1 mio euro idee

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von mcburn, 27. Oktober 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. Wie bereits gesagt: Was bei E-Zigaretten rauskommt ist das Gleiche wie bei Nebelmaschinen in Discos oder auf Konzerten: Polypropylenglykol. Eine Zulassung aus gesundheitlichen Gründen zu verweigern, wäre widersinnig, aber in Deutschland natürlich trotzdem oder gerade deswegen möglich.;)
     
  2. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Über die E-Zigaretten wird aber doch meines Wissens nach auch diskutiert, ob die verboten werden sollen, bzw. stärker reguliert oder irre ich mich gerade?
     
  3. Nein. Da irrst Du Dich nicht. Es gibt aber eigentlich keine sachliche Grundlage für diese Diskussion. Ich bin weiß Gott kein Verschwörungstheoretiker, aber die starke Tabaklobby hinter dieser "Diskussion" zu vermuten, ist doch recht naheliegend.
     
  4. Jein. Über ein Verbot wurde in Brüssel vor 2 Jahren nachgedacht und man wollte die E Zigarette als Medizinprodukt einstufen. Das ganze ist vor dem EUGH gescheitert. Die neue Tabakproduktlinie muss bis Mai 2016 in Deutschland umgesetzt werden. Die E Zigarette wird auch hier nicht verboten, allerdings so streng reguliert das der innovative und freie Markt faktisch kaputt gehen wird. Die Spezifikationen sind dann so komplex und müssen ua.eine Menge Testläufe bestehen so das sich die Herstellung nur noch die Tabakkonzerne leisten können. Deren Geräte sind um ein vielfaches teurer und funktioniern nicht mal annähernd so gut wie das was wir heute benutzen. Die Strategie die dahinter steckt dürfte klar sein: Die Dampfer wieder zurück zur Tabakzigarette zu holen. Daran kann man schon sehr gut erkennen das es hier nicht um Gesundheit sondern nur um Geld geht. Die Tabaklobby ist einer der größten überhaupt
     
  5. Nein. Wegen Patente bricht man sich kaum Sorgen machen. Es wurden bisher nur sehr wenige Patente eingereicht. Das machte den Markt ja eben so innovativ. Wie so eine E Bengalo aufgebaut sein müsste habe ich doch schon beschrieben. Zu der enormen Größe des Geräts kommt ja noch hinzu das eine Aktivierungsautomatik eingebaut werden muss die daß ausatmen imitiert. Sprich das Gerät wird nochmal größer und dadurch auch sperriger
     
  6. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
  7. Mit den Dingern hätte ich in der Tat keine Probleme in der Kurve, deren Nebel ist gesundheitlich wohl unbedenklich. Wenn man das dann noch mit farbigen Lichtern aufpeppt....könnte schick werden.
     
  8. Also ich muss sagen, ich halte nicht viel davon. Wozu Nebel und Rauch im Stadion? Um weniger vom Spiel sehen zu müssen.

    Schöner fand ich die nun veraltete Sitte, Klopapierrollen oder Bierglas-Servietten in die Luft zu werfen.
    Das hatte noch Charme...
     
  9. definitiv:tnx: