Gegen den KFC Uerdingen noch mit weißer Weste

U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Der Spielplan der Regionalliga Nord beschert den Amateuren von Werder Bremen am vierten Spieltag gleich den nächsten schweren Gegner. Nach Magdeburg, Osnabrück und Lübeck wartet nun der KFC Uerdingen auf die blutjunge Amateurelf. „Natürlich muss ich die Jungs nach dem bitteren 3:5 gegen Lübeck jetzt mental wieder aufbauen“, beschreibt Coach Frank Neubarth seine wichtigste Aufgabe vor dem Match beim Tabellenzweiten. Von den Langzeitverletzten machen zwar Danny Fütterer sowie Joseph Di Iorio mittlerweile ein leichtes Aufbautraining, doch an einen Einsatz beider in Krefeld ist nach wie vor nicht zu denken.

Noch immer ohne Trainingseinheit stehen Hannes Wilking (Patella-Sehne) sowie Ahmet Kuru (Rückenprobleme) derzeit weiter auf der Ausfallliste. Von den Jungsprofis dürften Torhüter Pascal Borel sowie Simon Rolfes in der Grothenburg sicher dabei sein, während in den Fällen Tim Borowski sowie

Enrico Kern (Rippenprellung) die Entscheidungen wahrscheinlich erst am Sonnabend nach dem Spiel der Profis gegen 1860 München entschieden werden. Im übrigen haben die Amateure gegen den KFC eine weiße Weste. In den letzten

Saison gab es in Uerdingen einen 3:0-Sieg und zu Hause einen 1:0-Erfolg. Ein gutes Omen?