Amateure jagen Spitzenreiter Erzgebirge Aue!

U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Die Amateur-Elf des SV Werder ist unmittelbarer Verfolger vom neuen Spitzenreiter Erzgebirge Aue: Nach dem Drei-Punkte-Abzug, Anfang der Woche am grünen Tisch für Dortmunds Amateure, rutschte die Wolter-Elf in der Tabelle einen Rang hoch und reist nun als Tabellenzweiter zum schweren Auswärtsmatch beim Regionalliga-Fünften SC Paderborn.

Doch das Team um das Trainer-Gespann Wolter/Bender ist nach vier Siegen in Folge, in Paderborn sicherlich nicht chancenlos. Im Gegenteil: Gerade beim 2:1-Sieg vor zwei Wochen in Osnabrück, vor immerhin 6000 Zuschauern, lieferten die grünweißen Youngster eine vorzügliche Auswärts-Partie ab. Zudem kann Chef-Coach Thomas Wolter nahezu auf die Erfolgs-Elf der letzten Wochen zurückgreifen. Für den angeschlagenen Stefan Beckert könnte Danny Fütterer wieder ins Team rücken, der zuletzt gegen Uerdingen, wie Wolter betont, „eine schöpferische Pause erhielt.“ Gleichwohl trainiert Kapitän Björn Schierenbeck seit letzten Freitag wieder mit der Mannschaft, so dass bis auf Torhüter Alexander Walke (Virusinfektion) momentan kein Spieler längerfristig ausfällt.