ÖSTERREICH vs. DEUTSCHLAND AM 3.6.2011

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von mrgreenwhite, 5. Mai 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. :dance::ugly:
     
  2. lt81

    lt81

    Ort:
    NULL
    gz an deutschland, ein stich in mein herz. als österreicher tut das weh, sry vielleicht mag es nicht stimmen, ich denke ein unentschieden wäre mindestens gerecht gewesen. ein hoch auf alaba....du warst toll.

    meine deutschen freunde, wisst ihr was weh tut. immer wieder die hoffnung zu haben und trotzdem einen schlag ins gesicht zu bekommen. sportlich kennt ihr das wohl eher nicht^^
     
  3. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +332
    naja wir kennen das auch sportlich nur nicht im fußball :D
    aber nicht nur ein unendschieden wäre verdient gewesen
    sogar ein 2:1 für Österreich wäre verdient dann hätte sich keiner beschweren dürfen.
    und Alaba war wirklich 1A wie Harnik bei waren heute einfach nur TOP :thumb:
     
  4. :thumb:

    Ich bin ja ansonsten ein Verfechter von Loew, seiner Philosophie etc, aber heute hatte er irgendwas geraucht, denn diese Aufstellung war schon ein bisschen ein Witz auf manchen Postionen :lol:

    Harnik war klasse :applaus::applaus: , und ich finde, man hat gemerkt, dass Mertesacker und Schweinsteiger gefehlt haben :D
     
  5. lt81

    lt81

    Ort:
    NULL
    nein ich denke ein sieg wäre auch nicht das richtige gewesen. unentschieden und gut ists.
    ach es ist so schade, habe seit jahren nicht mehr mitfiebern können mit der nationalmannschaft und nun einmal, ok außer vielleicht beim spiel gegen belgien.
    wie auch immer, gewonnen ist gewonnen es hilft nichts, gratulation an deutschland. unsere leute sind anscheinend zu dumm, vielleicht finden wir ja noch ne sportart wo wir zurückschlagen können, obwohl eigentlich ists mir egal wie wir im verhältnis zu deutschland stehen. hauptsache wir wären mal weltklasse....:D
     
  6. Ihr seid im Skispringen besser :knutsch:

    Ich haette mich bei einem Sieg totgelacht, aber ein Unentschieden waere absolut in Ordnung gegangen & ich hatte auch ein bisschen draufgehofft :) Waere auf jeden Fall verdienter als der deutsche Sieg gewesen :p
     
  7. Ich bezweifle dass es an den "dummen Leuten" lag, denn die haben einer erstaunlich schwachen DFB Elf 89 Minuten lang ein kleines bisschen eingeheizt..
     
  8. lt81

    lt81

    Ort:
    NULL
    als österreicher musst du skifahren können, sry ich bin trotzdem echt enttäuscht. es wäre mehr drinnen gewesen, und die spieler in der nationalelf von österreich sind eigentlich viel besser als sie sich verkaufen. schaut euch die leistungen in der buli an. ein polster hätte allein zwei tore für österreich gemacht, da reden wir noch garnicht von herzog:D

    sollte ich blödsinn schreiben, es mag sein, ich bin frustriert, das wars für uns (österreicher).
     
  9. Für "uns" Österreicher wars aber schon nach den desaströsen Leistungen gegen Belgien und die Türkei. ;)
     
  10. lt81

    lt81

    Ort:
    NULL
  11. lt81

    lt81

    Ort:
    NULL
    nein das meinte ich nicht, ich habe zwecks medizinstudium für jahre in boston gelebt, der obernball verbindet uns österreicher mit der heimat, du wirst es nicht glauben. ja wir sind ein eigenes volk, aber ein liebliches.
     
  12. Lieblichkeiten interessieren aber niemanden. Schon gar nicht bei rauen Sportarten wie Fußball. o.o
     
  13. lt81

    lt81

    Ort:
    NULL
    das mag sein, erzähl das mal deiner freundin^^
     
  14. Mit der steh ich aber auch ned auf dem Rasen rum. :)
     
  15. lt81

    lt81

    Ort:
    NULL
    sry vergiss die aussage, jeder der lieblichkeit kennt....weiß wer gewinnt:)
     
  16. Auf jeden Fall keine Fußballmannschaft die lieblich spielt.
     
  17. lt81

    lt81

    Ort:
    NULL
    fussball ist nicht alles...wie auch immer, ich meinte wir haben andere qualitäten, frag mal die frauen was der wiener schmäh ist.
    das spiel tut trotzdem weh, akzeptierst du das oder willst du noch mehr von mir hören? bei sadistischen spielen mach ich nicht mit:lol:
     
  18. Tschuldigung. Aber würde man in Österreich die Energie die für für das finden von Ausreden dazu benutzen einen einigermaßen fähigen Trainer zu suchen hätten wir das Problem von verlorenen Qualifikationen vielleicht gar nicht mehr. :)
     
  19. lt81

    lt81

    Ort:
    NULL
    natürlich ist einer der gründe der dico, da brauchen wir doch nicht drüber zu reden. ausreden für was? es ist doch wohl klar was sache ist. das spielermaterial ist gut, der output schlecht. dico ist ein witz....

    im übrigen, ich wollte keine ausreden für österreich finden, da gibts keine. in andern angelegenheiten sind wir vergleichsweise herausragen, das ist so, wird hoffentlich immer so sein.