Mattias Falck verlängert um 2 Jahre

Spieler und Verein freuen sich über Vertragsverlängerung
Mattias Falck hat seinen Vertrag beim SV Werder Bremen um zwei weitere Jahre verlängert (Bild: Jessica Bugajew).
Tischtennis
Sonntag, 26.01.2020 / 19:46 Uhr

Es gibt sehr erfreuliche Nachrichten für die Anhänger der Tischtennis-Bundesliga-Mannschaft des SV Werder Bremen. Die Nummer eins der Werderaner - der Schwede Mattias Falck - hat seinen Vertrag um weitere zwei Jahre verlängert. Sowohl der Spieler als auch der Verein freuen sich über die Vertragsverlängerung und sind mit dieser Entscheidung sehr zufrieden.

Mattias Falck belegt in dieser Saison mit einer Bilanz von 20:9 Spielen momentan den dritten Rang in der Spielerrangliste der TTBL. In der ITTF Weltrangliste rangiert er als bester europäischer Spieler zur Zeit an Position 8. Im April 2019 konnte er bei der Weltmeisterschaft in Budapest die Silbermedaille erringen. In der letzten Woche hat sich der 28-jährige Schwede mit der schwedischen Nationalmannschaft für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio qualifiziert. Er wird somit sowohl im Einzel- als auch im Mannschaftswettbewerb an den Start gehen.

Wir haben Mattias Falck gefragt, welche Gründe für die Vertragsverlängerung bei Werder Bremen gesprochen haben:

"Die Hauptgründe für die Vertragsverlängerung sind für mich, dass ich mich in Bremen einfach wohl fühle, wenn ich dort trainiere und spiele. Wir haben einen hervorragenden Teamgeist in der Mannschaft. Ich habe mich von Anfang an sehr gut in Bremen aufgenommen gefühlt. Werder Bremen ist ein toller Club und ich hoffe, dass ich mich dort als Spieler weiterentwickeln kann. Die Zusammenarbeit mit Sascha Greber und Cristian Tamas ist hervorragend, sodass mir die Entscheidung für eine weitere Zusammenarbeit sehr leicht fiel. Ich bin mit meiner zweijährigen Vertragsverlängerung hochzufrieden und wer weiß, wie es nach dem Ablauf der zwei Jahre weitergehen wird."

Teammanager Sascha Greber: "Wir sind sehr froh, dass wir mit Mattias Falck einen sowohl aus sportlicher als auch aus menschlicher Sicht überragenden und sympathischen Spieler für zwei weitere Jahre verpflichten konnten. Mattias Falck passt mit seiner Persönlichkeit perfekt in unser Team und hat bisher alle Erwartungen, die wir bei seiner Verpflichtung hatten, voll erfüllt. Er ist ein absoluter Mannschaftsspieler, aber er geht auch mit seiner kämpferischen Einstellung mit vorbildlichem Verhalten voran und hat echte Führungsqualitäten. Mattias hat sich nach kurzer Bedenkzeit für die Vertragsverlängerung mit Werder Bremen entschieden. Ich sehe die Vertragsverlängerung auch als Erfolg unseres guten Zusammenspiels im Verein. Ohne die Unterstützung durch das Präsidium mit Dr. Hubertus Hess-Grunewald an der Spitze wäre uns diese Verpflichtung sicherlich nicht so schnell und unkompliziert gelungen."

Trainer Cristian Tamas: "Mattias Falck hat sich in dieser Saison schnell in unsere Mannschaft eingefügt. Er ist ein vorbildlicher Mensch und Tischtennisspieler und ich bin sehr glücklich, dass ich mit ihm zwei weitere Jahre zusammenarbeiten darf."

von Stefan Dörr-Kling

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.