Futsal

Der SV Werder Bremen ist kontinuierlich damit beschäftigt, das Sportangebot aller sechs Abteilungen für seine Mitglieder noch abwechslungsreicher und attraktiver zu gestalten. Um zukunftsfähig zu bleiben, müssen Vereine auf gesellschaftliche Veränderungen reagieren und sich neuen Herausforderungen stellen. Das hat der SV Werder Bremen erkannt und im Jahr 2013 das Projekt "Sportvereinsentwicklung" im Verein integriert.

Im Oktober 2015 wurde ein weiteres, zukunftsfähiges Angebot im Verein etabliert. Der SVW nimmt seitdem mit einer reinen Futsal-Mannschaft am Spielbetrieb der Futsal Regionalliga Nord teil.

Futsal hat seinen Ursprung in Südamerika und ist eine vom Weltfußballverband FIFA offizielle und weltweit anerkannte Variante des Hallenfußballs. Vom klassischen Hallenfußball unterscheidet sich der "Futebol de Salão" vor allem durch die fehlenden Bandenbegrenzungen, den druckreduzierten Spielball, Auswechselregelungen und weitere Spielregeln, die beispielsweise Fouls, Freistöße oder Spielerwechsel betreffen.

In Bremen existiert bereits seit 2003 eine Futsal-Mannschaft, die aus der Uni-Wettkampfmannschaft entsprungen ist. Sie gewann seit 2004 zahlreiche Titel bei nationalen und internationalen Turnieren.

Ab der Saison 2015/16 spielt die Mannschaft unter dem Dach des SV Werder Bremen und wird zunächst von der Abteilung CSR-Management koordiniert. Spielertrainer des Teams ist Mirza Begovic.

Sponsoren

Kontakt

Sport-Verein "Werder" von 1899 e.V.
Abteilung CSR-Management
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen