Bewerbung als CAMPpartner

Ihr wollt mit uns ein spannendes, aufregendes und fußballgeladenes CAMP veranstalten, dann bewerbt Euch. Schickt uns eine E-Mail mit Euren Kontaktdaten oder sendet uns einen Brief und zeigt uns, warum genau Ihr die perfekten CAMPpartner seid! Wir freuen uns auf Eure Bewerbung.

Die CAMPpartner sind Mannschaften, Vereine oder Schulen, die mit bis zu 30 Kindern und Jugendlichen an einem exklusiven HeimspielCAMP der WERDER Fußballschule teilnehmen möchten. Jeder Verein oder jede Einrichtung, dessen Herz für den Fußball schlägt, kann sich als Partner bewerben. Der interessierte Partner sendet eine Mail mit Ansprechpartner, Wunschspieltag und Mannschafts-/Gruppenfoto an die WERDER Fußballschule und erhält nähere Informationen bezüglich der Kooperationsmöglichkeit.

Mit erscheinen des Spielplanes zur kommenden Saison terminiert die WERDER Fußballschule die möglichen HeimspielCAMPs. Für die Spiele der Kategorie B oder C können sich alle interessierten Partner bewerben, um mit ihren Spielern ein exklusives Event im Weser-Stadion zu erleben. Jeder CAMPpartner gibt maximal zwei Terminvorschläge ab. Die Zusage eines Termins folgt generell nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ und bietet jedem CAMPpartner dieselben Chancen.

Die CAMPpartner sind Vereine, Schulen o.ä., die in Zusammenarbeit mit der WERDER Fußballschule ein CAMPontour veranstalten. Jeder Verein oder jede Einrichtung, dessen Herz für den Fußball schlägt, kann sich als Partner bewerben. Der interessierte Verein sendet das ausgefüllte Bewerbungsformular an die WERDER Fußballschule und erhält nähere Informationen bezüglich der Kooperationsmöglichkeit.

CAMPontour-Partner

Zusammen das WIR-Gefühl erleben

Holt euch die WERDER Fußballschule in euren Verein, eure Schule, Firma oder Sozialeinrichtung! Das gesamte Jahr über geht die WERDER Fußballschule auf Tour und könnte auch bei euch Station machen. Für jeweils drei Tage bieten die Grün-Weißen den perfekten Fußballspaß bei euch an. Auch ihr wollt mit eurem Verein, eurer Schule, eurer Firma oder Sozialeinrichtung dabei sein?

"Wir wollen möglichst langfristig mit unseren CAMPpartnern zusammenarbeiten und den Kids regelmäßig ein tolles Event bieten," sagt der Leiter der WERDER Fußballschule Dieter Eilts. "Dabei ist uns der enge Austausch und die gute Zusammenarbeit mit unseren CAMPpartnern sehr wichtig."

Getreu unserem Motto "Starkes Training in Grün-Weiß" möchte die WERDER Fußballschule zusammen mit den CAMPpartnern fußballbegeisterten Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis 13 Jahren drei Tage puren Fußballspaß bieten. Ein starkes WIR-Gefühl soll für alle Parteien zu einer "Win-Win-Win-Situation" werden. Der CAMPpartner profitiert auf verschiedene Weise für den Verein, die Schule, Firma oder Sozialeinrichtung. Mit viel Freude am Kicken und hoher Motivation wird die eigene Sportanlage in ein emotionsgeladenes Stadion verwandelt.

Organisation des CAMPontour

Im Frühjahr beginnt die WERDER Fußballschule die Termine für die kommende CAMPsaison zu vergeben. Die CAMPpartner werden kontaktiert, um mit ihnen mögliche CAMPtermine zu besprechen. Jeder CAMPpartner gibt zwei Terminvorschläge ab, aus denen die WERDER Fußballschule wählen kann. Die Zusage eines Termins folgt generell nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ und bietet jedem Verein dieselben Chancen.

