19.07.2013: Werder Bremen - Ajax Amsterdam in Meppen

Dieses Thema im Forum "Vorbereitung & Testspiele" wurde erstellt von Neasy, 13. Juni 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. Fichtenknicker

    Fichtenknicker

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    23
    Jo, so eine komplette Saison ist ja auch nichts.
     
  2. Commando Tasdorf

    Commando Tasdorf

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    15
    Kartenverkäufe:
    +488 / -3
    Die Bundesliga ist ein knallhartes Geschäft und keine Ausbildungsstätte für drittklassige Torhüter, so wie wir einen davon haben! Gibt echt geile Typen zwischen den Pfosten, die den Laden zusammenhalten. Einen solchen haben wir definitiv nicht. Leider!!!
     
  3. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Registriert seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    6.564
    Zustimmungen:
    219
    Nachdem ich das Spiel in einer Aufzeichnung gesehen habe, muß ich sagen, das Werder bis zur 30 Minute nicht schlecht spielte.
    Arnie und Hunt waren in dieser Zeit wirklich gut. Ebenso Fritz und auch mal Miele !
    Beim ersten Tor wurde die Abwehr schwindelig gespielt und Miele hatte eigentlich keine Chance.
    In der zweiten Halbzeit wurde es besser.
    Aber die Abwehr war heute Mangelhaft und der "Sturm" auch nicht das gelbe vom Ei.
    Amsterdam spielte mit der ersten Garnitur und sie sind im Training weiter als Werder.
    Bleibt also weiter Abzuwarten, wie das Werder-Training weiter fruchtet.
    Noch bleibt Zeit um Werder auf die neue Saison einzuspielen.
     
  4. Klunz

    Klunz Guest

    Das Spiel hat mir trotz der Niederlage gut gefallen.

    Es sind gute Ansätze vorhanden, defensiv, wie offensiv. Nachdem sieben Leute nach 60 Minuten ausgetauscht wurden, waren die eingewechseltem Spieler sehr engagiert.

    Das zeigt mir, das die Moral und der Wille stimmt.

    Das Interview von Cedric im Anschluss, war auch sehr realitätsbezogen, wo er genau die Schwächen analysierte.

    Das wird schon Jungs!
     
  5. Werdermann

    Werdermann

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    7
    Kartenverkäufe:
    +3 -1
    Ich hätte mich gefreut, wenn mal die komplette A Mannschaft auf dem Feld gewesen wäre, damit man mal weiß, wie es laufen könnte.

    Ich würde mir mal folgende Aufstellung wünschen:

    Miele
    Iggy Pavlo Caldirola Hartherz
    Trybull Makiadi
    Ekici
    Elia Lücke
    Petersen

    Aber so wird Dutt nie spielen lassen, da zum Beispiel ein Hunt, Prödl gesetzt sind...
     
  6. andi67

    andi67

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    1.886
    Zustimmungen:
    215
    wurden bei diesem Spiel deutlich:

    Werders Nummer 1 war, ist und bleibt wahrscheinlich ein Unsicherheitsfaktor, dem es nicht gelingt, Ruhe auszustrahlen...

    Bei Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung gelingt es nach wie vor nicht, schnell defensiv umzuschalten und Lücken sinnvoll zu schließen - dies wurde gegen die schenlleren und technisch besseren Holländer sehr deutlich....

    Es fehlt an einem qualifizierten Linksverteidiger.

    Einstellung war gut, aber das ist ja auch das Mindeste...

    Wenn die Mannschaft sich nicht noch deutlich entwickelt, haben wir eine spannende Saison vor uns, die wohl mindestens so eng wird, wie die letzte...aber auch das kann ja Spaß machen...:cool:
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    ...keiner Illusion hingeben und glauben, die Vorbereitungsspiele hätte kaum bis keine Aussagekraft für die kommende Saison, natürlich zeigen letztere uns deutlich die Tendenz und die ist erneut 2. Tabellenhälfte. Das Personal wurde nicht verstärkt und nur auf den Trainer zu hoffen, ist dann doch ein wenig - sah man gestern erneut. Es wird eine schreckliche (und weitere verschenkte) Saison werden, wenn man mit gegebenem Personal weitermachen will. Mielitz, Prödl, Fritz und noch ein paar mehr gehören nicht (mehr) in die Bundesliga und schon gar nicht zu Werder.
     
  8. Laurel & Hardy 1.2

    Laurel & Hardy 1.2

    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    3.645
    Zustimmungen:
    313
    Jupp, kommende Saison müssen wir uns irgendwie durchmogeln ( wie schon seit gut zwei Jahren:( ) und dann hoffen das R.D. seine passenden vorhanden Spieler plus "Wunsch-Tranfers" für die Saison 14/15 gefunden hat.

    Diese Saison ist eine "Findungsphase" die wir hoffentlich mit nur ein Paar Beulen & Kratzer durchschreiten!
     
  9. systemanalyse

    systemanalyse

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    0
    Kartenverkäufe:
    +1
    das problem zeichnet sich weiter im mittelfeld ab.

    geht der ball in der vorwärtsbewegung verloren schafft man es natürlich nicht mehr schnell genug vor dem ball zu kommen. bekanntlich ist eine rückwärtsbewegung immer langsamer als eine vorwärtsbewegung.
    die ordnung muss erst gefunden werden.

    das macht aber auch deutlich, das die ballkontrolle, so wie die gesamte bewegung der mannschaft nicht stimm. individuelle fehler wie schlechtes zweikampfverhalten und schlechtes stellungsspiel tun ihr übriges dazu.
    hier ist immer zu beachten das wir im mittelfeld akteure haben deren abwehrverhalten das einem Micoud (der max. mal den hacken raustellte) gleicht.
    man hat deutlich gesehen das Ekici was kann. aber er braucht dazu zeit und raum. durch sein langes ballhalten provoziert er sich ausreichend freistöße, aber das spiel muss von überraschenden aktionen bestimmt werden und nicht von erzwungenen freistößen.
    in 8 von 10 fällen in denen ekici den ball hat wird er gefoult weil er zu lange wartet. lediglich zwei aktionen bringt er durch, wovon eine vielversprechend ist....aber dann zu nichts führt weil die mitspieler diese chancen nicht verwerten.

    das spiel von werder ist nicht überraschend genug.
    die verteidiger sind qualitativ nicht ausreichend. selassi hat sehr viele schwächen in der deffensive. caldirola noch nicht eingebunden durch die vielen wechsel. prödl (tut mir leid) hat ein saumiserables stellunsgspiel und seine eröffnung ist schrott. er spielt ängstlich und unkrontrolliert. die linke seite kann nicht ausreichend mit einem spieler (harthertz, ignjovsi) geschlossen werden. auf makiadi bin ich gespannt. auch wenn er ein paar schwächen hat. der sturm, oder angriff ist keine einheit, da wirkt alles statisch und wenig durchdacht. es sieht aus als wenn man keinen plan hat und alles nur auf zufall basiert.

    miele ist auch noch nicht gefestigt. einiges top, aber vieles noch hop....muss sich entwickeln. er hat ja schon ein bisschen an muskelmasse zugelegt.

    mut machen mit die youngster.......da sehe ich einige spieler die in ein, zwei jahren die liga rocken könnten.
    so auch gestern. da waren mutige junge spieler bei die mit viel einsatz, willen und konzentration gespielt haben. leider fehlt denen noch ein bisschen schlitzohrigkeit (ich weiss, woher sollen sie die haben) und spielpraxis (und auch hier, ich weiss können sie noch nicht haben).

    die nächste saison wird eine schlitterpartie und vll iwo zwischen platz 10 und 15 enden.
     
  10. Budgie86

    Budgie86

    Registriert seit:
    20. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    In der ersten Halbzeit hat nahezu nichts gestimmt.
    Keiner ist in die Zweikämpfe gegangen,der Gegner hat 5 Meter Platz.
    Man hat Ajax spielen lassen.
    Keine Agressivität gezeigt das war einfach nur schwach!

    Die Mannschaft hat leider immer noch nichts kapiert.
    Ohne Kampf und Leidenschaft hat man keine chance!
     
  11. conmai

    conmai

    Registriert seit:
    25. August 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Selbst mein sechsjähriger Sohn mit den Worten Gott sind die schlecht vom Fernseher abwendet und das Werder-cap aus Scham links liegen lässt, tut das weh. Wenn man es nicht kann muss man üben Leute. Üben, üben, üben
     
  12. celine1912

    celine1912

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Beiträge:
    10.507
    Zustimmungen:
    1.980
    Kartenverkäufe:
    +2
    Wenn ich hier die verschiedensten Analysen lese, welche zum Teil mehr als beängstigend sind, frage ich mich, wo ist dann die angesprochene Qualität? Auch wenn es in der Minderheit anklingt, sehen doch einige unseren Kader nicht schlechter als den der Euroleague- Starter. I-was beißt sich da.
     
  13. tantekaethe72

    tantekaethe72

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    12.969
    Zustimmungen:
    4.452
    ich denke in erster Linie beisst sich da, dass hier mal wieder Äpfel mit Birnen bzw. Werder mit Europaleague-Startern verglichen werden! :roll:

    natürlich kann man sich auch stundenlang den Kopf darüber zerbrechen warum Werder nicht wie Barcelona oder Unterhaching spielt. die Antwort ist ganz einfach: die handelnden Menschen und Umstände sind gänzlich andere! das ist auch der Grund warum ich mich hier immer so köstlich darüber amüsiere wenn versucht wird irgendwelche platten Vergleiche zu ziehen zu Dingen die nicht vergleichbar sind ... sind schon Leute bei wahnsinnig geworden beim Vergleiche ziehen :lol:
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    ich hoffe ich kriege das bei meinem Neffen besser hin:p
     
  15. celine1912

    celine1912

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Beiträge:
    10.507
    Zustimmungen:
    1.980
    Kartenverkäufe:
    +2
    Wieso Äpfel mit Birnen? Ganz einfach. Dann solltest du mal aufmerksam lesen, wenn hier so in den verschiedensten Threads die Qualität unseres Kaders mit dem Personal der Teams, welche um Platz 3- 6 spielen, verglichen wird. :lol:
    Es gibt genug, welche unsere Mannschaft dort sehen, wo sie mit der Qualität einfach nicht (mehr) hingehört.
     
  16. Firedangerboy

    Firedangerboy

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    11.511
    Zustimmungen:
    0
    Ich halte das was ich bislang vom Team gesehen habe ja immer noch für einen schlechten Witz.
     
  17. tantekaethe72

    tantekaethe72

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    12.969
    Zustimmungen:
    4.452
    ja! genau DAS meine ich! hier bilden sich einige ein sich eine abschliessende, wertende Meinung über die Leistungsfähigkeit unserer Mannschaft bilden zu können! und das nach all den Veränderungen die dieses Team durchgemacht hat und allem was es erlebt hat!
    fehlt nur noch das wir jetzt statt Fussball Handball spielen und auch wieder Leute aus den Löchern hechten, die scheinbar haargenau wissen was die Zukunft bringt! sorry, aber das is doch an Schwachsinn kaum zu überbieten!!!
    ich selber stelle ja hier auch manchmal eigene Thesen und Vermutungen auf, die recht mutig sind und die ich dann jeweils als VERMUTUNGEN bzw. Thesen kennzeichne und auch BEGRÜNDE!
    aber sich hier in einer unglaublichen Selbstverständlichkeit hinzustellen und irgenwelche Zukunftsmusik die kein Mensch wissen KANN als Fakten hinzustellen ist mMn anmaßend!!
    ist ja nicht so das unsere Mannschaft eine Ansammlung von talentfreien Hinterhofkickern wäre, bei denen kein Potenzial erkennbar wäre! im Gegenteil!
    man muss die Realität sehen! in dieser Realität hat unser Verein nach einer für Bundesligaverhältnisse abstrus langen Zeit (13 bzw. 14 Jahre) einen kompletten Wechsel der sportlichen Leitung vorgenommen. "alles" ist neu! inmitten dieser Findungsphase der Mannschaft haben nun die ersten Testspiele stattgefunden, die sehr sehr wichtige Erkenntnisse lieferten und die wir sowohl vom Ergebnis als teilweise auch von der Art und Weise nicht sehr erfolgreich bestritten haben. die heisse Phase in der Ansätze zu erkennen sind kommt aber noch! die letzten Testspiele werden zeigen wo der Weg hingehen KÖNNTE.
     
  18. mad_maddin

    mad_maddin

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    So langsam kann man hier echt nicht mehr mitlesen! Die einen sabbeln von Euro-League, die anderen kotzen sich nur noch aus, wie scheiße alles ist und dass wir mit dem Kader absteigen.

    Die Jungs arbeiten jetzt seit knapp 3 Wochen mit dem neuen Trainer-Team, teilweise noch kürzer... so schnell werden wir da also auch keinen Wandel zum Meisterschaftsanwärter erwarten können, genauso wenig müssen wir hier über die Chancen zum Erreichen der Euro-League-Plätze debattieren. UND genausowenig müssen wir hier darüber diskuttieren, dass ja alles soooo scheiße ist und die alle kein Fussball spielen können. Die letzten 2-3 Saisons sind schief gegangen, die Gründe dafür sind vielfältig. Fehleinkäufe, Unruhe in der Mannschaft, Fehlentscheidungen von Trainer und Management und auch einiges an Pech. Wenn man überlegt wieviele Spiele gerade in den letzten beiden Hinrunden knapp oder unglücklich und oft auch unverdient verloren gingen (z.B. Dortmund, Hannover...), ist es doch klar, dass sowohl das Selbstvertrauen jedes Einzelnen als auch das Gesamtgefüge drunter leidet und irgendwann auch nichts mehr so richtig laufen will. Da ist man unzufrieden, hat Frust, das ginge doch jedem so.

    Da dann z.B. nem Petersen inner Rückrunde seine Qualitäten abzusprechen, wenn nach vorne insgesamt schon einfach kaum noch was läuft, oder die Abwehr insgesamt schon fast als maximal zweitligatauglich zu bezeichnen, wenn alle nur noch entnervt und frustriert versuchen irgendwie Herr der Lage zu werden, halte ich einfach mal für falsch. Und KdB und Sokratis haben sich womöglich auch nur den Arsch aufgerissen um nach der Saison schnellstmöglich hier wegzukommen...?!

    Ich finde wir sollten uns alle mal n bissl lockerer machen und hier nicht nach 3-4 erfolglosen Testspielen anfangen einzelne Spieler dermaßen zu zerreissen, oder Dutt und Eichin als "die größten Schönredner" zu bezeichnen.

    Die versuchen da gerade ein konkurrenzfähiges Team zu formen, probieren viel aus um das beste System zu ermitteln, versuchen festzustellen wo evtl. doch noch ne Verstärkung nötig ist (mit den zur Verfügung stehenden Mitteln) und vor allem versuchen Sie den Jungs wieder Selbstvertrauen zu geben, was die - wie man in den bisherigen Spielen sieht - auch dringend brauchen.

    Das letzte was die Mannschaft braucht, ist sowas wie "Miele taugt nix!", "Wie kann man so blöd sein und Prödl zum Abwehrchef machen!?" oder das unaufhörliche Gehaue um Arnautovic...

    Keiner von den sich hier ergießenden hat Kenntnis aller Hintergründe, keiner sieht die Charaktere und deren Zusammenspiel, und keiner hier kann wohl annähernd behaupten die Erfahrung von Dutt und seinem Team zu übertreffen also lasst die doch erstmal ihre Arbeit machen!!! Wenn die nach nem verlorenen Spiel etwas "schön reden", dann könnte man ja vielleicht auch mal in Betracht ziehen, dass sie sich im Klaren sind, dass die Mannschaft aufgebaut werden muss, sonst bleibt sie gleich in Ihrer Lethargie der letzten Runden...

    Im Team steckt Potential, das scheint das Trainerteam ja zu sehen und abzurufen, aber es braucht einfach mal Zeit! Und ob da jetzt noch einer für 3-5 Mios kommt, oder nicht, wird am mangelnden Selbstvertrauen der anderen auch nichts ändern.

    Optimistisch stimmt mich ja, dass trotz des verbreiteten Frusts unter den Fans, keine Tickets gegen Braunschweig mehr zu kriegen sind. Ich hoffe dort gehts zumindest von Seiten der Fans so weiter, wie die letzte Saison zu Ende ging (ALLE(Z) GRÜN) und nicht mit diesem Geheule und Gemaule!

    100% WERDER! :schal:
     
  19. celine1912

    celine1912

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Beiträge:
    10.507
    Zustimmungen:
    1.980
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ok. Und genau, dass k.... mich an. Einmal so und einmal so. ;)

    Ich selbst habe zwar auch keine gute Meinung, was den Kader anbetrifft. Aber das schon seit 2 Jahren.
     
  20. DK-15

    DK-15

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann es nichtmehr hören.