18.11.2009 | Deutschland - Elfenbeinküste | Veltins-Arena, Gelsenkirchen

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Thilo, 12. November 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Die Jugend hat ja auch dementsprechende Erfolge gefeiert. ;)
    Nur halte ich es für nicht für sinnvoll die ganzen Talente jetzt irgendwie ins Team einzubinden.
    Es klingt schon fast zynisch, aber die "alten" Hasen werden es richten müssen bei der WM, ob nun erfolgreich oder nicht. Ich denke das Özil, Marin und Co. auch ihre Einsatzzeiten bekommen werden und wenn es die Situation ergibt oder erfordet auch sich dementsprechend gut ins Kollektiv einfügen werden.
     
  2. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    Frings. :zweifeln:
     
  3. Sicherlich eine Personalentscheidung die ich auch nicht verstehen kann, so gut Rolfes auch ist. °_°
    GLaub aber irgendwie nicht dran, dass Frings zur WM fährt... irgendwie. -.-
     
  4. Ziemlich den Nagel auf den Kopf getroffen, sehe ich (sehr !) ähnlich. Unter den gegebenen Umständen heute ein wirklich gutes Spiel, vor allem die erste Halbzeit. Hätten noch einige Tore mehr fallen können auf beiden Seiten (Pfosten- und Lattenschuß, auf der Linie geklärt, etc...). Aber war in Ordnung, und die Elfenbeinküste ist auch ein anderes Kaliber als Norwegen oder Finnland...
     
  5. lape

    lape Guest

    18.11.2009 | Deutschland - Elfenbeinküste | Veltins-Arena, Gelsenkirchen

    1. Die Aktion mit den Enke-T-Shirts von Seiten der Elfenbeinküste fand ich toll. :tnx:
    2. Die Pfiffe gegen Gomez zeigen nur das gewisse Deppen aus dem Ereignis der letzten Tage kein bisschen gelernt haben. Wer geht denn zum Spiel seiner Nationalmannschaft um die eigenen Spieler auszupfeiffen? :stirn:

    und "last but not least" ;)

    3. Wiese: NULLLLL ... Neuer: ZWEI ... Danke ... BITTEEE :p

    Lebenslang grün-weiß​
     
  6. :tnx:

    Leider gibt es solche Schwachköpfe immer wieder. Sinnfrei sich über solche Menschen aufzuregen.
     
  7. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Die Schalker sind mir doch völlig egal. Viel schlimmer finde ich, dass es von diesen Leuten auch verdammt viele im Weserstadion gibt. :wall:
     
  8. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Erstens werde ich mir die Spiele der DFB-Elf auch weiterhin anschauen und das kritisieren, was es zu kritisieren gibt.

    Ich habe mit so einer Leistung gerechnet, da es in Spielen, in denen es um Nichts geht immer der selbe Grottenkick ist. Daher bleibe ich dabei, dass ich solche Freundschaftsspiele abschaffen würde. Vor großen Tunieren oder vielleicht auch generell würde ich die Winterpause abschaffen und die Saison früher Enden lassen, so dass sich die Nationalmannschaft gezielt auf ein solches Tunier vorbereiten kann. In dieser Zeit kann man dann auch entsprechende Vorbereitungsspiele machen.

    Was den Vergleich mit Völler, Ribbeck und Co angeht, so hat ein Vorschreiber schon gesagt, das die der Pool an guter bis sehr guten Spieler in Deutschland in den letzten Jahren wesentlich größer geworden ist. Es war ja auch nach den blamblen Auftritten bei der EM in den Niederlanden/Belgien und Portugal ja auch ein Schluss endlich eine gezielte Jugendförderung in Deutschland zu etablieren.

    Von dem Löwschen "Leischtungsprinzip" ist in dieser N11 leider nicht viel zu merken. Das fürht natürlich dazu, dass man dann auch gegen durchschnittliche bis schlechte Mannschaften Probleme bekommt. Gegen die "ganz Großen" des interantionalen Fussballs haben wir seit Jahren Probleme. Das letzte Spiel das wir gegen eine ganz Großen gewonnen haben, war bei der WM 06 gegen Argentinien und das eben auch im Elferschießen.

    Grundsätzlich glaube ich auch, dass wir weiter kommen werden als die Engländer, da wir als Tuniermannschaft immer die Topleistungen im Rahmen eben der Tuniere abliefern. Dennoch hat das Spiel gegen England gezeigt, dass wir selbst gegen deren B-Elf mit durchschnittlicher Leistung keine Chance hatte. Dazu kommen dann so Topergebnisse wie gegen die Finnen oder Norwegen. Gestern habe ich schon das Gefühl gehabt, dass den Ivorern mindestens zwei Elfer verwehrt wurden. Für mich wäre ein Sieg der Afrikaner daher verdient gewesen.

    Bin fest davon überzeugt, dass mit den vorhandenen deutschen Spielern bei einer richtigen Zusammenstellung des Kaders schlicht und einfach wesentlich mehr möglich wäre, als das was wir unter Löw beobachten können.
     
  9. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    Dann stell du doch mal deinen 23 Mann Kader auf und sag mir welche 11 Spieler für Deutschland spielen sollten und wie die Aufstellung aussehen sollte.

    Der Nationalmannschaftsthread ist echt kaum zu toppen. Kommt mir hier meistens so vor wie im Kindergarten.
     
  10. Na ja also wenn du das DFB-Team schon mit den Engländern vergleichst dann musst du auch das vorletzte Spiel gegen die Briten heranziehen. In diesem Spiel was in Wembley (und nach der WM) stattfand war übrigens die Deutsche Mannschaft die bessere. Oder zählt England jetzt schon nicht mehr zu den großen Fußballnationen? Und was ist mit Portugal, die wir bei der EM geschlagen haben?

    Und was die Elfenbeinküste betrifft bin ich der Meinung das dieses Team zur Zeit die stärkste afrikanische Mannschaft überhaupt ist und sich andere Länder ebenfalls sehr schwer getan hätten.

    Podolski hat wieder einmal beweisen zu was er fähig ist wenn man ihn spielen lässt wie er will und ihn nicht in ein für ihn zu enges taktisches Korsett zwängt. Vielleicht versteht man das ja auch mal in Köln.
     
  11. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Das ist zwar tatsächlich Kindergarten, was du forderts, aber wenn du es gerne wissen möchtest:

    Tor:

    Tim Wiese
    Rene Adler
    Timo Hildebrand


    Abwehr

    Per Mertesacker
    Phillip Lahm
    Manuel Friedrich
    Jerome Boateng
    Mats Hummels
    Marcel Schäfer
    Gonzalo Castro
    Benedikt Höwedes


    Mittelfeld


    Simon Rolfes
    Mesut Özil
    Michael Ballack
    Torsten Frings
    Marko Marin
    Toni Kroos
    Aaron Hunt



    Sturm

    Stefan Kießling
    Kevin Kuranyi
    Miroslav Klose
    Lukas Podolski
    Patrick Helmes (wenn er wieder Fit ist)


    ---------------------------------------Wiese----------------------------------------

    -------Lahm--------Mertesacker--------------Friedrich---------------Schäfer-----

    ------------------------------Rolfes-------------Ballack-----------------------------

    --------------------Özil------------------------------------Kroos--------------------

    -----------------------------------------------Podolski------------------------------

    ----------------------------Kießling-------------------------------------------------
     
  12. Das ist sicherlich richtig, aber dir ist auch klar, dass viele dieser Spieler noch sehr jung und unerfahren sind? So richtig profitieren kann man von Spielern wie Özil, Marin, Hunt, Kroos, Höwedes, Boateng etc -so sie ihren Weg denn so erfolgreich fortsetzen- wohl erst bei der nächsten WM 2014. Ich bin mir sicher, dass Ribbeck eher weniger aus dem Spielerpotential gemacht hätte, der wirkte auf mich sehr konfus, bei Völler bin ich unsicher. Wenn man Löws nackte Zahlen bis dato liest, ist seine Ägide überaus erfolgreich. Natürlich gibt es viele Kritikpunkte an seiner Nominierungspraxis (hier gehören vor allem Wiese und Kießling in die Stammelf, Schweini und Hitzlperger haben da hingegen nichts mehr zu suchen), dennoch fielen mir nicht viele trainernamen ein, die den Job machen könnten und wollten. Hitzfeld? Magath? Rangnick?Haben alle Verträge. Schaaf? Gott bewahre! Neururer, Eilts, Hrubesch, Rehhagel? Was wäre für euch denn eine Alternative?
    Langer Rede kurzer Sinn: Natürlich gibt es viel an Löw zu kritisieren, gerade WEIL das Spielerpotential sich vergrößert hat und Löw quasi die Qual der Wahl hat. Früher hat sich die Nationalelf ja geradezu von selbst aufgestellt und man musste froh sein, dass Lothar Matthäus noch mit gefühlten 80 Jahren die Stiefel geschnürt hat. Dennoch: Der Erfolg gibt Löw bis hierhin Recht!
     