Nachdem die CAMPontours terminiert sind, werden die CAMPpartner besucht. Die WERDER Fußballschule gewinnt einen ersten Eindruck über die Sportstätten und die Möglichkeiten vor Ort. Es werden erste Details und offene Fragen geklärt und der Partner auf das CAMPontour eingestellt.

Im Frühjahr der CAMPsaison findet das „Meet & Greet“ mit allen CAMPpartnern für das laufende Kalenderjahr statt. Im PK-Raum des Weser-Stadions werden die Gäste auf den aktuellen Stand für das CAMPontour gebracht und durch die WERDER Fußballschule alle offenen Fragen beantwortet. In der Präsentation stellen die Mitarbeiter der WERDER Fußballschule ein CAMPontour in allen Details dar und motivieren die CAMPpartner für die kommenden Aufgaben. Es wird auf den Ablauf, die Leistungen der WERDER Fußballschule und der CAMPpartner eingegangen und hilfreiche Tipps bei der Gestaltung vor Ort und der Möglichkeit für eigene Sponsoren gegeben. Dabei steht das WIR-Gefühl im Vordergrund und alle Ansprechpersonen lernen sich kennen. Beim anschließenden Mittagessen und der Stadionführung können sich die CAMPpartner austauschen und mögliche Kooperationen absprechen.

Leistungen für und von CAMPpartnern

Leistungen der WERDER Fußballschule

Die WERDER Fußballschule bringt zu den CAMPontours u.a. folgende Materialien mit:

  • Ausrüstung für die Teilnehmer (Trikot, Hose und Stutzen von Nike)
  • Vollständige Trainingsmaterialien
  • Preise für die Turnier- & Quiz-Sieger
  • Getränke für alle Teilnehmer
  • Urkunden für alle Teilnehmer
  • Handouts für den CAMPpartner

Die WERDER Fußballschule wird u.a. von Trainern des WERDER Leistungszentrums unterstützt. Es werden Gruppen von maximal 20 Teilnehmern von einem CAMPtrainer betreut, so dass bei 80 CAMPteilnehmern vier Trainer und zwei Mitarbeiter der WERDER Fußballschule ein CAMPontour begleiten.

Leistungen der CAMPpartner

Die CAMPpartner erbringen folgende Leistungen:

  • 2 Rasenplätze (ggf. Kunstrasen)
  • min. sechs 5x2m-Tore und min. zwei 7,32x2,44m-Tore
  • Umkleide- und Gemeinschaftsräume für alle Teilnehmer
  • min. sechs Trainer zur Unterstützung der CAMPtrainer
  • Teilnehmer-Akquise mit Unterstützung der WERDER Fußballschule

Vorteile und Werbung für unseren CAMPpartner

Die CAMPpartner haben in Zusammenhang mit dem CAMPontour die Möglichkeit ihren Verein oder ihr Unternehmen zu bewerben und einen Mehrgewinn zu erzielen. Dabei bietet die WERDER Fußballschule verschiedene Optionen.

 

Öffentlichkeitsarbeit & Mehrgewinn für die Jugendabteilung

Der CAMPpartner wird mit dem eigenen Logo auf der Homepage (www.werder-fussballschule.de) im Bereich der WERDER Fußballschule präsentiert und hat die Möglichkeit die eigene Homepage zu verlinken. So kann der Partner noch einmal in eigener Sache werben und explizit auf das Event hinweisen.
Die WERDER Fußballschule stellt dem CAMPpartner Plakate zu Werbezwecken am Veranstaltungsort zur Verfügung. Die Plakate können am eigenen Verein, den umliegenden Schulen oder Geschäften für Interesse sorgen und tragen zeitgleich dazu bei, dass der Verein demonstriert, dass etwas bewegt und organisiert wird.
Der CAMPpartner kann mit Unterstützung der Abteilung Public Relations Presseartikel für die lokalen und regionalen Nachrichten verfassen. Diese sollten vor Veröffentlichung durch die WERDER Fußballschule geprüft werden, um Falschmeldungen zu vermeiden.
Ein großes Event sorgt stets für große Aufmerksamkeit. Diese Präsenz in der Öffentlichkeit können lokale Sponsoren nutzen und im Rahmen des CAMPontour werben. Die Werbeeinnahmen kommen abzüglich der eventuellen Beflockungskosten dem CAMPpartner zugute. Die Trikotsponsoren dürfen jedoch nicht in direkter Konkurrenz zu den Sponsoren des SV Werder Bremen stehen.
An den CAMPtagen hat der CAMPpartner viele Möglichkeiten ein Rahmenprogramm um das Trainingsangebot zu schaffen. So bietet sich beispielsweise ein Kaffee- und Kuchen-Verkauf am Turniertag an. Die gesamten Einnahmen fließen wiederum dem CAMPpartner zu, um die Jugendkasse aufzufüllen.

Neue Trainingsanstöße und interne Fortbildungsmöglichkeiten

Die Trainer des CAMPpartners haben die einzigartige Möglichkeit Trainer des SV Werder Bremen zu begleiten und sich Tipps und Tricks für ihr eigenes Training abzuschauen. Das Anleiten der Trainer im Rahmen einer internen Fortbildung gehört genauso dazu, wie ein anschließendes Handout für den CAMPpartner mit Tipps zu den Altersklassen und möglichen Trainingsübungen. Die gemeinsame Arbeit im Team und das Vermitteln des WIR- Gefühls stehen dabei im Vordergrund. In diesem Zusammenhang sollen bisherige Erkenntnisse und Erfahrungen untereinander ausgetauscht und neue Ideen, Anregungen und Tipps vermittelt werden. Somit lernen neben den Sprösslingen auch die Trainer etwas Neues auf, sowie neben dem Platz.

Förderung der Spieler & Neugewinnung von Spielern

Die fußballbegeisterten Teilnehmer im Alter von sechs bis 13 Jahren lernen in den Trainingseinheiten neue Tricks kennen und verbessern ihre Fähigkeiten auf dem Feld. Herausragende Teilnehmer gibt die WERDER Fußballschule an die Scouting-Abteilung des SV Werder Bremen weiter, um diesen ggf. eine weitere Talentförderung zu bieten.
Aber auch der CAMPpartner profitiert von den Teilnehmern. Neueinsteiger oder vereinslose Spieler können für den eigenen Verein begeistert werden und in die Jugendteams aufgenommen werden.

HeimspielCAMP-Partner

Sichert Euch DAS grün-weiße Event für Euer Team

Selbst Kicken und die Profis im Stadion anfeuern - beim HeimspielCAMP seid Ihr genau richtig! Sichert euch ein exklusives Event für Euch und euer Team. Vor Heimspielen des SV Werder Bremen erlebt Ihr den puren Fußball-Spaß. Eingekleidet und verpflegt von der WERDER Fußballschule, absolviert Ihr ein grün-weißes Training der Extraklasse und macht Euch anschließend auf den Weg ins Weser-Stadion, um Eure Stars live zu erleben. Bewerbt Euch als HeimspielCAMP-Partner und zeigt uns, warum genau Euer Team dabei sein muss!

"Wir wollen den Vereinen die Möglichkeit bieten mit ihren Teams einen erlebnisreichen Tag zu erleben", sagt Dieter Eilts, Leiter der WERDER Fußballschule. Zusammen mit den CAMPpartnern möchte die WERDER Fußballschule getreu dem Motto „Starkes Training in Grün-Weiß“ den fußballbegeisterten Kids ein absolutes Highlight bieten. Reist mit Eurer Mannschaft zum Heimspiel des SV Werder Bremen und schnürt vorher selbst eure Schuhe. Unter Anleitung der Werder-Trainer kickt ihr unter dem Hallendach von WerderSports, bevor es zum Bundesligaspiel der Profis geht.. Zeigt uns, warum ausgerechnet Eure Mannschaft sich für ein HeimspielCAMP eignet und bewerbt Euch als HeimspielCAMP-Partner.

