47 - Ousman Manneh

Dieses Thema im Forum "U23 & weitere Werder-Teams" wurde erstellt von RuDe, 11. März 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. FatTony

    FatTony Guest

    Spielt keine Rolle, seine ersten Schritte hat er in der U23 gemacht. Und so sehr er sich reinwirft, so sehr sieht man auch noch was ihm alles fehlt. War er gestern überragend oder war der große Torjäger? Nein, er hat zwei 100%ige Chancen vergeben. Schön wie er das Tor gemacht hat, aber bitte jetzt kein falscher Hype um ihn.
     
  2. Einen Rekord hat er schon.
    Er ist der erste Gambier, der ein Tor in der BuLi geschossen hat.
     
  3. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wie man zu so einer Beurteilung von AJ aufgrund von 2-3 halbwegs ordentlichen Spielen kommen kann, ist mir völlig schleierhaft.
     
  4. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das kann ich vom ersten bis zum letzten Wort nur so was von superfett unterstreichen, dass ein einfaches "Gefällt mir" nicht reicht.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  5. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Richtig guter Beitrag. :top:
    Zumal die erwähnte Torgefahr mMn gerade nicht zu den Stärken Mannehs zählt. Das werden dir regelmäßige U23-Zuschauende bestätigen können und auch bei seinen Profieinsätzen ging von ihm meiner Meinung nach nicht sooo viel Torgefahr aus.

    Dennoch: Glückwunsch an Manneh zum Tor. Tolle Geschichte, die man ihm nur gönnen kann und die ihm hoffentlich in seiner weiteren Entwicklung weiterhelfen wird. Dennoch würde ich künftig gerne mehr von AJ sehen.
     
    Werderine65 gefällt das.
  6. nickilauda

    nickilauda

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +1
    ein wirklicher toller Spieler. Seine Geschichte ist wirklich klasse. Unglaublich wie er es geschafft hat, sich in 2 Jahren in die Bundesliga zu spielen. Wie sehr habe ich ihm dieses Tor gegönnt.

    Ich hoffe der Verein macht bei ihm weiter wie bisher und hält das mit den Medien im Rahmen. Man versucht ja jetzt schon ihn zu instrumentalisieren. Das ist doch ein bisschen ein sehr großer Rucksack für einen jungen Kerl und dafür ist er sicher auch nicht hier.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  7. Richtig! Aber zum Glück ist Nouri bei uns der Trainer und nicht einige der o.a. Foristen hier. Einigen würde ich mal empfehlen, ein ganzes Spiel nur auf Manneh zu schauen und das ganze mal bei Johannsson zu machen, wenn der denn spielt. Vielleicht sehen sie dann den Grund, warum eben Manneh und nicht Johannsson spielt. Entscheidend ist nämlich nicht, ob einer zwei, drei sehenswerte Aktionen zustande bringt, sondern was er für die Mannschaft leistet. Und außer Elfertore habe ich von Johannsson auch noch nicht viel gesehen. Ein Nouri sieht die beiden jeden Tag im Training. Der wird deutlich besser einschätzen können, wer von den beiden für die Mannschaft mit ihrer aktuellen Spielweise wertvoller ist!

    Überhaupt: Statt sich zu freuen, was für ein tolles Talent (nicht nur sportlich, auch charakterlich!!!) wir da haben, das uns zudem keinen Cent gekostet hat (im Gegensatz zu Johannssons Horrorablöse!), wird hier wieder nach jedem Haar in der Suppe bei Mannehs Leistung gesucht.
    Meine Güte, der Junge hat gerade mal vier (!) BL-Spiele bestritten, ist 19 Jahre jung. WIE soll der denn schon ein perfekter Stürmer sein, dem alles gelingt??? Natürlich hat der noch jede Menge Aktionen im Spiel dabei, die z.B. ein Pizza nicht hätte. Aber Manneh ist lernfähig, arbeitet besessen an sich. Ich freue mich jedenfalls über ihn und bin megagespannt auf seine weitere Entwicklung. Von seiner Art her erinnert er mich an den jungen Drogba...
     
    Steinkogler gefällt das.
  8. Da haben wir diese Hype um Manneh. Ich freue mich auch sehr aufgrund seiner Entwicklung und bescheinige ihm, wie bereits erwähnt, eine läuferisch und kämpferisch starke Leistung gegen Leverkusen und er wird sicher seinen Weg machen. Andererseits finde ich, dass Johannsson vor seiner Sperre auf einem guten Weg war und einen deutlichen Formanstieg erkennen ließ. Auch er hat kämpferisch überzeugt und man kann seine Leistung nicht auf zwei, drei sehenswerte Aktionen beschränken. Er hatte jedoch den Nachteil, dass er in einer nicht funktionierenden Mannschaft spielte. Aber okay, wenn der Trainer aufgrund der Trainingseindrücke zunächst Manneh vorzieht. Trotzdem war nicht nur ich im Stadion der Meinung, dass er in der zweiten Halbzeit, zumindest nach 60 Minuten gegen Johannsson hätte ausgewechselt werden müssen, wenn nicht vorher die Auswechslung von Gnabry gewesen wäre.
     
    Chrissi282 gefällt das.
  9. Der läßt sich bei der heutigen Medienlandschaft/mentalität eh nicht vermeiden. Entweder kommt Manneh damit klar oder sein Stern versinkt wieder.
     
  10. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +1
    Kann man bitte aufhören, auf den Flüchtlingsstatus bei Manneh herumzureiten!

    Es regt mich tierisch auf, wenn der junge Mann zum tausendsten mal seine Geschichte erzählen soll oder diese erzählt wird.

    am Samstag im Radio bei der Reportage
    im Interview danach bei Sky
    heute in der Bild sein "Flüchtlingstor"
    oder heute im WK "Vom Flüchtling zum Bundesliga-Torschützen"

    Ich erinnere mich, das er in einem Interview erklärt hat, ungern davon zu erzählen, also lassen wir ihn doch einfach Fussball spielen und gut ist.
     
    CK82, neuegrünewelle und Flutlicht82 gefällt das.
  11. die Presse is eben für jede reisserische Zeile dankbar aus der sie Profit schlagen kann. da gehts dann auch schon nich mehr so sehr um Fussball, sondern eher um aktuelle Politik ... ;)
     
  12. Hey Digger,

    meinen Glückwunsch zum 1. Treffer in der aktuellen Bundesligasaison.

    Weiter so, gib Gas! :wdance:
     
  13. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Er hat vorgestern ein tolles Spiel geliefert.
    Man sollte ihn dennoch nüchtern sehen, nicht gleich in den Himmel heben und ständig Überragendes erwarten.
    Sein Einsatz war enorm, zudem hatte er einen klassischen Manndecker aus dem Nationalmannschaftskreis gegen sich.
    Er hat aber offensichtlich noch Defizite in der Ballannahme und im Kombinationsspiel. Das kann man aber beheben.
     
  14. Hab des Spiel gestern leider nicht richtig verfolgen können ( scheiss sky go)
    Aber Defizite in der Ballannahme????
    Erinnert mich an die Kids auf´m spielplatz, hauptsache CR7 Tricks aber stoppen passen nie gelernt
     
  15. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
  16. defizite in der ballannahme? das ist das, was er am besten macht. würde er sagen, defizite in der chancenverwertung, trotz tor...
     
    corox gefällt das.
  17. Glückwunsch, dass hast du dir wahrlich verdient.
    Ich habe hier etwas von Defiziten gelesen und das AJ aufgestellt werden sollte.
    Klar macht der Junge noch Fehler aber wie er die taktischen Vorgaben umsetzt, ist doch wohl der Hammer. Unglaublich wie unermüdlich er seine Gegenpressing und defensiven Aufgaben erfüllt. Sorry, aber von AJ habe ich soetwas noch nicht gesehen.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  18. Es ist eben genauso nervig, als wenn permanent über die Frisur berichtet wird. Da muss dann schon einmal etwas anderes kommen.
     
  19. FatTony

    FatTony Guest

    Oder das jemand Uwe Seelers Enkel ist. Sowas sagt viel über die Qualität des hiesigen Sportjournalismus aus.
     
  20. :tnx::tnx::tnx: