Erst Bon Jovi und 48 Stunden später die Werder Amateure im Weserstadion gegen RW Essen!

U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Erst die Rockband Bon Jovi, anschließend die Werder Amateure: 48 Stunden nach dem die Rockband um Lead-Sänger Jon Bon Jovi im Weserstadion gastiert, unternehmen die Amateure des SVW im Weserstadion vorerst einen letzten Anlauf gegen den Tabellendritten RW Essen den ersten Heimsieg im Jahr 2003 zu erringen. Rund 5000 Zuschauer werden zum Saisonfinale erwartet.

Während es für den SV Werder gilt, vielleicht noch Platz fünf in der Endtabelle zu erreichen, benötigen die Gäste aus dem Rhurpott dringend einen Sieg um ihre Chance zu wahren, doch noch in die Zweite Liga aufzusteigen. Vorausgesetzt Osnabrück verliert zum gleichen Zeitpunkt das Nordderby gegen Holstein Kiel. „Das wird noch mal ein packendes Spiel zum Abschluss. Ich hofffe, meine Jungs können an die Leistungen wie zuletzt in Wattenscheid anknüpfen“, hofft Werder-Coach Thomas Wolter, der jedoch auf Torjäger Nelson Haedo Valdez (Muskelfaserriss) und Hannes Wilking, dem vier Weißheitszähne gezogen wurden, verzichten muss. „Für beide Youngster ist die Saison bereits zu Ende“, so Wolter. Gleichwohl wird Werder wahrscheinlich gegen den Tabellendritten erneut mit drei Spitzen beginnen.