2. Damen-Mannschaft in der Hinrunde erfolgreich

Beim letzten Punktspiel gegen TSV Osterholz-Tenever (Ergebnis 8:1) waren dabei: Ivana Staneva, Nadja Szymanski, Nadja Pilzweger (MF), Nadine Heim, Inga Jasper, Simone Pfeiffer (von links nach rechts). Es fehlen: Rebecca Scherf, Yvonne Reinecke, Silke Poggenburg, Lisa Pflaum
Tischtennis
Sonntag, 20.12.2015 // 14:52 Uhr

Vor dieser Saison hatte sich die zweite Damenmannschaft des SV Werder viel vorgenommen und sie musste sich in der Hinrunde lediglich gegen dem Tabellenführer der FTTB-Liga, der Mannschaft von ATS Buntentor, geschlagen geben.

Mit dem wohl größten Kader unter den Damenteams in der FTTB-Liga haben es die Werder-Mädels geschafft, harmonisch die Saison zu gestalten und dabei sehr erfolgreich zu spielen. Überraschend war sicherlich der deutliche 8:2 Erfolg gegen die SG Marßel Bremen II (Tabellendritter der FTTB Liga). In der sehr kleinen Liga mit nur sechs Teams kamen beim SVW insgesamt 10 Spielerinnen zum Einsatz. Besonders der Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung bei den Spielen zeichnet diese Mannschaft in diesem Jahr aus, sodass, wenn alles gut läuft, der Aufstieg angepeilt werden soll und im kommenden Jahr wieder drei Damenteams beim SV Werder an den Start gehen.

Aber auch privat versteht sich dieses Team einfach prima, sodass ein Jahresabschluss in gemütlicher Runde stattfand. Jeder brachte eine Kleinigkeit zu essen mit und anschließend wurden sogar gemeinsam Weihnachtslieder angestimmt.

Zum Team gehören: Simone Pfeiffer, Nadine Heim, Ivana Staneva, Inga Jasper (Neuzugang), Silke Poggenburg, Yvonne Reinecke, Nadja Szymanski, Rebecca Scherf, Lisa Pflaum, Nadja Pilzweger

Lisa Pflaum wechselte in der Winterpause zum ATSV Habenhausen und steht der 2. Mannschaft somit nicht mehr zur Verfügung. Wir wünschen Lisa auf diesem Wege alles Gute und danken ihr für die Unterstützung in den letzten Jahren.

von Nadja Pilzweger