Amateure sind beim Tabellenvorletzten favorisiert!

U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Auswärts klappt es bei den Amateuren des SV Werder in dieser Saison entschieden besser: Nach dem enttäuschenden Heimspiel gegen den 1.FC Köln, das mit 1:2 verloren ging, reisen die grünweißen Youngster recht zuversichtlich zum Tabellenvorletzten Babelsberg 03, der nicht nur kurz vor dem Abstieg steht sondern auch noch mitten in einem Insovenzverfahren steckt.

Derweil wundert sich Werder-Coach Thomas Wolter, dass sein Team erst nach einem 0:2-Rückstand gegen die Kölner Amateure so richtig aufgewacht ist. Mit ein bißchen mehr Glück im Abschluss hätten Kapitän Björn Schierenbeck und Co zumindest noch ein Unentschieden erreichen können. Somit ist in Babelsberg aus Werder-Sicht Wiedergutmachung angesagt. Andre Möller wird aufgrund eines Muskelfaserrisses nicht die Reise nach Berlin mitmachen können, ebenso der noch verletzte Torhüter Michael Jürgen. Weieterhin fehlen die Abiturienten Julian Stroppel sowie Marius Flatken. Steigern sich die Grünweißen in punkto Zweikampfstärke und minimieren sie ihre zuletzt gezeigte hoher Fehlerquote im Abspiel sollte die gute Auswärtsbilanz (27 Punkte) fortgesetzt werden.