1.Stadionbesuch

Dieses Thema im Forum "Archiv - Fan Themen" wurde erstellt von Babylon, 18. Oktober 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Bebeto

    Bebeto

    Ort:
    NULL
    Mein erster Stadionbesuch im Weserstadion war das Zweitligaspiel gegen Solingen im Jahr 1980. War damals 6 Jahre alt und mit meinem Vater auf den Stehplätzen in der Nordgeraden.
    http://www.fussballdaten.de/zweiteliga/nord/1981/12/bremen-solingen/

    Kann mich zwar nicht mehr erinnern, aber immerhin ein Heimsieg:svw_applaus: auf dem Weg zum direkten Wiederaufstieg.:svw_schal:
     
  2. tja, ich war erst zweimal im stadion, weil es von frankfurt da hoch schon ein bisschen weit ist. nur in den ferien, dann gehts mal...

    das erste mal war ich 03/04 gegen gladbach dabei. das langweiligste spiel der saison...:lol: ein 1:1 durch einen elfmeter, und beide tore fielen, soweit ich mich erinnern kann, auf der anderen seite. das beste war, wie alle gejubelt haben als hannover gegen die bayern 3:0 geführt hat, blöderweise haben die dann noch ein 3:3 geholt.:(

    das zweite war schon besser, ein 2:1 gegen den hsv im ligapokal.:applaus:
    ein schönes spiel mit allem, was man sich so wünscht. gewonnen, rote karte für nen hamburger und ein tor von sanogo... war nur schade das der damals noch auf der falschen seite gespielt hat.:lol:
     
  3. meine erste stadionerfahrung durfte ich am bökelberg machen...gladbach-schalke...gladbach hat 5-2 gewonnen.

    mein erstes werderspiel war 1997 das pokalspiel in oberhausen und werder hat 2-0 gewonnen und ich nach dem spiel ein autogramm auf mein werdertrikot von Labbadia ( damals einer der torschützen für uns, das andere machte van lent) im spielertunnel:eek:...wie ich da reingekommen bin weiss ich allerdings nichtmehr:lol:
     
  4. Bremervörde

    Bremervörde

    Ort:
    Bremervörde
    Kartenverkäufe:
    +2
    Mein 1. mal war am letzten Spieltag der Saison 1990/91 ein souveräner 2:1 Sieg gegen den VfL Bochum.

    Ich saß mit meinen Eltern in der Nord, die Süd wurde damals grad umgebaut.

    Am selben Tag wurde der 1. FC Kaiserslautern Meister, die Party im Weserstadion war groß, auch wenn es in dem Spiel für Werder um nichts mehr ging.

    Ich hatte damals übrigens eine selbstgebaute Fahne, bestehend aus einem Werder-Handtuch, was an einem Ast befestigt war! :D
     
  5. svw&rwe

    svw&rwe

    Ort:
    Kölner Rheinland
    Kartenverkäufe:
    +27
    Eventfan!!! :cool:
     
  6. Und bald heißt es wieder Raider :applaus: :applaus:
     
  7. Werder-4ever

    Werder-4ever

    Ort:
    Dresden
    Kartenverkäufe:
    +4
    War auch mein allererstes Spiel im Weserstadion und das Wetter war wirklich toll :lol: . Wir hingegen sind mit dem Zug nach Bremen gefahren, was bedeutend besser war als mit dem Auto zu fahren. Als wir dann in Bremen ankamen hatte sich das Wetter wieder etwas beruhigt. Die Straßenbahn mit der wir zum Stadion fuhren war total überfüllt und dazu kam auch noch, dass die Türen sich von Hand öffnen ließen und überall wo die Bahn anhielt weitere Bremer einstiegen (alles unter dem Motto: "Wir lassen keine Bremer zurück"). Auf der Südgeraden angekommen (Block 50 Reihe 15) suchten wir sofort unsere Sitzplätze, denn die Spieler standen schon im Spielertunnel. Es war verdammt kalt und es hat geregnet aber schon allein Pizarro's Hattrick war es Wert sich bei diesem Wetter ins Stadion zu setzen.