Amateure: Mit Sieg gegen Wattenscheid Tabellenführung ausbauen!

U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Mit dem Abstieg dürften die Amateure von Werder Bremen in dieser Saison wohl kaum nocht etwas zu tun haben, denn mit nunmehr 30 Punkten haben die grünweißen Youngster ein sattes Polster vorzuweisen. Mehr noch: Der aktuelle Tabellenführer hat sozusagen "Blut geleckt". Mit einem möglichen Sieg im Heimspiel gegen Wattenscheid soll der Weg an der Tabellenspitze ausgebaut werden.

"Die Jungs wissen schon, dass der derzeitige Höhenpflug keine Eintagsfliege mehr ist und gehen natürlich dementsprechend mit viel Selbstvertrauen in die Partie gegen Wattenscheid", sagt Amateur-Coach Thomas Wolter vor dem Duell gegen den Tabellensiebten. Auf Hannes Wilking (Knieprobleme) und Stefan Beckert (Sprunggelenk-Verletzung) muss Wolter wohl verzichten, "gerade für Stefan Beckert tut es mir leid. Immer wenn er ansteigende Form präsentiert, fällt er mit einer Verletzung aus", so Wolter über seinen "Seuchenvogel". Gleichwohl warnt Wolter natürlich auch vor dem kommenden Gegner. "Die Brüder Halintop sowie Löwe im Angriff sind brandgefährliche Spieler, da müssen wir in der Deckungsarbeit höllisch auf der Hut sein."