Duell der Amateurteams: Werder laut Wolter Außenseiter!

U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Christian Schulz garnicht dabei, Christian Lenze und Nelson Haedo Valdez zumindest fraglich: Erst am Samstag Abend nach dem Spiel der Profis gegen den VfL Bochum weiß Amateur-Coach Thomas Wolter, wie seine Startelf am Sonntag im Duell mit den Amateuren von Borussia Dortmund aussehen wird. „Wir sind sicherlich Außenseiter in dieser Partie, fahren jedoch nicht chancenlos nach Dortmund“, mutmaßt der Fußballlehrer.

Christian Schulz, zu den Profis aufgerückt, steht ohnehin kurz- beziehungsweise mittelfristig nicht zur Verfügung. Die Herren Lenze und Haedo Valdez zählen auch gegen Bochum zum Kader der Profis. „Mal sehen, ob sie in der Bundesliga eingesetzt werden“, so Wolter, der zuletzt mit den Leistungen von Ahmet Kuru und Maycoll Smith-Canizales im Spiel gegen den Dresdner SC zufrieden war. Gut möglich daher, dass Thomas Wolter in Dortmund der Elf das Vertrauen erneut zukommen lässt, die gegen Dresden begann. Derweil musste A-Junioren Marco Stier das Training mit der Mannschaft wieder abbrechen, da die Achillessehnen-Probleme des Stürmers erneut auftraten. Für Kristian Nanasi nach überstandener Fuß-OP, wie Stier seit Montag dieser Woche mit ersten Gehversuchen im täglichen Training der Amateure unterwegs, käme laut Wolter ein Einsatz beim Tabellenvierten „zu früh.“