Werder empfängt Tabellenletzten

Grenzau zu Gast an der Weser

Florent Lambiet hofft am Sonntag auf einen Einsatz gegen TTC Zugbrücke Grenzau
Tischtennis
Freitag, 12.01.2018 // 11:42 Uhr

Am kommenden Sonntag empfangen die Werderaner das Team vom TTC Zugbrücke Grenzau zum zweiten Spiel der Rückrunde. Grenzau reist zwar als Tabellenletzter an die Weser – die Werderaner werden die Mannschaft aus Grenzau aber sicherlich nicht unterschätzen und voll konzentriert an die Aufgabe herangehen.

Am Sonntag gibt es ein Wiedersehen mit dem langjährigen Werderaner Constantin Cioti. Außerdem steht mit dem Kasachen Kirill Gerassimenko eines der größten Nachwuchstalente im Aufgebot. Spitzenspieler Kou Lei wird dagegen nicht in Bremen an den Start gehen. Die Westerwälder haben sich kürzlich von dem Spieler getrennt. Dafür wird Jörg Schlichter das Team komplettieren.

Cheftrainer Cristian Tamas kann dagegen auf das komplette Team der Bremer zurückgreifen. Die Niederlage im Pokal-Halbfinale am letzten Wochenende gegen Borussia Düsseldorf ist abgehakt und das Team möchte am Sonntag mit einem Sieg gegen Grenzau den zweiten Tabellenplatz in der TTBL verteidigen. Die Vorzeichen dafür stehen nicht schlecht, wenn es der Mannschaft gelingt, die guten Leistungen der letzten Wochen zu wiederholen.

von Stefan Dörr-Kling

 

Weitere News

Auswärtsaufgabe in Bergneustadt

18.01.2018 // Tischtennis

Werder siegt ohne Steger

14.01.2018 // Tischtennis

Werder empfängt Tabellenletzten

12.01.2018 // Tischtennis

Die Sensation ist nicht gelungen

06.01.2018 // Tischtennis

Vorfreude auf das Pokal Final Four

03.01.2018 // Tischtennis

Videos