wir gut gespielt und haben noch gute Chancen auf die Gruppenphase und im DFB-Pokal sind wir eine Runde weiter. Noch kein Grund zur Panik!
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :tnx: *unterschreib*

    Vor allem, weil die heutige Leistung eine Mischung aus Leistungsverweigerung und Angst vor Verletzung oder Kräfteverlust war. Ohne das Spiel Dienstag wäre auch die Partie heute ganz anders gelaufen.
     
  18. Pokal 1
    CL 2+
    Buli 6

    = 3
     
  19. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Im Laufe der Saison kann dieses Argument vielleicht gelten, aber nicht am 1. Spieltag!
     
  20. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Würde ich so nicht sehen, da es am Dienstag eines der wichtigsten Spiele der Saison wird. Niemand darf da fehlen oder sich heute komplett auspowern. Die Jungs haben schließlich auch eine harte Vorbereitung hinter sich und haben nicht erst drei Spiele absolviert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.