Erstes Duell im neuen Jahr

Auswärtsspiel beim TTC Neu-Ulm
Das komplette Team des SV Werder Bremen erhofft sich einen guten Start in das neue Jahr 2021 - ein Auswärtssieg beim Tabellenvierten TTC Neu-Ulm wäre ein guter Auftakt.
Tischtennis
Samstag, 02.01.2021 / 13:17 Uhr

Der SV Werder Bremen bestreitet sein erstes Spiel im Kalenderjahr 2021 am kommenden Montag, 04.01.2021, um 18.00 Uhr beim TTC Neu-Ulm. Das Hinspiel am 29.11.2020 konnten die Bremer mit 3:1 für sich entscheiden. Dieses Spiel fand jedoch ohne die Spitzenspieler beider Teams statt - das bedeutet, dass die Partie in Neu-Ulm sicherlich einen komplett anderen Charakter haben wird.

Im Hinspiel traten die Werderaner ohne Mattias Falck an und Neu-Ulm musste auf Emmanuel Lebesson und Hao Shuai verzichten. Kirill Gerassimenko legte als Nummer eins mit zwei Erfolgen gegen Kay Stumper und Tiago Apolonia den Grundstein für den Erfolg - Marcelo Aguirre erzielte mit seinem überraschenden Sieg gegen Apolonia den dritten Punkt.

Nach dem Sieg gegen Neu-Ulm Ende November 2019 siegten die Bremer im Anschluss in Grünwettersbach mit 3:2, mussten dann allerdings leider zwei knappe 2:3 Niederlagen beim 1. FC Saarbrücken TT und in eigener Halle gegen Post SV Mühlhausen hinnehmen. Die beiden Niederlagen sorgten dafür, dass die avisierten Playoff-Ränge in die Ferne gerückt sind. Sollten die Bremer am Montag allerdings einen Sieg beim Tabellenvierten aus Neu-Ulm (14:8 Punkte) landen wären die Chancen auf die Playoffs noch nicht komplett dahin.

Aus diesem Grund haben die Werderaner die kurze Weihnachtspause mit intensiven Trainingseinheiten gefüllt und sie fahren hochmotiviert nach Süddeutschland, um dort den dringend notwendigen Auswärtssieg zu erringen und ein ausgeglichenes Punktekonto zu erreichen.

Neu-Ulm hat im bisherigen Saisonverlauf Hao Shuai (1:1), Emmanuel Lebesson (8:7), Tiago Apolonia (7:7), Vladimir Sidorenko (5:5) und Kay Stumper (0:1) zum Einsatz gebracht. Die Ergebnisse zeigen die Ausgeglichenheit der Mannschaft. Wünschenswert für Werder wäre ein 3:1 Sieg, da die Neu-Ulmer in den bisher gespielten drei Abschlussdoppeln in dieser Saison noch ungeschlagen sind. Das Bremer Erfolgsdoppel aus der vergangenen Saison Marcelo Aguirre/Hunor Szöcs konnte dagegen in dieser Spielzeit lediglich ein Spiel von insgesamt vier Duellen für sich entscheiden.

von Stefan Dörr-Kling

 

 

 

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.