Werder möchte mit Erfolg in die Weihnachtspause

Mühlhausen zu Gast in Bremen
Hunor Szöcs wartet weiterhin auf seinen ersten Einzelerfolg in der TTBL. Vielleicht klappt es im letzten Spiel des Kalenderjahres 2020 gegen Post SV Mühlhausen (Bild: Jessica Bugajew).
Tischtennis
Donnerstag, 17.12.2020 / 19:17 Uhr

Der SV Werder Bremen erwartet am vierten Advent um 15.00 Uhr in eigener Halle den unmittelbaren Tabellennachbarn vom Post SV Mühlhausen. Werder liegt mit 10:10 Punkte auf Rang 7 der Tabelle, Mühlhausen hat zwei Spiele weniger bestritten und belegt mit 8:8 Punkten den 8. Tabellenplatz. Werder möchte mit einem Heimsieg das Kalenderjahr beschließen und sich mit einem positiven Punktekonto in die Weihnachtspause verabschieden.

Bremens Spitzenspieler Mattias Falck ist heute zur Mannschaft in Bremen gestoßen, um sich gemeinsam mit seinen Teamkollegen in den letzten Trainingseinheiten auf das Spiel am Sonntag vorzubereiten. Er hat in den letzten Wochen sowohl in China als auch in der TTBL sehr starke Leistungen gezeigt. Auf die starke Form von Falck hoffen die Bremer, um gegen die Gäste aus Mühlhausen erfolgreich zu sein. Die Mannschaft hat seit dem letzten Spiel sehr gut trainiert und das ist auch die Voraussetzung, um in einem Spiel auf Augenhöhe bestehen zu können.

Mühlhausen tritt in dieser Saison mit dem Rumänen Ovidiu Ionescu (1:4), dem deutschen Nationalspieler Steffen Mengel (5:4), der Nummer 1 aus Österreich Daniel Habesohn (8:3) und dem Tschechen Lubomir Jancarik (2:2) an. Im letzten Spiel erlitt das Team eine knappe Niederlage in Bergneustadt. In diesem Spiel musste Mühlhausen erstmals in dieser Saison ein Abschlussdoppel bestreiten. Ionescu/Jancarik unterlagen gegen Robles/Fegerl.

Teammanager Sascha Greber: "Wir werden alles geben, um gegen Mühlhausen zu gewinnen. Wir haben uns in den letzten Wochen stetig gesteigert und wir möchten den Aufwärtstrend gegen Mühlhausen fortsetzen. Ein positives Punktekonto würde uns Schwung für den weiteren Saisonverlauf geben. Leider müssen wir weiterhin auf die Unterstützung unserer tollen Fans verzichten, die wir sehr vermissen."

von Stefan Dörr-Kling

 

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.