2te Liga - Wie wird die Mannschaft dann aussehen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von johnni, 24. Februar 2020.

Diese Seite empfehlen

  1. johnni

    johnni

    Ort:
    NULL
    Wer wird eurer Meinung nach gehen wollen bzw. müssen. Der Etat wird ja ein ganz anderer als jetzt sein.
     
  2. Also ich gehe davon aus dass Pavlenka, Augustinsson, Klaassen, Osako (verp... sich bei jedem Abstieg, den er mit verschuldet hat....) Eggestein 1 und Rashica auf jeden Fall gehen müssen um Geld einzunehmen.
    Pizarro wird aufhören. Bartels und Bargfrede würde ich es empfehlen....
    Dann bleiben nicht mehr viel übrig...
    Vogt, Selke, Lang. Toprak und Bittencourt sind nur geliehen
    Ob Veljkovic, Moisander und Gebre Selassie in die zweite Liga gehen?
    Man muss sehen wer von den ganzen Leihen für die zweite Liga in Betracht kommen....
    Wenn unser super Manager den Kader plant? Gute Nacht....
     
  3. Weserpferd

    Weserpferd Guest

    Baumann wird schon irgendwelche Jungs, die er von früher kennt und die noch das Werder-Gen in sich tragen, finden.
     
  4. Ich hoffe das Möhwald bleibt, fit wird und sich zum Anführer entwickelt.
    Theo sollte auch unbedingt bleiben.....naja der Rest kann von mir aus gehen :)
    Ich möchte keinen Oparak oder, liegt aufn Boden und weint Osako mehr sehen.
    Wir brauchen dann junge Spieler die Tempo haben, kämpfen können und vor allem auch siegen möchten.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  5. Ich plane noch nicht für die zweite Liga, solange man zumindest noch auf dem Papier den Trainer wechseln und dadurch die Klasse halten kann.
     
  6. Trainerwechsel?
    Vielleicht tut das gar nicht Not. Durch den/das Corona Virus wird der Spielbetrieb eh eingestellt werden. Deshalb wird die DFL das für ihre Pläne nutzen und die 1. Bundesliga auf 20 Clubs aufstocken. Wenn der Tabellen-Dritte klagt, wird eventuell eine Saison sogar mit 21 Teams gespielt. GLASKUGEL....
     
    Werdiknight und neuegrünewelle gefällt das.
  7. So sehe ich das auch. Je mehr gehen, desto besser. Möhwald und Füllkrug werden bleiben, weil sie kaum vor Saisonstart fit sein werden. Dazu Selassie und Kapino, dann hätten wir schon mal eine recht erfahrene Achse.
    Den ein oder anderen Leihspieler zurückholen (besonders Schmid), Agu , dazu Joh. Eggestein und Sargent, denen ein Jahr 2. Liga vielleicht sogar richtig gut tun würden, den Rest mit jungen und hungrigen Spielern besetzen.

    Und das ALLERWICHTIGSTE: Einen Trainer holen, der 2. Liga kann! Neuer GF-Sport sowieso. Oh, ich träume wohl gerade...:D
     
  8. Beschäftigte ich mich nicht mit, frühzeitige Aufgabe ist nicht mein ding:)
     
    mojoforsvw gefällt das.
  9. So lange es rechnerich möglich ist ... ist es möglich.
    Auch wenn es noch so schwer und unmöglich scheint, wer Sportler ist, gibt sich nicht vorzeitig auf.
    Selbst dann nicht, wenn das Restprogramm sehr, sehr schwer aussieht.
     
    Chrissi282 gefällt das.
  10. Der Drops ist gelutscht, doch damit beschäftigen müssen sich nur die Verantwortlichen für dieses Debakel.
     
  11. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    richtig, aber wir sind hier bei Werder
     
  12. Was willst Du damit sagen?
    Das ich hier fremd bin oder Werder keine solche Sportler hat, die tatsächlich erst dann aufgeben, wenn rechnerisch nichts, wirklich nichts mehr geht?
     
  13. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    Nein, das hat nichts mit dir zu tun. Ich habe jedenfalls nicht den Eindruck, dass man sich entsprechend wehrt (mit Ausnahmen) oder besser gesagt es zu wollen.
     
  14. Gast0106

    Gast0106

    Ort:
    NULL
    Platz 16 ist immer noch möglich (Dank Hertha "nur" 4 Punkte Rückstand auf Düsseldorf). In den beiden Relegationsspielen könnte Werder die verkorkste Saison doch noch retten und den bitteren Gang in die 2. Liga vermeiden. Platz 15 dürfte nach dem heutigen Sieg von Mainz 05 (8 Punkte Rückstand) unter Normalbedingungen nicht mehr erreichbar sein.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  15. Wir haben die schlechteste Defensive (53 Gegentore) und die schlechteste Offensive (25 Tore) der Buli. Für den Ligaerhalt braucht es ca. 34 Punkte, wir müssen also in den restlichen 11 Spielen genauso viele Punkte holen wie in den 23 Spielen zuvor (17), das heisst von heute an, mindestens jedes 2. Spiel gewinnen. Die Relegation gegen wen auch immer erachte ich als komplizierter als den Ligaerhalt, weil man gegen Teams spielen muss, die "im Saft" sind. Es wäre ein Wunder, wenn der Ligaerhalt Ende Saison Tatsache ist.
     
    Berliner69 und Weserpizarro24 gefällt das.
  16. Deine Glaskugel ist sehr gut !!!
     
  17. Also wer noch von Platz 15 spricht, hat die letzten 10 Spiele von uns nicht verfolgt.
    Der Abschuss war natürlich Hertha.
    Ich kann der Mannschaft viel verzeihen, aber nach einem 2:0 keinen vernünftigen Schuss mehr auf's gegnerische Tor zu bringen - da gehört schon viel dazu. Wenn du gegen Leverkusen 2:0 führst und noch den Ausgleich kassierst, okay. Aber nach den desaströsen Ergebnissen der letzten Wochen, mit quasi der letzten Chance auf eine Wende, dann wieder zu versagen. Sorry - die können sich alle verpissen.
    Kapino, Friedl, Veljkovic, Agu, Möhwald, Johannes E., Sargent, Woldemade und Niclas Füllkurg, evtl. Ph. Bargfrede als Kapitän.
    Für den Rest brauchen wir aber fähige Scouts und Geschäftsführer Sport = beides haben wir nicht.
    Ganz zu schweigen von einem Trainer, der die Spieler in Form bringen sollte :facepalm: