Werder gegen die Preußen in der Favoritenrolle!

U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Nachdem die Amateure des SVW zuletzt mit dem Sieg gegen Chemnitz die Tabellenführung erfolgreich verteidigt haben, stapelt man nach wie vor tief auf der Kommandobrücke, "wir benötigen noch elf Punkte, um die Klasse zu erhalten", sagt Co-Trainer Frank Bender recht trocken vor dem Auswärtsmatch bei Preußen Münster.

Laut Tabelle sind die grünweißen Youngster sicherlich in der Favoritenrolle in Münster, doch die Preußen haben zuletzt in der Liga ansteigende Form bewíesen. "Die Stürmer Antwerpen und Castillas sind brandgefährlich", so Bender, der die Westfalen beobachtete. Auf Seiten des Spitzenreiters steht hinter dem Einsatz von Alexej Spasskow ein dickes Fragezeichen. Den 22-Jährigen plagen seit dem Chemnitz Spiel akute Achillessehnen-Beschwerden. Zudem zog sich Reserve-Keeper Carsten Albers im Training eine Knieverletzung zu. Für ihn dürfte Alex Walke nach langer Pause erstmals wieder auf der Bank sitzen. Völlig genesen sind gleichwohl Christian Lenze (Leiste) sowie Stefan Beckert (Sprunggelenk). Damit hat Coach Wolter gegen den Tabellenzehnten ob der Startelf die Qual der Wahl.

 

Besonderer Service für alle Regionalliga-Fans. Wenn Sie das Spiel im Live-Ticker verfolgen wollen, dann klicken Sie hier!