Leistungsgerechtes Remis zum Auftakt der Frühjahrsrunde!

U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Beide Trainer zeigten sich nach dem Abpfiff zufrieden: Sowohl Werder-Coach Thomas Wolter als auch sein Kollege Jose Morais sprachen nach dem Abpfiff der insgesamt souverän leitenden Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus von einer „leistungsgerechten Punkteteilung.“

Dennoch, letztendlich verpassten die Amateure des SVW mit einem durchaus möglichen Sieg mit dem Tabellenzweiten VfL Osnabrück nach Punkten gleich zu ziehen. „Das war unser Ziel heute. Schade, dass es nicht geklappt hat“, so Amateur-Keeper Alex Walke, der in der 82. Minute beim Stand von 1:1 mit einer glänzenden Fußabwehr gegen den Schuss aus kürzester Distanz des Portugiesen Claudio-Emanuel Oeiras einen möglichen Gäste-Sieg vereitelte. Zuvor waren es hauptsächlich die Bremer, die Dresdens Keeper Enrico Keller des öfteren beschäftigten. Kuru (55.) mit einer Bogenlampe, Fütterer (66.), Lenze (72.) sowie Neunaber per Kopfball hatten durchaus Möglichkeiten für die Amateure, die zum Ende der Partie jedoch mehr darauf bedacht waren, das Unentschieden zu halten.

SV Werder: Walke – Wilking, Neunaber, Schierenbeck, Spaaskov – Lenze, Beckert, Fütterer, Canizales – Kuru (84. Möller), Haedo Valdez (66. Heidenreich) – Trainer: Wolter – Tore: 1:0 (19.) Kuru, 1:1 (60.) Nunes Baltazar – Zuschauer: 300 – SR: Steinhaus – Gelbe Karte: Wilking.