Werder-Kapitän Schierenbeck rettet einen Punkt in Essen!

U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Trotz großer personeller Rotation innerhalb der Startelf kamen die Werder Amateure bei RW Essen zu einem hochverdienten Remis. "Normalerweise müssen wir den Platz als Sieger verlassen, wir hatten Chancen satt", so Werder-Coach Thomas Wolter nach dem Abpfiff vor mehr als 5000 Zuschauer im Georg-Melches-Stadion.

Allerdings hatten die grünweißen Youngster die ersten zwanzig Minuten der Partie völlig verschlafen. So führten die Gastgeber verdient durch einen Treffer von Wolf (15.) mit 1:0. Anschließend kam Werder jedoch immer besser ins Spiel, allein die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Bevor Kapitän Björn Schierenbeck fünf Minuten vor dem Abpfiff doch noch der Ausgleich gelang, hatte Werder ein gutes Dutzend an bester Einschussmöglichkeiten. Positives Fazit: Werder bleibt auch nach zwei Spieltagen weiterhin ungeschlagen in der Regionalliga.

SV Werder: Jürgen - Stallbaum, Friedrich (75. Neunaber), Schulz, Paul (25. Stier) - Lenze, Fütterer, Schierenbeck, Rolfes (65. Kuru) - Haedo Valdez, Heidenreich - Trainer: Wolter - Tore: 1:0 (15.) Wolf, 1:1 (85.) Schierenbeck - Zuschauer: 5400 - SR: Scheppe (Wenden) - Gelbe Karten: Goldbaek, Bilgin - Haedo Valdez, Stallbaum.