Coach Thomas Wolter verlangt deutliche Leistungssteigerung in Uerdingen!

U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Laut aktuellem Tabellenbild sind die Amateure des SVW sicherlich favorisiert beim Tabellenvierzehnten KFC Uerdingen. Für Werder-Coach Thomas Wolter allerdings ist die Partie bei den vom Abstieg bedrohten Krefeldern mitnichten ein Selbstgänger. „Wenn wir in Uerdingen nicht von der ersten Minute an den Kampf annehmen, gibt es für uns ein böses Erwachen.“

Ob die zuletzt bei den Profis weilenden Christian Lenze und Nelson Haedo Valdez wieder dabei sind, entscheidet sich so Wolter „am Donnerstag Nachmittag.“ Beide vermisste Wolter sehr im Spiel gegen Osnabrück. Doch die grünweißen Amateure plagen desweiteren arge Personalsorgen. Torhüter Michael Jürgen (Leiste), Maycoll Smith-Canizales (Knie) und Stefan Beckert (Halswirbel) werden die Reise nach Uerdingen garnicht erst mitmachen. Zudem ist das Mitwirken der beiden A-Junioren-Kicker Damir Memisevic (Rückenprobleme) und Marco Stier (Leistenprobleme) fraglich. „Wir müssen uns insgesamt deutlich steigern, zuletzt beim 0:3 gegen Osnabrück haben meine Jungs deutlich unter den Erwartungen agiert“, verlangt Wolter Wiedergutmachung von seinen Youngster in der Krefelder Grothenburg.