  13. Sehr schöner KAder, den ich fast so unterschreiben würde. Neuer muß aber als 3.Keeper mit und bei der Aufstellung muß auch noch ein wenig was geändert werden.
     
  14. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Bei Ribbek bin absolut bei dir und erschien mir schon damals als absolute Notlösung. Ansonsten sind die Zahlen unter der Führung Klinsmann/Löw-Löw sicherlich gut anzuschauen. Aber hier ist eben der Erfolg auch relativ.
    Unsere Qualifikationsgruppen zur WM 2010 aber auch schon zur EM 2008, die wir ja "nur" als Zweite abgeschlossen haben, nicht so wirklich stark. Es waren insgesamt sehr dankbare Gruppen. Ich erinnere da an die bittere Heimniederlage gegen die Tschechen in der Qualifikation zur EM.
    Dazu war auch das EM-Tunier 08 zwar mit einem ordentlichen Ergebnis gesegnet, aber dabei erinnere ich mich an nur ein wirklich gutes Spiel und das war gegen Portugal. Gleichzeitig wurde im Finale ziemlich deutlich wie viel stärker die Spanier waren. Hatte nie das Gefühl, dass wir in diesem Spiel dagegen halten konnten.
    Zu Titeln hat es insgesamt ja seit 1996 nicht mehr gereicht und finde schon, dass wir diesen Anspruch haben sollten mit unserem Spielerpotential Titel zu holen.
    Dazu kommen unter Klinsmann/Löw-Löw immer wieder Freundschaftsspiele, in denen schlicht kaum Leistung abgerufen wird. Gerade in 09 waren diese Spiele teilweise wirklich grausam. Selbst der 7:2 Sieg bei den VAE war in der Defensive Streckenweise schlicht grauenvoll. Davor dieser peinliche Kick in China. Insgesamt eine "Asienreise" zum abgewöhnen. In meinen Augen sind diese Ergebnisse die Folge der Löwschen Nominierungspraxis. Wenn Spieler trotz grauenvoller und teilweise offensichtlich lustloser Leistung immerwieder nominiert werden, dann werden sich diese Spieler auch in solchen Spielen nicht verausgaben.
     
  15. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Hätte gerne einen zweiten erfahrenen Keeper dabei. Daher lieber Hildebrand statt Neuer. Sicherlich werden objektiv betrachtet Adler und Neuer die Zukunft im deutschen Tor sein.
    Über Aufstellungen und Taktik lässt sich streiten ;)
     
  16. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    und genau das ist der Punkt den du Löw vorwirfst. Bei deiner Auflistung frage ich mich auch, was Hildebrand, Kroos und andere in der Mannschaft zu suchen haben. Einerseits von Löw fordern nach Leistung zu gehen, es dann aber selbst nicht machen...so gehts nicht ;)

    Ich bleibe dabei, bei dem was sich die meisten hier wünschen, bin ich doch recht froh, dass unser Bundestrainer Löw heißt.
     
  17. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Mit Verlaub: Hildebrand und Kroos spielen bisher eine sehr gute Saison. Das kann man sogar diese Jahr an zahlen festmachen. In 12 Bundesligaspielen hat er vier Tore erzielt und drei weitere vorbereitet. Dazu ist er Ideengeber im Mittelfeld von Bayer. Sicherlich ist noch jung aber bringt dafür schon einiges an Erfahrung mit. Sehe Hildebrand durchaus auf einem Leistungslevel von Neuer. Daher spielt zwischen denen beiden für mich die Erfahrung dann die entscheidende Rolle.
     
  18. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Aber was willste mit nem Hildebrand als #3? Als 1. oder 2. okay, aber nicht als 3. Torwart. Normal würde ich es so machen, dass neben der #1 ein erfahrener Keeper mitgenommen wird und ein Jungspund.
     
  19. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Wäre bei mir die Zwei.
     
  20. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Wiese, Hildebrandt und Adler?