Organisation des HeimspielCAMP

Unmittelbar nach der Veröffentlichung des Spielplanes durch die DFL wählt die WERDER Fußballschule die möglichen HeimspielCAMPs aus und nimmt Kontakt mit den CAMPpartnern auf. Dabei erfolgt die Terminvergabe nach dem Eingang der Bewerbung für das HeimspielCAMP, die frühsten nach dem letzten Spieltag der Vorsaison entgegengenommen werden. Nach der Veröffentlichung aller HeimspielCAMP-Termine läuft die Anmeldephase, die 14-Tage vor dem Heimspiel endet. Der CAMPpartner meldet die Teilnehmer der WERDER Fußballschule, die die weitere Organisation des HeimspielCAMPs übernimmt.

Leistungen für und von CAMPpartnern

Leistungen der WERDER Fußballschule

Die WERDER Fußballschule übernimmt bei den HeimspielCAMPs folgende Leistungen:

  • Leitung der Trainingseinheit durch CAMPtrainer der WERDER Fußballschule
  • Ausrüstung für die Teilnehmer (Trikot, Hose und Stutzen von Nike)
  • Verpflegung der CAMPteilnehmer (gemeinsames Essen und Getränke während des CAMPs)
  • Urkunden für alle CAMPteilnehmer
  • 60 Eintrittskarten (Kinder- und Erwachsenenkarte) für das jeweilige Bundesliga-Heimspiel

Die WERDER Fußballschule wird u.a. von Trainern des WERDER Leistungszentrums unterstützt. Es werden Gruppen von maximal 10 Teilnehmern von einem CAMPtrainer betreut, so dass bei 30 CAMPteilnehmern drei Trainer und ein Mitarbeiter der WERDER Fußballschule ein HeimspielCAMP begleiten.

Leistungen der CAMPpartner

Die CAMPpartner erbringen folgende Leistungen:

  • Anreise zu WerderSports und zum Weser-Stadion
  • Betreuung der Teilnehmer im Weser-Stadion sowie auf der Hin- und Rückfahrt
  • Teilnehmer-Akquise und Rückmeldung an die WERDER Fußballschule

Der CAMPpartner zahlt für ein HeimspielCAMP der Kategorie B 2.975 € und der Kategorie C 2.600 € an die WERDER Fußballschule (max. 30 Teilnehmer). Sonderwünsche werden auf Anfrage bearbeitet.

Vorteile und Werbung für unseren CAMPpartner

Die CAMPpartner haben in Zusammenhang mit dem HeimspielCAMP die Möglichkeit ihren Verein oder ihr Unternehmen zu bewerben und einen Mehrgewinn zu erzielen.

Der CAMPpartner kann den eigenen Spielern im Verein ein tolles Event zum Jahres- oder Saisonabschluss bieten. Solche Aktionen bereiten den Kids viel Spaß und bleiben lange ein Thema in der Mannschaft. Zudem fördern sie den Zusammenhalt und die Identifikation mit dem Verein.

Der CAMPpartner wird mit dem eigenen Logo auf der Homepage (www.werder-fussballschule.de) im Bereich der WERDER Fußballschule präsentiert und hat die Möglichkeit die eigene Homepage zu verlinken. So kann der Partner noch einmal in eigener Sache werben und explizit auf das Event hinweisen.

Mit der Unterstützung der Abteilung Kommunikation kann der CAMPpartner Presseartikel für die lokalen und regionalen Nachrichten verfassen. Diese sollten vor Veröffentlichung durch die WERDER Fußballschule geprüft werden, um Falschmeldungen zu vermeiden. Lokale Sponsoren können die Präsenz in der Öffentlichkeit nutzen und im Rahmen des HeimspielCAMPs werben. Die Werbeeinnahmen kommen dem CAMPpartner zugute.

Kontakt

David Schmieg
Leiter
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen