Saison 2015/2016 24.04.2016

Zum Abschluss den dritten Platz

Im großen Finale der Schachbundesliga im Weser-Stadion gewannen die Bremer gegen die viertplatzierte Mannschaft aus Schwäbisch Hall unerwartet hoch mit 6-2. In der Abschlusstabelle belegen die Grün-Weißen mit 25-5 Punkten den dritten Platz hinter dem neuen Deutschen Meister SG Solingen und dem zehnmaligen Titelträger Baden-Baden. Ein Erfolg über den sich auch Kapitän Gennadij Fish freut