Die 1. Jungen-Mannschaft will auch in der neuen Saison Meister werden.

Die Jungs sind heiß auf die Titelverteidigung - von links nach rechts: Belmin Ahmetagic, Paul Himmelreich, Jonathan Wild, Dennis Rana
Tischtennis
Montag, 17.09.2012 // 21:27 Uhr

Die 1. Jungenmannschaft hat sich für die Saison 2012/2013 das Projekt Titelverteidigung vorgenommen. Das Team hat in der abgelaufenen Saison den Meistertitel in der FTTB-Liga der Jungen mit 21:3 Punkten erringen können. Diese starke Leistung möchte die Mannschaft in diesem Jahr wiederholen.

Der Auftakt für eine erfolgreiche Realisierung des Projektes ist gemacht. Es gab gegen FT Hammersbeck und im vereinsinternen Duell gegen Werder II zwei deutliche 6:0 Siege. Belmin, Paul, Jonathan und Dennis spielen in dieser Saison in unveränderter Aufstellung - diese Kontinuität bringt natürlich einige Vorteile mit sich. Die Jungs kennen sich, die Doppel sind eingespielt und man kann sich gegenseitig Tipps geben.

Im Training gehören die Nachwuchs-Talente zu den hochmotivierten und stets präsenten Teilnehmern. Eine Anerkennung und Belohnung für die gezeigten Leistungen ist die Tatsache, dass alle 4 Spieler auch in den Erwachsenen-Mannschaften unserer Abteilung gemeldet sind. Sie stehen somit als Ersatzspieler für die Punktspiele zur Verfügung.

Wir wünschen der 1. Jungen-Mannschaft für das Projekt Titelverteidigung viel Erfolg und weiterhin einen unverändert großen Trainingseifer. Fordert die Erwachsenen im Training ruhig öfters zum Trainingsduell auf - wenn Ihr die Oldies schlagt seid Ihr auf einem guten Weg!

von Stefan Dörr-Kling